Montagsfrage: Bücher abbrechen?

mofra_banner2017

Hallo ihr Lieben! 

Das Wochenende war komplett verschneit und mich hat eine Erkältung erwischt.. ich kämpfe mich durch die letzte Woche mit Vorlesungen und habe dann erst einmal bis in den Januar frei. So richtig frei wird das zwar nicht, weil ich einiges zu tun habe aber die Weihnachtszeit werde ich definitiv genießen. Für dieses Jahr ist heute die letzte Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja, sie geht in die wohlverdiente Weihnachtspause. Herzlichen Dank fürs wöchentliche organisieren und ich freue mich aufs neue Jahr!

Hast du schon einmal ein Buch einfach nicht zu Ende gelesen, oder kämpfst du dich auf jeden Fall bis zum Schluss durch? 

Ich versuche eigentlich immer ein Buch bis zum Ende zu lesen, weil ich nur dann eine Rezension schreiben kann. Ohne das Ende zu kennen kann ich keine Wertung abgeben und deshalb bemühe ich mich wirklich jedes Buch auszulesen. Manchmal geht das aber einfach nicht und dann quäle ich mich auch nicht durch die Seiten, sondern breche das Buch ab. Ich kann mich jedoch nicht erinnern, wann ich das letzte Mal ein Buch abgebrochen habe… Dieses Jahr hatte ich wirklich ein glückliches Händchen mit meiner Buchauswahl.

Wie ist das bei euch? Kämpft ihr euch durch eine Geschichte hindurch oder lasst ihr es, wenn ihr  merkt, dass es nichts für euch ist? 

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich euch!
Anna

Advertisements

Montagsfrage: Jahresziel 2017

mofra_banner2017

Hallo ihr Lieben!

Vergangene Woche bin ich einfach zu nichts gekommen und deshalb gab es auch nur einen einzigen Beitrag von mir: die Montagsfrage xD Diese Woche wird das etwas anders, denn ich bin am Mittwoch an der Reihe mit dem Bloggeradventskalender! Außerdem wird es endlich Zeit ausstehende Rezensionen zu tippen :D Ich hoffe, ich schaffe es endlich einige von ihnen abzuarbeiten :D
Nun aber los, zur Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja:

Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher hast du davon bereits geschafft?

Ich nehme mir jedes Jahr eine bestimmte Anzahl an Büchern vor. Meistens schaffe ich zwischen 70 und 80 Büchern, je nach dem wie viel Zeit ich das Jahr über habe. Dieses Jahr ist mein Ziel 80 Bücher und ich habe bereits 78 davon gelesen. Eine Zeit lang dachte ich, dass ich mein Ziel nicht erreichen kann, weil mein Leseherbst nicht so ganz gelaufen ist, wie ich mir das vorgestellt habe. Der November hat mich quasi „gerettet“ und deshalb werde ich mein Leseziel in jedem Fall schaffen. Was das angeht bin ich auch recht ehrgeizig, denn wenn ich mir so etwas vornehme, dann möchte ich das auch erreichen :D

Habt noch einen schönen Montag!
Anna

Montagsfrage: Weihnachtswunschliste?

mofra_banner2017

Hallo ihr Lieben!

Nach einem sehr schönen und recht entspannten Wochenende geht es zurück an die Uni und so langsam kommt auch der Weihnachtsstress auf.. Dazu passend gibt es heute die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja:

Wir haben ja bald den 1. Advent, hast du schon Bücher auf deinem Weihnachtswunschzettel und wenn ja, welche?

Offiziell habe ich noch keinen Weihnachtswunschzettel erstellt. Ich habe eine buchige Liste für die Wichtelaktion, bei der ich mitmache, abgegeben aber ansonsten gibt es noch nichts festes, das ich mir wünsche. Meine Oma schenkt mir immer ein Buch zu Weihnachten allerdings habe ich mir noch nicht überlegt, was ich gerne hätte. Sollten meine Brüder noch nichts besorgt haben, werde ich ihnen aufjedenfall mit einer Buchliste zu Hilfe kommen aus denen sie sich etwas aussuchen können :D Diese Bücher könnten dabei in die engere Auswahl kommen:

Die Stadt der Träumenden Bücher von Walter Moers
Sleeping Beauties von Stephen & Owen King
Nevernight von Jay Kristoff
Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo
Die Welt von Outlander von Diana Gabaldon

Habt ihr eine Weihnachtsbücherwunschliste? Und wenn ja, was steht denn bei euch so drauf? 

Habt noch einen schönen Montag!
Anna

Montagsfrage: Buchmerchandise?

Hallo ihr Lieben!

Es ist Montag und ich bin mit einem Gefühl der Erkältung aufgestanden.. ich hoffe, das verzieht sich schnell wieder, ich habe keine große Lust krank zu sein.. Um dem etwas entgegen zu wirken, bleibe ich heute zu Hause und arbeite von dort aus. Dick eingemummelt und mit Tee, wird es mir hoffentlich schnell besser gehen.

mofra_banner2017

Und jetzt nehme ich mir die Zeit, um die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja zu beantworten:

Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z. B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.? 

Ja, ich besitze Merchandise zu Buchreihen. Vor allem zu Harry Potter, Game of Thrones und Der Herr der Ringe. Nicht in Form von Lesezeichen oder Kunstdrucken, sondern in Form von Funko Pop Figuren. Ich kann gar nicht mehr genau sagen wie das alles angefangen hat, aber mittlerweile habe ich wirklich viele der Figuren, die meine Regale etwas bunter erscheinen lassen.

got

Die Frage ist nur: ist das überhaupt BUCH Merchandise.. Die meisten Figuren gibt es schließlich nur zu bereits verfilmten Buchreihen also eher zu den Serien bzw. den Filmen dazu. Außer meine Percy Jackson und Annabeth Chase Funko Pops, denn diese hat mir eine meiner besten Freundinnen selbst gemacht, weil ich die Reihe so toll finde. Die sind dann eindeutig buchig :D
Außerdem besitze ich diverse T-Shirts zu Harry Potter und Game of Thrones, außerdem noch ein Harry Potter Kissen, einen Gryffindor Schal und sogar eine Harry Potter Brille, weil ich mich dieses Jahr an Fasching als Harry Potter verkleidet habe :D
Als ich im Oktober in Schottland war habe ich mir außerdem ein Shot-Glas mit dem Spruch der Frasers „Je suis prest“ gekauft. Ob das so wirklich als Merchandise zählt ist fraglich aber das wollte ich gerne noch dazu sagen :D

Wie ist das bei euch? Habt ihr Merchandise oder ist das eher nichts für euch? 

Habt einen schönen Start in die neue Woche!
Anna

 

Montagsfrage: Bestsellerlisten?

mofra_banner2017

Hallo ihr Lieben! 

Ich hoffe euer Montag war bisher nicht ganz so düster wie meiner. Die ersten Schneeflocken haben sich bei uns auch schon blicken lassen, auch wenn der Schnee nicht liegen geblieben ist.. ich bin noch nicht bereit für den Winter aber aufhalten kann ich ihn leider nicht.. Hat es bei euch auch schon geschneit?
Lieber spät als nie beantworte ich nun aber noch die neue Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja:

Siehst du dir Bestsellerlisten an?

Diese Frage kann ich sehr leicht mit Nein beantworten. Bestsellerlisten sagen für mich überhaupt nichts zur Qualität der Bücher aus, sondern nur darüber, wie gut sie verkauft worden sind. Ich habe zwar schon sogenannte „Bestseller“ gelesen, aber diese Bücher nicht gekauft, weil sie auf einer solchen Liste zu finden waren, sondern weil mich der Inhalt angesprochen hat. Es spielt für mich einfach überhaupt keine Rolle auf welchen Listen die Bücher stehen oder gestanden haben, die ich lese.

Wie handhabt ihr das?

Habt noch einen schönen Tag!
Anna