Lesemonat April 2017

lesemonat_blog

Hallo ihr Lieben!

Der Wonnemonat Mai hat nicht gerade mit viel Wonne gestartet.. die Sonne kommt nur manchmal zum Vorschein und der Himmel ist fast durchgehend mit Regenwolken bedeckt.. ich hoffe sehr, dass der Mai sich bald aus diesem Tief frei kämpfen kann und endlich die Sonne scheint.
Jetzt habe ich mich aber genug über das Wetter beschwert und es soll um meinen Lesemonat April gehen.

Neu im April

Wie schon im März habe ich auch im April sehr viele neue Bücher dazu bekommen, dafür aber auch einige aussortiert. Ganze 13 Bücher haben den Weg in meine Regale gefunden. Davon waren 3 Rezensionsexemplare.
achtnacht

AchtNacht – Sebastian Fitzek
Dieses Buch ist sozusagen ein Muss für mich gewesen. So viele Blogger waren begeistert von dem neuen Buch von Fitzek, dass ich nicht widerstehen konnte und es mir auch kaufen musste.

Essen ohne Kohlenhydrate – Alexander Grimme
Ein neues Kochbuch aus dem Goldmann Verlag hat mich als Rezensionsexemplar erreicht. Ich habe mittlerweile noch einiges mehr probiert, als ich hier in meiner Rezension schreibe und bin nach wie vor überzeugt von dem Rezeptbuch.

Weiterlesen

Lesemonat März 2017

lesemonat_blog

Hallo ihr Lieben!

Der Start in den April war bei mir nicht gerade prickelnd. Direkt am zweiten Tag bin ich krank im Bett gelegen und war ganze drei Tage nicht fit genug, um für den Blog zu arbeiten. Eigentlich wollte ich Anfang der Woche mein Zimmer streichen bzw. tapezieren und bis zum Wochenende wieder schön eingerichtet zu sein. Das wird wohl eher nicht der Fall sein, soll mich aber jetzt nicht davon abhalten euch meinen Lesemonat März zu zeigen.

Neu im März

Der März war, was Neuzugänge angeht, riesig. Es sind genau 19 Bücher eingezogen. Davon waren 2 Mangas, 5 Rezensionsexemplare und ein Gewinn von lovelybooks.

das Scherbenhaus

Das Scherbenhaus – Susanne Kliem
Vom Verlag carl’s books habe ich das Buch  zugeschickt bekommen und im März direkt gelesen. Meine Rezension dazu findet ihr hier, wenn euch interessiert wie mir der Thriller gefallen hat.

 

Pretty Guardian Sailor Moon Band 6 & Band 7 – Naoko Takeuchi
Meine Manga Sammlung der Sailor Moon Reihe wächst weiter, die beiden Mangas habe ich über Medimops bestellt und dann auch direkt gelesen. Ich bin sehr begeistert die Geschichten rund um Sailor Moon wieder zu lesen, den Anime habe ich als Kind immer gerne geschaut und deshalb bereiten mir die Mangas eine große Freude.

Weiterlesen

#Leseparty – Die Alternative zur #lbm17

leseparty_logo_lbm17_farbe

Unglaublich viele Blogs, die ich regelmäßig verfolge, freuen sich in letzter Zeit sehr auf die kommende Leipziger Buchmesse. Ich selbst werde auch bei dieser Buchmesse nicht teilnehmen können, weil der Weg nach Leipzig für mich doch ein sehr weiter ist. Wie im vergangenen Herbst auch, habe ich deshalb wieder die Alternative zur #lbm17 voller Freude erwartet und werde wieder an der Leseparty von Petzi mit dem Blog Die Liebe zu den Büchern und Jess von Primeballerinasbooks. Unterstützt werden sie dieses Mal auch von Alexandra vom BücherKaffee und von Evelyn mit ihrem Blog Literat(o)ur.

Weiterlesen

Montagsfrage: Letzer Re-Read

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Obwohl ich heute nicht so gut geschlafen habe, bin ich fit aufgewacht und habe heute sogar schon Sport gemacht. Was an diesem Morgen aber auf keinen Fall fehlen darf ist die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja.

Was war dein letzter Re-Read, bzw. welches gelesene Buch hast du zuletzt erneut gelesen?

Ich muss zugeben, dass ich sehr selten Bücher mehrmals lese. Es gibt nur zwei Reihen, bei denen ich jedes Buch mehr als einmal gelesen habe und das sind „Harry Potter“ und „Die Tribute von Panem“. Deshalb musste ich erst einmal grübeln, wann ich das lette Mal ein Buch erneut gelesen habe. Es war tatsächlich im September 2015 „Harry Potter und der Gefangene von Askaban„. Eine reread Review gibt es dazu auch auf meinem Blog.
Da ich die Schmuckausgabe vom ersten Teil noch nicht ganz gelesen habe, wird es wohl Zeit damit mal wieder zu starten und mein liebstes Buch aus der Reihe ein weiteres Mal zu lesen.

Wie ist das bei euch? Lest ihr Bücher öfter als nur einmal? Gibt es bei euch regelmäßig rereads?

Habt einen schönen Start in die Woche!
Anna

Montagsfrage: Ähnliche Cover im Regal?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Es ist zwar schon recht spät am Montag, aber ich möchte es mir heute nicht nehmen lassen, die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja zu beantworten. Der Tag heute war etwas unerwartet und spontan, deshalb finde ich erst jetzt Zeit, meinen Beitrag zu schreiben.

Würdest du sagen, dass du beim Buchkauf einen bestimmten Coverdesign-Stil bevorzugst?

Ich muss sagen, dass ich was Cover angeht recht bunt unterwegs bin. Ich mag die verspielten Cover der Edelsteintrilogie, finde die eher schlichten Cover der Fitzek Bücher klasse, mag aber auch die kämpferischen Cover der Throne of Glass Reihe sehr gerne. Es gibt nicht so wirklich eine Richtung, in die ich gehe, allerdings mag ich Cover, die mir auf den ersten Blick verraten, was ich da für ien Buch vor mir habe. Ist es ein Thriller, ein Fantasy Roman oder doch eher ein Jugendbuch. Allzu viel Glitzer findet man bei mir eher nicht aber ein bisschen rosa ist dann doch mal in Ordnung.
Also würde ich die Frage eher mit Nein beantworten, ich verfolge da keinen bestimmten Cover Stil, zu dem ich tatsächlich immer greife.

Wie ist das bei euch? Finden sich in euren Regalen ähnliche Buchcover?

Liebe Grüße!
Anna