[Rezension] Der Schattenmörder | Alex North

Der Schattenmörder

Titel: Der Schattenmörder
Autorin: Alex North
Übersetzerin: Leena Flegler
Format: Klappbroschur
Preis: 13,00 €
Seitenzahl: 412 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag
ISBN: 978-3-7645-0711-4
Bewertung: 4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Paul hat den Tag, an dem er Charlie Crabtree zum ersten Mal begegnete nie vergessen. Der Junge mit seinem überlegenen Lächeln und den dunklen Fantasien, die Paul sofort in ihren Bann zog. Sie waren so etwas wie Freunde, bis zu dem Tag, an dem Charlie den Mord beging und danach spurlos verschwand. 25 Jahre später kehrt Paul erstmals in seine Heimatstadt zurück, denn seine Mutter liegt im Sterben. Doch direkt nach seiner Ankunft passieren seltsame Dinge. Pauls Mutter behauptet, jemand sei in ihrem Haus gewesen und als er den Dachboden betritt, findet er alles übersät mit blutig-roten Handabdrücken. Als Paul sich in der Stadt dann auch noch verfolgt fühlt, beginnt er sich zu fragen: was geschah damals wirklich mit Charlie Crabtree am Tag des Mordes?

Weiterlesen

[Rezension] DREAM ON – Tödliche Träume – Nikolas Stoltz

Processed with VSCO with  preset

Titel: DREAM ON – Tödliche Träume
Autor: Nikolas Stoltz
Format: E-Book
Preis: 2,99 €
Seitenzahl: 380 Seiten
Verlag: FeuerWerke
ISBN: 978-3-945362-30-3
Bewertung: 2-Sterne

Inhalt

Die US Firma DREAM ON hat eine virtuelle Traumwelt entwickelt und steht kurz vor der Markteinführung. Mit ihrer revolutionären Technik ermöglicht die Firma den Träumenden in einer virtuellen Welt umher zu wandeln und sich mit anderen Nutzern zu vernetzen.
Als Nick Quentin durch einen alten Bekannten einen Job als Traumdesigner bei DREAM ON bekommt ist er überrascht, dass die Firma von oben bis unten überwacht wird und er sich fast schon wie in einem Gefängnis vorkommt. Sein seltsames Gefühl trügt ihn nicht, denn sein Bekannter wird kurze Zeit später tot aufgefunden. Die Todesursache scheint nicht so einfach zu ermitteln zu sein und Nick gerät ins Fadenkreuz der Ermittlungen.. doch das ist längst nicht alles, denn der junge Mann wird von schrecklichen Albträumen verfolgt, die ihn sogar in der Traumwelt von DREAM ON verfolgen. Als Nick schließlich eine Nachricht des Verstorbenen erhält ist klar: irgendetwas stimmt ganz und gar nicht.

Weiterlesen

Montagsfrage: Von Büchern geträumt?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche hat die Blogtour zu dem dritten Finley Meadows Buch von Charlotte Cole hier auf meinem Blog halt gemacht und das Gewinnspiel läuft noch bis zum 29. Mai, also wenn ihr noch mitmachen möchtet, schaut hier unbedingt vorbei!
Ansonsten war die Woche recht ruhig, aber wieder etwas lesereicher. Ich habe es so halb aus meinem Loch herausgeschafft und hoffe, dass es vorerst so bleibt :D
Letzte Woche habe ich die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja verpasst, aber heute geht es damit auf meinem Blog weiter.

Hast du schon einmal von einem Buch oder dessen Inhalt geträumt?

Ich muss gestehen, dass ich mich nur sehr sehr selten an Träume erinnere und wenn, dann sind sie meist recht verwirrend und haben wenig mit Büchern, sondern eher damit zu tun, dass ich schon wieder meinen Autoschlüssel verloren habe xD
Also muss ich diese Frage leider verneinen. Momentan träume ich eher im Wachzustand davon, wie mein erstes Tattoo genau aussehen soll, das ich mir definitiv dieses Jahr noch stechen lassen möchte. Und das hat sogar einen buchigen Hintergrund also zählt das vielleicht so halb ;D

Wie ist es bei euch? Habt ihr Träume von Büchern? Ich freue mich wie immer über eure Kommentare!

anna_blog

Sternschnuppenträume | Julie Leuze

Sternschnuppentraume-9783863960650_xxl

Titel: Sternschnuppenträume
Autor: Julie Leuze
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 14,99 €
Seitenzahl: 352
Verlag: Egmont INK
Bei Amazon:
Kindle Edition: 8,99€
Gebundene Ausgabe: 14,99€

rezis

Die 17jährige Svea lebt auf einer kleinen Insel an der Nordsee. Während der letzten Party vor dem Abschlussschuljahr stiehlt sie sich weg und lässt ihren Gedanken freien Lauf. Zwei Dinge geschehen in dieser Nacht: Zuerst sieht sie eine Sternschnuppe, so wunderschön, dass sie sich sicher ist, dass diese Wünsche erfüllt und dann taucht plötzlich Nick neben ihr auf.
Er sieht gut aus, ist sexy und für Svea ist klar, dass er schon am nächsten Tag ihr Herz brechen wird. Doch das ist ihr egal, denn sie will nicht ans Morgen denken, sondern nur zusammen mit Nick im Sand liegen und die Sternschnuppen zählen. Sie will nicht daran erinnert werden, dass es keine Zukunft für sie und Nick geben wird und sie Morgen in eine Welt zurückkehrt, weit entfernt von Nick. Oder?

rezis

Dieses Buch habe ich hier bei der Sommerwoche gewonnen und bin unendlich glücklich, dass ich teilgenommen habe, denn es hat sich absolut gelohnt.
Heute ist es angekommen und heute habe ich das Buch auch schon zu Ende gelesen.
Es hat mich sofort und unwiderruflich in seinen Bann gezogen. Schon von der ersten Sekunde an habe ich mich in Svea und Nick, aus deren Sichtweisen die Geschichte erzählt wird, verliebt.
Die beiden Jugendlichen kämpfen sich nicht nur durch Allerweltsprobleme ganz normaler Teenager, nein, tiefe Geheimnisse trüben ihren Alltag und beide müssen hart daran arbeiten, den Schein aufrecht zu halten.
Trotzdem haben sie in dieser einen Sternschnuppennacht etwas gefühlt, das sie beide nicht mehr loslassen will und so nimmt die Geschichte ihren Lauf.
Svea hat Angst vor Nähe und davor, dass das schreckliche Geheimnis, welches sie mit sich trägt herauskommt, wenn sie jemand an sich heran lässt.
Nick geht es beinahe genauso, allerdings versucht er die Gedanken daran mit Kitesurfen und Frauengeschichten zu verdrängen.
Als die beiden aufeinandertreffen sprühen nur so die Funken und sie öffnen sich Stück für Stück füreinander.
Die Autorin hat alles, die Probleme, Ängste, Liebe und Leidenschaft zwischen den beiden und ihren Familien wundervoll dargestellt und ich habe mich vollkommen in der Geschichte verloren.
Die Wendungen die gekommen sind und ich teilweise wirklich nicht kommen sah, haben dem Buch Spannung verliehen und so oft habe ich an Stellen lauthals gelacht, weil sie nicht nur ernste Themen angesprochen hat, sondern auch den Witz und Charme von Jugendlichen nicht ausgelassen hat.
Alles ist irgendwie stimmig und nichts hätte mich dazu gebracht, das Buch aus der Hand zu legen, außer die Lesechronik zu aktualisieren ;)
Dieses Buch ist einfach wundervoll. Es spricht ernste Themen an, zeigt Lösungswege auf und lässt einen nicht die Hoffnung verlieren, für das zu kämpfen, was man sich für das Leben wünscht. Man bekommt die Zuversicht, dass man seine Träume tatsächlich verwirklichen kann.
Einfach grandios!

fazit

Dieses Buch ist einfach wundervoll geschrieben. Die Charaktere sind super gelungen und ich habe es einfach nur verschlungen. 5 / 5 Sterne von mir, für dieses wirklich geniale Buch!

5-Sterne