[Rezension] Neon Birds | Marie Graßhoff

Neon Birds

Titel: Neon Birds (Neon Birds #1)
Autorin: Marie Graßhoff
Format: Taschenbuch
Preis: 15,00 €
Seitenzahl: 463 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-20000-9
Bewertung: 4 Sterne

Inhalt

Wir schreiben das Jahr 2101 und ein außer Kontrolle geratener technische Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. Supersoldaten, die von der Öffentlichkeit gefeiert werden, bekämpfen diese Wesen, welche in Sperrzonen zusammengepfercht sind. Doch irgendetwas stimmt nicht, denn die Mauern beginnen zu bröckeln. Nicht nur, dass ominöse Sekten KAMI als Maschinengott anbeten, nein, es wirkt fast so, als würde KAMI mittlerweile mit anderen Mitteln kämpfen. Der Kampf zwischen Menschlichkeit und Technologie wird immer unerbittlicher und vier junge Erwachsene versuchen irgendwie den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern.

Weiterlesen

[Rezension] When we Dream | Anne Pätzold

When we dream

Titel: When we dream (Love NXT #1)
Autorin: Anne Pätzold
Format: E-Book
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 408 Seiten
Verlag: Lyx Verlag
ISBN: 978-3-7363-1304-0
Bewertung: 4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Seit dem Tod ihrer Eltern lebt die 19jährige Ella bei ihrer älteren Schwester in Chicago. Die Stadt überfordert die junge Frau sehr, denn es ist alles so groß, laut und voll. Eigentlich würde sie sich am liebsten für immer in ihrem Zimmer, zwischen all ihren Büchern und ihrem Zeichenblock, verstecken und die Außenwelt vergessen. Doch dann verändert sich etwas, denn sie lernt Jae-Yong kennen. Dass er ein Mitglied der bekanntesten K-Pop Gruppe der Welt ist, ist Ella gar nicht klar. Sie weiß nur eines: dieser junge Mann mit den braunen Augen hat ihre Welt auf den Kopf gestellt…

Weiterlesen

[Rezension] Die Erbin | Simona Ahrnstedt

Die Erbin

Titel: Die Erbin (Only One Night #1)
Autorin: Simona Ahrnstedt
Übersetzerin: Antje Rieck-Blankenburg
Format: Klappbroschur
Preis: 14,99 €
Seitenzahl: 606 Seiten
Verlag: Lyx
ISBN: 978-3-8025-9945-3
Bewertung: 4 Sterne

Inhalt 

Natalia de la Grip gilt als eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen Europas und obwohl sie in die High Society Schwedens hineingeboren wurde, musste sie sich diesen Erfolg hart erarbeiten. Für sie ist das größte Ziel ein Platz im Vorstand des milliardenschweren Familienunternehmens Investum und somit endlich die Anerkennung ihres patriarchalischen Vaters zu gewinnen.
Als Natalia aus heiterem Himmel von David Hammar, Schwedens erfolgreichsten Risikokapitalgeber, zum Lunch eingeladen wird, ist sie misstrauisch aber gleichzeitig auch neugierig und lässt sich auf das Treffen ein ohne zu ahnen, welche Pläne David verfolgt. Doch sie beide werden von der unglaublichen Anziehungskraft zwischen ihnen überrascht und alles nimmt eine interessante Wendung…

Weiterlesen

[Rezension] Im Turm | Josiah Bancroft

Im Turm

Titel: Im Turm (The Books of Babel #1)
Autor: Josiah Bancroft
Übersetzerin: Sabine Thiele
Format: Taschenbuch
Preis: 14,99 €
Seitenzahl: 448 Seiten
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-31950-9
Bewertung: 5 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Das gewaltigste Bauwerk das jemals geschaffen wurde ist der Turm von Babel. Niemand weiß wo er endet, denn er ragt weit in die Wolken hinein und in seinem Inneren gibt es unzählige Reiche, die unterschiedlicher und gefährlicher nicht sein könnten.
Thomas Senlin ist Schulleiter an einer Dorfschule und möchte gemeinsam mit seiner frisch angetrauten Frau ihre Hochzeitsreise im Turm verbringen. Doch dann verschwindet Marya spurlos und Senlin bleibt keine Wahl: wenn er sie wiederfinden will, muss er in den Turm…
Weiterlesen

[Rezension] Goddess – Ein Diadem aus Reue und Glut | Andreas Dutter

Goddess_1

Titel: Goddess – Ein Diadem aus Reue und Glut
Autor: Andreas Dutter
Format: E-Book
Preis: 4,99 €
Seitenzahl: 287 Seiten
Verlag: Carlsen Impress
ISBN: 978-3-646-60431-3
Bewertung: 4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Lanea hat kein beneidenswertes Leben. Seit ihre Adoptiveltern selbst ein Kind bekommen haben, wird sie von ihnen kaum mehr beachtet und wenn, dann nur mit Vorwürfen konfrontiert. Die Wut, die das junge Mädchen in sich trägt, kann sie von Tag zu Tag weniger kontrollieren und immer öfter überlässt sie sich dieser Hitze, die in ihr brodelt. Sie fühlt sich nirgends zugehörig und möchte einfach nur ihren Platz in der Welt finden. Als ein tätowierter Unbekannter bei ihr auftaucht und Lanea offenbart, dass sie alles andere als normal ist, wird ihre gesamte Welt auf den Kopf gestellt.
Sie ist die Tochter der ozeanischen Vulkangöttin und Cliff ist ihr Ausbilder, um sie für eine grausame Brautschau vorzubereiten. Der Sohn des Schöpfergottes soll an eine der Göttertöchter verheiratet werden. Doch er wählt seine Braut nicht selbst, sondern die Suche nach einem Diadem soll entscheiden, welche der Töchter ihn heiraten soll. Dabei gibt es jedoch einen Haken: wer das Diadem nicht findet, wird zu Staub zerfallen.

Weiterlesen