Die Magdalena – Verschwörung | Kathleen McGowan

 

Die Magdalena Verschwörung

Titel: Die Magdalena – Verschwörung
Autorin: Kathleen McGowan
Übersetzerin: Barbara Först
Format: Taschenbuch
Preis: 12,00 €
Seitenzahl: 605 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-16912-2
Bewertung: 1 Stern

Rezensionsexemplar

Inhalt

Am Hof von Margarete von Österreich genoss Anne Boleyn 1513 und weitere Jahre eine wahrlich gute Erziehung. Sie nahm an Pilgerreisen teil, wurde in Musik unterrichtet und wurde in Flandern zu der gebildeten jungen Frau, die später am Hof von König Heinrich VIII. allen Männern den Kopf verdrehte. Doch Margarete von Österreich und später die französische Königin unterrichteten Anne nicht nur, sondern lehrten sie, dass viel mehr in ihr steckt, als sie für möglich hielt. Ihr wurde ein Geheimnis offenbart, das so viel Größer war, als alles, was sich das junge Mädchen nur vorstellen konnte und ihr gesamtes Leben wurde durch diese Erziehung beeinflusst.
In der Gegenwart untersuchte Maureen in Frankreich einen atemberaubenden Fund, den sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und zwei weiteren Freunden gemacht hatte. Er würde die gesamte Geschichtsschreibung im Bezug auf Anne Boleyn verändern. Doch es scheint so, als hätte jemand dagegen, dass etwas über diese bedeutende Frau veröffentlicht wurde, denn eine bekannte feministische Autorin wurde auf brutale Weise ermordet und auch Maureen könnte in sein Visier geraten.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Lass sie nicht in dein Haus | Adele Parks

 

Lass sie nicht in dein Haus

Titel: Lass sie nicht in dein Haus
Autorin: Adele Parks
Übersetzerin: Birgit Salzmann
Format: E-Book
Preis: 8,99 €
Seitenzahl: 480 Seiten
Verlag: Harper Collins
ISBN: 978-3-959-67825-4
Bewertung: 2 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Melanie musste die Uni verlassen, weil sie ungewollt schwanger wurde. So hat sie auch ihre beste Freundin Abigail aus den Augen verloren, die nach einer Heirat in Amerika berühmt wurde. Doch nach jahrelanger Funkstille meldet sich Abi plötzlich bei Mel. Rob und sie lassen sich scheiden und Abi kehrt nach England zurück. Spontan lädt Mel ihre ehemals beste Freundin ein, bei ihr und ihrer Familie zu wohnen. Doch dann kommt Mel einem Geheimnis auf die Spur, das sie an der Ehrlichkeit ihrer Freundin zweifeln lässt…

Weiterlesen

Wie du mir. So ich dir. | Amy Gentry

 

Wie du mir

Titel: Wie du mir. So ich dir.
Autorin: Amy Gentry
Übersetzerin: Astrid Arz
Format: Klappbroschur
Preis: 15,00 €
Seitenzahl: 416 Seiten
Verlag: C. Bertelsmann
ISBN: 978-3-570-10371-5
Bewertung: 2 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Dana Diaz ist eine junge Comedian, die bei einem schlechten Auftritt der IT-Spezialistin Amanda begegnet. Die beiden verstehen sich auf Anhieb, denn sie teilen ihr Leid in einer Männerdomäne zu arbeiten. Sie sind beide regelmäßig mit sexuellen Belästigungen und Übergriffen konfrontiert und haben dies sehr lange einfach erduldet. Nun wollen Dana und Amanda jedoch selbst für Gerechtigkeit sorgen und schließen einen Pakt: jede soll sich an den Gewalttätern der anderen rächen. Und so beginnt ein gefährliches Spiel, bei dem Dana irgendwann nicht mehr weiß ob sie ihrer neuen Freundin wirklich so blind vertrauen kann. Und wenn nicht, was wird dann mit ihr geschehen, denn für einen Absprung aus dem Rachespiel ist es längst zu spät…

Weiterlesen

Verliere mich. Nicht. | Laura Kneidl

 

Verliere mich nicht

Titel: Verliere mich. Nicht. (Berühre mich. Nicht. #2)
Autorin: Laura Kneidl
Format: Broschur
Preis: 12,90 €
Seitenzahl: 470 Seiten
Verlag: LYX
ISBN: 978-3-7363-0549-6
Bewertung: 2 Sterne

Inhalt

Sage‘ dunkle Vergangenheit hat sie eingeholt und ihr Glück mit Luca ist zerstört. Sie war mit ihm glücklich wie nie, doch ihre Liebe stand unter keinem guten Stern. Trotzdem kann Sage Luca nicht vergessen und egal wie sehr sie es auch versucht, ihrem Herzen scheint ein essentieller Teil zu fehlen. Als er jedoch plötzlich vor ihrer Tür auftaucht und sie bittet zurückzukehren, ergreift sie diese Möglichkeit auch wenn ihr klar ist, dass ihrer Liebe kaum eine zweite Chance bleibt.

Weiterlesen

Lesemonat Januar 2019

 

Lesemonat_Jan19

Hallo ihr Lieben, 
der Februar ist da und damit ist es an der Zeit einen letzten Blick zurück in den Januar zu werfen. Ich muss sagen, dass der Januar wirklich ein toller Start in das neue Jahr war. Ich habe meinen Vorsatz, ordentlich auszusortieren, erfüllt. Ich fühle mich befreit, wohl und glücklicher, als 2018. Mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) ist durch diese Aufräumaktion um einiges gesunken und der Januar hat dazu ebenfalls sehr gut beigetragen. Doch bevor ich euch vorstelle was ich alles gelesen habe, möchte ich euch meine Neuzugänge aus dem Januar zeigen.

Weiterlesen