#WirLesenFrauen – Eine Lesechallenge

Hallo ihr Lieben! 

Heute möchte ich euch eine Challenge von der lieben Eva-Maria Obermann vorstellen, an der ich unbedingt teilnehmen möchte.
Am 08. März ist Weltfrauentag und dieser Tag steht für den Kampf um Gleichberechtigung, Frauenrechte und Emanzipation. Aktueller und wichtiger könnte ein Thema im Moment nicht sein.. Wenn ich als Frau nun nach Büchern suche, die Diversität und starke Frauenfiguren beinhalten und dann auch noch von einer Frau geschrieben sind, muss ich mich lange auf die Suche machen. Und das möchte ich in diesem Jahr für mich ändern. Ich will mit meiner Teilnahme an der Challenge #WirLesenFrauen mehr von Frauen, mehr über Frauen und vor allem mehr über Feminismus lesen und letztlich auch lernen. Ich will mich selbst nicht mehr in Schubladen stecken und schon gar nicht stecken lassen. Ich will mich selbst aufklären, damit ich andere aufklären kann, weil es langsam an der Zeit ist.

WirlesenFrauen

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Königskinderchallenge 2017 / 2018

königskinder-challenge

Hallo ihr Lieben!

Ich bin wieder zurück aus Schottland und höchst motiviert auf meinem Blog endlich wieder durchzustarten! Der erste Beitrag nach dem Urlaub ist einer, der auf der einen Seite recht traurig und auf der anderen Seite doch wieder schön ist.

Es geht um die Königskinder Challenge!

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen, aber der Königskinderverlag schließt seine Pforten nach dem Frühjahrsprogramm 2018. Ich bin sehr traurig darüber, denn ich bin erst dieses Jahr durch die #JdKöKi Aktion auf diesen Verlag aufmerksam geworden. Alle Bücher aus diesem Verlag sind mit so viel Liebe gestaltet, sind etwas ganz besonderes und scheinen leider viel zu wenig von der Leserschaft angenommen zu werden.. Deshalb fällt der Vorhang im Frühjahr 2018. Leider. Wer noch mehr darüber erfahren möchte, kann gerne hier alles nachlesen.

Weiterlesen

#SuBdenSommer – Mein Fazit

Hallo ihr Lieben!

Der Sommer ist fast um und die #SuBdenSommer Challenge von Anna von Ink of Books und Tabea von Ein Buch kommt selten allein ist beendet. Ich hatte unfassbar viel Spaß dabei, die Aufgaben zu erfüllen und meinem SuB ein wenig an den Kragen zu gehen. Herzlichen Dank ihr zwei für die tolle Organisation! Solltet ihr wieder Lust auf eine solche Challenge haben: ich bin dabei! (:

sub den sommer

(Design by: Freepik.com)

Bevor ich näher auf die gelesenen Bücher eingehe, möchte ich euch schnell die Statistik zur Challenge vorstellen. Ein paar Zahlen erfreuen mich doch immer mal wieder und deshalb gibts die heute auch für euch.

Weiterlesen

SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds

Hallo ihr Lieben!

Der Juni neigt sich dem Ende zu und trotz großer Aussortieraktion und ganz gutem Lesetempo will und will mein SuB nicht wirklich sinken. Da ich im Oktober nach Schottland gehe würde es mir und meinem Geldbeutel aber sehr gut tun, wenn ich etwas mehr auf meine Ausgaben achte. Da ich etliche Bücher zu Hause stehen habe, wird es Zeit erst einmal diese Abenteuer zu entdecken, bevor ich mir wieder neue kaufe. (Natürlich nicht alle, da hätte ich Lesestoff für mehrere Jahre xDD)

Die liebe Anna von Ink of Books und Tabi von Ein Buch kommt selten allein hatten ähnliche Gedanken und haben für den Sommer eine SuB-Challenge ins Leben gerufen.

sub den sommer

(Design by: Freepik.com)

Weiterlesen

Das Paket | Sebastian Fitzek

das_paket_rezension

Inhalt

Die junge Psychiaterin Emma Stein wurde in einem Hotelzimmer überfallen und vergewaltigt. Seit diesem Vorfall verlässt sie ihr Haus nicht mehr, denn Emma hat Angst, dass der Täter zurückkehrt. Bisher ist sie das Einzige Opfer, welches überlebt hat. Der „Friseur“ tötet normalerweise die misshandelten Frauen, nachdem er ihnen die Haare vom Kopf geschert hat.
In ihrer Paranoia vermutet Emma hinter jedem fremden Mann den Täter, dabei weiß sie gar nicht, wie er eigentlich aussieht. Einzig in ihrem eigenen Haus, fühlt sie sich noch sicher. Bis der Postbote sie bittet ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen. Einen Mann, dessen Namen sie noch nie gehört hat und den sie nicht kennt, obwohl sie seit Jahren in dieser Straße lebt….

Weiterlesen