[Rezension] Die Mutter | Aimee Molloy

 

Die Mutter

Titel: Die Mutter – Ein Fehler und du verlierst alles
Autorin: Aimee Molloy
Übersetzerin: Katharina Naumann
Format: Klappbroschur
Preis: 12,99 €
Seitenzahl: 347 Seiten
Verlag: Rowohlt Polaris
ISBN: 978-3-499-27636-1
Bewertung: 4 Sterne

Rezensionsexemplar 

Inhalt

Über ein Internet-Portal haben sich die Mai-Mütter kennen gelernt. Sie treffen sich während der Schwangerschaft und dann nach der Geburt. Sie stehen sich zur Seite, teilen ihre Ängste, Nöte und Sorgen. Sie halten zusammen und werden Freundinnen. Schließlich entscheiden sie sich dafür einen Abend eine Auszeit zu nehmen und ohne ihre Babys auszugehen, um in einer Bar gemeinsam Zeit zu verbringen. Die alleinerziehende Winnie lässt ihren kleinen Sohn Midas für den Abend bei einer Babysitterin, doch als Winnie nach Hause kommt, ist ihr Kind spurlos verschwunden und niemand will etwas bemerkt haben. Die Tage, die dann folgen, lassen jede der Mütter durch eine Hölle gehen: Francie will unbedingt Antworten finden, Collette weiß viel zu viel, Nell hat ein düsteres Geheimnis und eine Mutter hat etwas Unaussprechliches getan.

Weiterlesen

[Rezension] Liebes Kind | Romy Hausmann

Liebes Kind

 

Titel: Liebes Kind
Autorin: Romy Hausmann
Format: Hörbuch
Preis: 15,90€ (Klappbroschur) Hörbuch nur bei audible (1 Guthaben oder 9,95€ für Abonnenten)
Seitenzahl: 432 Seiten
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-26229-3
Bewertung: 5 Sterne

Inhalt

Nahe eines angrenzenden Waldes wird eine Frau von einem Auto angefahren. Der Notarzt wird verständigt und sie wird in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Tochter ist bei ihr, die sagt, ihre Mutter sei Lena. Eine Krankenschwester spricht mit dem Mädchen und nach und nach stellt sich eine erschreckende Tatsache heraus: die Frau und zwei Kinder wurden in einer fensterlosen Hütte im Wald festgehalten. Während die Polizei herausfinden möchte, wer der Entführer ist, geht der Albtraum für die angefahrene Lena erst richtig los, denn sie scheint immer noch in Gefahr zu schweben.

Weiterlesen

[Rezension] Vier Tage in Kabul | Anna Tell

 

vier tage in kabul

Titel: Vier Tage in Kabul
Autorin: Anna Tell
Übersetzerin: Ulla Ackermann
Format: Klappbroschur
Preis: 14,99 €
Seitenzahl: 361 Seiten
Verlag: Rowohlt Polaris
ISBN: 978-3-499-27384-1
Bewertung: 3 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert um lokale Sicherheitskräfte auszubilden. Gerade erst hat sie einen Angriff der Taliban überlebt, als ein heikler Auftrag auf sie zukommt: zwei schwedische Diplomaten werden vermisst und die Botschaft geht von einer Entführung aus. Da Amanda Verhandlungsspezialistin ist übernimmt sie den Fall.
Bei der Reichskriminalpolizei in Stockholm koordiniert Bill Ekman diesen Einsatz. Die Sache ist heikel und muss deshalb so lange wie möglich unter Verschluss bleiben. Doch nicht nur diese Aufgabe wartet auf Bill, denn er muss gleichzeitig einen Mordfall aufklären, der möglicherweise mit den verschwundenen Diplomaten in Verbindung steht. Wird die Zeit reichen, um die beiden lebend zu finden?

Weiterlesen