[Zuletzt Gelesen] September und Oktober 2018

 

lesemonat_blog
Hallo ihr Lieben! 

Da ich in den vergangenen beiden Monaten nur wenig zum Lesen und Bloggen gekommen bin, habe ich mir gedacht, dass ich die Lesemonate einfach zusammenfasse. Die Arbeit kommt mir in letzter Zeit immer wieder in den Weg. Ich bin am Abend oft zu müde, um mich noch an den Laptop zu setzen und eine Rezension zu schreiben oder etwas zu lesen. Gerade läuft es bei mir eindeutig nicht rund und ich muss jetzt einfach abwarten, bis die Lust zu lesen und zu bloggen von alleine wieder kommt. Wenn ich genügend Motivation aufbringen kann, so wie heute, dann poste ich gerne einen Beitrag.. ansonsten könnt ihr mich unter liveyourlifewithbooks bei Instagram finden, dort poste ich recht regelmäßig.
Lange rede kurzer Sinn: los geht’s mit den Lesemonaten September und Oktober

Neu im Regal 

Als erstes, in gewohnter Manier, stelle ich euch vor, was in letzter Zeit so bei mir eingezogen ist..

Um Reich und KroneUm Reich und Krone“ von Philippa Gregory ist ein weiterer Teil ihrer Tudor Reihe, den ich direkt im September gelesen habe.
Darum geht’s:

Jane Grey wird Königin von England. Für neun Tage, denn dann wird das junge Mädchen von der Halbschwester des toten Königs in den Tower gesperrt und bezahlt für den Ehrgeiz einer Anderen mit ihrem Leben.
Katherine Grey, die lebensfreudige Schwester von Jane, wird schnell bewusst, dass weder die unfruchtbare Mary, noch ihre Schwester Elizabeth, ihr die Möglichkeit geben würden zu heiraten, um einen Tudor Sohn zur Welt zu bringen. Trotzdem verliebt Katherine sich und setzt für diese Liebe alles aufs Spiel.
Mary Grey, die jüngste der Schwestern, ist kleinwüchsig und versucht unsichtbar zu bleiben. Ihr wird jedoch noch viel deutlicher bewusst als ihren Schwestern, in welch ständiger Gefahr sie schweben und durch das, was in der Vergangenheit geschehen ist, weiß sie, dass sie vorsichtig sein muss. Doch kann sie Königin Elizabeth die Stirn bieten?

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Believe Me | JP Delaney

 

Believe Me

Titel: Believe Me – Spiel dein Spiel. Ich spiel es besser.
Autor: JP Delaney
Übersetzerin: Sibylle Schmidt
Format: Broschur
Preis: 15,00 €
Seitenzahl: 402 Seiten
Verlag: Penguin Verlag
ISBN: 978-3-328-10326-4
Bewertung: 4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Um ihr Schauspielstudium finanzieren zu können flirtet Claire für Geld mit verheirateten Männern, deren Ehefrauen wissen wollen, ob sie ihnen wirklich treu sind. Die Ehefrau von Patrick Fogler ist jedoch nicht wie die anderen: in ihren Augen liegt Angst und direkt nach der Begegnung von Claire und Patrick ist sie tot. Die Polizei braucht Claires Hilfe, um den verdächtigen Ehemann zu überführen. Doch Patrick wirkt nicht nur geheimnisvoll, er fasziniert Claire und sie ahnt nach und nach, dass sie die Rolle ihres Lebens spielen muss…

Weiterlesen

The Girl Before – JP Delaney

thegirlbefore_rezension

Inhalt

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane einen Tapetenwechsel und ergreift die Chance in ein hochmodernes Haus in einer schicken Gegend in London zu ziehen. Als der attraktive Architekt des Hauses ihr auch noch seine Aufmerksamkeit schenkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch dann entdeckt sie, dass eine der Vormieterinnen in diesem Haus gestorben ist und ohne es zu ahnen, durchlebt Jane genau dasselbe wie sie..

Weiterlesen

Lesemonat April 2017

lesemonat_blog

Hallo ihr Lieben!

Der Wonnemonat Mai hat nicht gerade mit viel Wonne gestartet.. die Sonne kommt nur manchmal zum Vorschein und der Himmel ist fast durchgehend mit Regenwolken bedeckt.. ich hoffe sehr, dass der Mai sich bald aus diesem Tief frei kämpfen kann und endlich die Sonne scheint.
Jetzt habe ich mich aber genug über das Wetter beschwert und es soll um meinen Lesemonat April gehen.

Neu im April

Wie schon im März habe ich auch im April sehr viele neue Bücher dazu bekommen, dafür aber auch einige aussortiert. Ganze 13 Bücher haben den Weg in meine Regale gefunden. Davon waren 3 Rezensionsexemplare.
achtnacht

AchtNacht – Sebastian Fitzek
Dieses Buch ist sozusagen ein Muss für mich gewesen. So viele Blogger waren begeistert von dem neuen Buch von Fitzek, dass ich nicht widerstehen konnte und es mir auch kaufen musste.

Essen ohne Kohlenhydrate – Alexander Grimme
Ein neues Kochbuch aus dem Goldmann Verlag hat mich als Rezensionsexemplar erreicht. Ich habe mittlerweile noch einiges mehr probiert, als ich hier in meiner Rezension schreibe und bin nach wie vor überzeugt von dem Rezeptbuch.

Weiterlesen