#WirLesenFrauen – Lesechallenge

 


Die Challenge wurde von Eva-Maria ins Leben gerufen. Worum es genau geht und wie ihr teilnehmt könnt ihr hier nachlesen. Die Challenge startet im März 2019 und soll ein Jahr andauern.

Hier seht ihr nochmal alle Aufgaben im Überblick und meinen Fortschritt dazu. Auf der Challenge-Seite von Eva-Maria könnt ihr auch die Fortschritte aller anderer Teilnehmer nachverfolgen.

Die Aufgaben

6 / 12 erledigt. 

  1. Lest ein Sachbuch zum Thema Feminismus
  2. Lest ein Buch aus einer Autorinnenvereinigung. Z.B. dem Nornennetz oder den mörderischen Schwestern.
  3. Lest ein Buch einer Woman of Color. √
    Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe rede“ von Reni Eddo-Lodge
  4. Lest einen Essayband einer Autorin.
  5. Lest das Buch einer deutschen Autorin √
    Liebes Kind“ von Romy Hausmann
  6. Lest das Buch einer nicht-europäischen und nicht-amerikanischen Autorin. √
    „We should all be Feminists“ von Chimamanda Ngozi Adichie
  7. Lest ein Sachbuch von einer Autorin.
    Untendrumherumreden – Alles über Liebe und Sex“ von Hannah Witton
  8. Lest ein preisgekröntes Buch, das eine Frau geschrieben hat √
    Quicksand – Im Traum kannst du nicht lügen“ von Malin Persson Giolito [Bester Kriminalroman Schwedens 2016]
  9. Lest das Buch einer SP-Autorin.
  10. Lest einen Klassiker aus der Feder einer Autorin.
  11. Lest einen Gegenwartsroman einer Autorin √
    Worauf wir hoffen von Fatima Fahreen Mirza
  12. Lest die Geschichte einer trans Frau, geschrieben von einer (trans) Frau.
Werbeanzeigen