[Graphic Novel] Die Stadt der träumenden Bücher Teil 1: Buchhaim | Walter Moers & Florian Biege

Processed with VSCO with f2 preset

Titel: Die Stadt der träumenden Bücher Teil 1: Buchhaim (Graphic Novel)
Autor: Walter Moers und Florian Biege
Format: Hardcover
Preis: 25,00 €
Seitenzahl: 112 Seiten
Verlag: Knaus
ISBN: 978-3-8135-0501-6
Bewertung: 5-Sterne

Inhalt

In Buchhaim, der „Stadt der Träumenden Bücher“ sind Bücher nicht nur spannend oder komisch, sondern können einen auch in den Wahnsinn treiben oder noch schlimmer: sie können dich töten. Der junge Dichter Hildegunst von Mythenmetz, soll nach dem Ableben seines Dichtpaten ein makelloses Manuskript, welches ihm hinterlassen wurde, ergründen und macht sich auf den Weg nach Buchhaim. Im ersten Teil der Graphic Novel Dilogie begleitet man Hildegunst in die Stadt der Träumenden Bücher. Dort angekommen landet er in den Katakomben, in denen nicht nur Bücherjäger sein Leben gefährden, sondern er auch auf das geheimnisvolle Volk der Buchlinge trifft..

Weiterlesen

Advertisements

Die Shannara Chroniken – Die Erben von Shannara – Heldensuche | Terry Brooks

Processed with VSCO with f2 preset

Titel: Die Shannara Chroniken – Heldensuche (Die Erben von Shannara #1)
Autor: Terry Brooks
Übersetzer: Erna Tom
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 542 Seiten
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-6139-1
Bewertung: 4-Sterne

Inhalt

Seit drei Jahrhunderten ist der letzte Druide Allanon gestorben. Die Vier Länder sind seitdem nicht mehr das, was sie einmal waren. Die Föderation hat die Macht übernommen und jegliche Magie strengstens Verboten. Ihre sogenannten Sucher verfolgen gnadenlos all diejenigen, die sich den Gesetzen nicht beugen möchten.
Par Ohmsford wird in dieser gefährlichen Zeit von immer den selben schrecklichen Albträumen geplagt und stellt sich die Frage, ob diese Träume etwas zu bedeuten haben. Als ein geheimnisvoller alter Mann ihm den Auftrag gibt sich zum Hadeshorn aufzumachen, um dem Schatten Allanons gegenüber zu treten, beginnt für ihn eine gefährliche Reise durch die Vier Länder..

Weiterlesen

Im Jahr des Affen | Que Du Luu

imjahrdesaffen

Titel: Im Jahr des Affen
Autor: Que Du Luu
Format: Hardcover
Preis: 16,99 €
Seitenzahl: 286 Seiten
Verlag: Königskinder
ISBN: 978-3-551-56019-3
Bewertung: 3-Sterne

Inhalt

Mini ist ein junges Mädchen, das nicht so recht weiß wohin sie gehört. Sie sieht aus wie eine Chinesin, fühlt sich jedoch durch und durch Deutsch. Ihr Vater hingegen ist ganz anders. Er spricht nur gebrochen Deutsch und betreibt ein Chinarestaurant. Als er ins Krankenhaus kommt muss Mini im Restaurant schuften, sich mit dem trotzigen Koch herumschlagen und sich auch noch um den angereisten Onkel Wu kümmern. Und dieser bringt auch die Vergangenheit mit: das frühere Leben und die Flucht als Boatpeople aus Vietnam.

Weiterlesen

[Aktion] #KopfkinoVerlag – Der Weichensteller | Thomas Dellenbusch

Hallo ihr Lieben! 

Heute gibt es eine etwas andere Rezension auf meinem Blog. Ich bin Teil der Aktion „Ein Jahr – Ein Verlag“ und darf euch heute einen ganz besonderen Verlag vorstellen: den Kopfkino Verlag.

Er ist deshalb etwas besonders, weil dieser Verlag auf Novellen bzw. Kurzromane spezialisiert ist, die in Spielfilmlänge durchgelesen sind. Man befindet sich beim Lesen der Bücher aus diesem Verlag direkt in einem großartigen Kino: dem eigenen Kopf.
Es ist ein tolles Konzept, das bei mir wunderbar funktioniert hat. Wenn man so viel und gerne liest wie ich, aber an manchen Tagen einfach wenig Zeit hat, dann passt ein Büchlein aus dem Kopfkino Verlag wunderbar in den Alltag: 90 Minuten Lesezeit und danach kann es weitergehen mit Arbeit / Uni oder anderen Aktivitäten.
Was mich auch besonders angesprochen hat ist die Tatsache, dass sämtliche Novellen als Hörbücher erhältlich sind. Wie einige von euch vielleicht wissen, habe ich eine Wohnung an meinem Studienort. Nach Hause habe ich eine Autofahrt von ungefähr 70 Minuten, die sich ganz wunderbar für ein solches Buch eignen.
Also ein sehr tolles Angebot für alle, die zwischendurch gerne mit einem Buch abschalten möchten.

Weiterlesen

Montagsfrage: Rezensionen zu allen Büchern?

mofra_banner2017

Hallo ihr Lieben! 

Nach einem sehr anstrengenden Wochenende bin ich wieder zu Hause und habe das Gefühl nur eine Stunde geschlafen zu haben. Trotzdem werde ich mich heute der Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja stellen:

Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte? 

Diese Frage ist für mich sehr leicht zu beantworten: ich rezensiere alle gelesenen Bücher. Ich möchte nicht nur Rezensionsexemplare oder Neuerscheinungen auf meinem Blog vorstellen, sondern auch Bücher, die ich schon länger im Regal stehen habe und über die es sich eben auch zu berichten lohnt. Die Zeit spielt manchmal nicht so mit, wie ich es möchte, aber ich versuche immer, alle Bücher, die ich gelesen habe, zu rezensieren.

Wie macht ihr das? Wählt ihr Bücher aus oder rezensiert ihr alles?

Habt einen schönen Start in die neue Woche!
Anna