[Rezension] Belmonte | Antonia Riepp

Belmonte

Titel: Belmonte – Eine deutsch-italienische Familiensaga
Autorin: Antonia Riepp
Format: Klappbroschur
Preis: 15,00 €
Seitenzahl: 491 Seiten
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-06201-5
Bewertung: 4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Als ihre Großmutter Franca überraschend stirbt, erbt Simona deren Elternhaus in den italienischen Marken, von dessen Existenz sie bis dahin nichts wusste. Die junge Landschaftsgärtnerin aus dem Allgäu, ein Gastarbeiterkind der dritten Generation, macht sich auf in das ferne Belmonte, ein verträumtes, mittelalterliches Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Dort findet sie Aufzeichnungen mit Francas Lebensbeichte und folgt, gegen alle Widerstände, den Spuren ihrer Vorfahren, bis sie am Ende eine erschreckende Wahrheit enthüllt…

Weiterlesen

[Rezension] When we Dream | Anne Pätzold

When we dream

Titel: When we dream (Love NXT #1)
Autorin: Anne Pätzold
Format: E-Book
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 408 Seiten
Verlag: Lyx Verlag
ISBN: 978-3-7363-1304-0
Bewertung: 4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Seit dem Tod ihrer Eltern lebt die 19jährige Ella bei ihrer älteren Schwester in Chicago. Die Stadt überfordert die junge Frau sehr, denn es ist alles so groß, laut und voll. Eigentlich würde sie sich am liebsten für immer in ihrem Zimmer, zwischen all ihren Büchern und ihrem Zeichenblock, verstecken und die Außenwelt vergessen. Doch dann verändert sich etwas, denn sie lernt Jae-Yong kennen. Dass er ein Mitglied der bekanntesten K-Pop Gruppe der Welt ist, ist Ella gar nicht klar. Sie weiß nur eines: dieser junge Mann mit den braunen Augen hat ihre Welt auf den Kopf gestellt…

Weiterlesen

[Rezension] Die Last der Krone | Christin Thomas

Die Last der Krone_

Titel: Die Last der Krone
Autorin: Christin Thomas
Format: Taschenbuch
Preis: 12,99 €
Seitenzahl: 324 Seiten
Verlag: Selfpublishing
ISBN: 978-3-96698-256-6
Bewertung: 3 Sterne

Inhalt

Als Thronerbe von Fuchsfels ist sich der siebzehnjährige Etienne seiner Pflichten sehr wohl bewusst. Schließlich erbt er eines Tages das größte Königreich des Nordens und hat somit eine große Verantwortung. Er wird von Kindesbeinen an auf Wortgefechte und Feldzüge vorbereitet, doch niemand zeigt ihm, wie man mit der Schlacht in sich selbst zurecht kommt. Denn der junge Prinz hegt große Gefühle für seinen Bediensteten Noel und dies darf unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit dringen. Schließlich steht diese Liebe der königlichen Pflicht Thronerben zu zeugen im Weg. Etiennes Vater sieht deshalb nur einen Ausweg: sein Sohn soll der Liebe vollends entsagen. Doch kann der junge Mann seine Gefühle verschließen, wenn sein Herz längst Noel gehört?

Weiterlesen

[Rezension] Die Erbin | Simona Ahrnstedt

Die Erbin

Titel: Die Erbin (Only One Night #1)
Autorin: Simona Ahrnstedt
Übersetzerin: Antje Rieck-Blankenburg
Format: Klappbroschur
Preis: 14,99 €
Seitenzahl: 606 Seiten
Verlag: Lyx
ISBN: 978-3-8025-9945-3
Bewertung: 4 Sterne

Inhalt 

Natalia de la Grip gilt als eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen Europas und obwohl sie in die High Society Schwedens hineingeboren wurde, musste sie sich diesen Erfolg hart erarbeiten. Für sie ist das größte Ziel ein Platz im Vorstand des milliardenschweren Familienunternehmens Investum und somit endlich die Anerkennung ihres patriarchalischen Vaters zu gewinnen.
Als Natalia aus heiterem Himmel von David Hammar, Schwedens erfolgreichsten Risikokapitalgeber, zum Lunch eingeladen wird, ist sie misstrauisch aber gleichzeitig auch neugierig und lässt sich auf das Treffen ein ohne zu ahnen, welche Pläne David verfolgt. Doch sie beide werden von der unglaublichen Anziehungskraft zwischen ihnen überrascht und alles nimmt eine interessante Wendung…

Weiterlesen

[Rezension] Die Geschichte der Baltimores |Joël Dicker

Die Geschichte der Baltimores

Titel: Die Geschichte der Baltimores
Autor: Joël Dicker
Übersetzerinnen: Brigitte Große und Andrea Alvermann
Format: Hardcover
Preis: 24,00 €
Seitenzahl: 510 Seiten
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-05764-6
Bewertung: 4 Sterne

Inhalt 

Bevor die Katastrophe die Familie einholte gab es die Goldmans aus Baltimore und die Goldmans aus Montclair. Talent, Geld, Erfolg, ein prachtvolles Heim und zwei begabte Söhne. Das war es, was die Baltimores vorzuweisen hatten. Die Montclairs waren sehr viel weniger glamourös und zu ihnen gehörte Marcus Goldman, der inzwischen ein erfolgreicher Schriftsteller ist. All seine Sommer verbrachte er bei den Baltimores und hatte das Gefühl, für sie wie ein dritter Sohn zu sein.
Acht Jahre nach der Katastrophe, beginnt Marcus nun, die Geschichte der Baltimores niederzuschreiben. Und erst jetzt kann er erkennen, was die wahren Gründe für all die schrecklichen Ereignisse waren.

Weiterlesen