Lesemonat Juni 2017

Der Juni ist mit schnellen Schritten an mir vorbei gerast. Ich habe die Sonne genießen können, gelesen, für die Uni gearbeitet und meine Weisheitszähne gezogen bekommen. Hochs und Tiefs haben mich in diesem Monat begleitet und das Lesen ist manchmal mehr, manchmal weniger auf der Strecke geblieben.
Vor allem der Blog leidet momentan ein wenig an meinem Mangel an Zeit aber ich versuche so regelmäßig wie möglich etwas für euch hochzuladen.
Heute starten wir mit meinem Lesemonat Juni in den (hoffentlich) sonnigen Juli.

lesemonat_blog

Weiterlesen

Wenn du stirbst, … | Lauren Oliver

wenn du stirbst_rezension

Inhalt

Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre?
Samantha Kingston hat ein wunderbares Leben. Sie hat drei beste Freundinnen, einen tollen Freund, sie ist beliebt, schön und voller Lebensfreude. Der 12. Februar soll ein Tag wie jeder andere werden. Mit ihren Freundinnen zur Schule fahren, die sechste Stunde schwänzen, zu Kents Party gehen und einen ganz besonderen Abend verbringen. Doch dann kommt alles anders, denn die Mädchen haben einen Autounfall und Samantha stirbt. Als sie die Augen wieder öffnet, ist der 12. Februar. Sie ist gezwungen den Tag erneut zu durchleben.. doch wie kann sie verhindern, was unvermeindlich scheint?

Weiterlesen

Montagsfrage: Halbjahreshighlights?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Der Montag ist angebrochen und ich fühle mich ziemlich geplättet. Das Wochenende hatte es wirklich in sich und ich habe viel zu wenig geschlafen. Allerdings wartet hier an meinem Laptop noch einiges an Arbeit auf mich, dass ich momentan kaum Zeit habe mich ein wenig zu entspannen. Aber was solls, heute gibt es wieder die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja!

Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei, welche Bücher sind bislang eure Highlights?

Da muss ich direkt mal zu meinem schlauen Büchlein greifen und sehen, was sich im letzten Halbjahr so alles getan hat. Was ich allerdings ganz sicher weiß, ist, dass „Salz für die See“ von Ruta Sepetys ein wahres Highlight gewesen ist. Das Buch habe ich im Januar im Rahmen der #JdKöKi gelesen und sehr geliebt. Kann ich euch allen nur ans Herz legen! Hier geht es zu meiner Rezension.

Weiterlesen

Good as Gone | Amy Gentry

GoodAsGone_rezension

Inhalt

Dem Ehepaar Anna Davalos und Tom Whitaker passiert das Schlimmste, das Eltern geschehen kann: ihre 13jährige Tochter Julie wird entführt und die einzige Zeugin ist die jüngere Tochter Jane. Jede Suchaktion bleibt vergeblich, von Julie fehlt jede Spur. Doch acht Jahre später steht sie wieder vor ihrer Tür. Julie, die verlorene Tochter, mittlerweile 21 Jahre alt, ist wieder da. Die Familie ist überglücklich, bis sich nach und nach Zweifel einschleichen. Ist diese Frau wirklich Julie?

Weiterlesen

SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds

Hallo ihr Lieben!

Der Juni neigt sich dem Ende zu und trotz großer Aussortieraktion und ganz gutem Lesetempo will und will mein SuB nicht wirklich sinken. Da ich im Oktober nach Schottland gehe würde es mir und meinem Geldbeutel aber sehr gut tun, wenn ich etwas mehr auf meine Ausgaben achte. Da ich etliche Bücher zu Hause stehen habe, wird es Zeit erst einmal diese Abenteuer zu entdecken, bevor ich mir wieder neue kaufe. (Natürlich nicht alle, da hätte ich Lesestoff für mehrere Jahre xDD)

Die liebe Anna von Ink of Books und Tabi von Ein Buch kommt selten allein hatten ähnliche Gedanken und haben für den Sommer eine SuB-Challenge ins Leben gerufen.

sub den sommer

(Design by: Freepik.com)

Weiterlesen