Der letzte Wunsch | Andrzej Sapkowski

Der letzte Wunsch

Titel: Der letzte Wunsch (Hexer-Vorgeschichte #1)
Autor: Andrzej Sapkowski
Übersetzer: Erik Simon
Format: Taschenbuch
Preis: 9,95 €
Seitenzahl: 380 Seiten
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-20993-9
Bewertung: 4 Sterne

Inhalt

Mit Kämpfen gegen Vampire, Striegen und sonstige Arten an Ungeheuer verdient der Hexer Geralt von Riva sein Geld. Die Auftragslage ist ganz gut und er reist quer durch das Land um die Monster für Geld zu beseitigen. Auf einer seiner Reise mit seinem Freund Rittersporn befreien die beiden einen Flaschengeist, der Geralt zum Verhängnis werden soll, denn durch ihn lernt er die schöne und gefährliche Zauberin Yennefer kennen…

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Die Königschroniken – Ein Reif von Silber und Gold | Stephan M. Rother

Die Königschroniken_3

Titel: Ein Reif von Silber und Gold (Die Königschroniken #3)
Autor: Stephan M. Rother
Format: Broschur
Preis: 14,99 €
Seitenzahl: 384 Seiten
Verlag: Rowohlt Polaris
ISBN: 978-3-499-27406-0
Bewertung: 3 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Das große Finale der Reihe steht an: im Kaiserreich der Esche ist es dunkel geworden. Alles scheint in Schieflage geraten zu sein, denn kein Getreide will mehr richtig wachsen, das Vieh bringt missgebildeten Nachwuchs zur Welt und grausige Bestien treiben ihr Unwesen. Und das Geschick der gesamten Welt scheint auf den Schultern zweier Frauen zu liegen: Leyken, die in der Esche im Süden ist und eine besondere Verbindung zu dieser aufzubauen scheint und Sölva im tiefen Norden, die als einzig überlebende Erbin des Morwas nicht weiß, was das Schicksal für sie bereit hält, wenn die Stämme von Ord sich nicht einigen können, wer den Reif von Eisen bekommt. Die Frage ist nur: sind die beiden den Aufgaben, die auf sie warten, wirklich gewachsen?

Weiterlesen

Lesemonat Juni & Juli 2019

Lesemonat Juni_Juli

Hallo ihr Lieben!

Im Juni habe ich nur ein Buch gelesen aus diesem Grund nehme ich die Lesemonate Juni & Juli einfach zusammen. Ein einzelner Beitrag hätte sich einfach nicht gelohnt. Ich denke das ist auch so in Ordnung. Also zuerst zu den Neuzugängen aus den vergangenen beiden Monaten!

Neuzugänge

Neuzugänge_JunJul

Es gibt mal wieder keine Rechtfertigung für mein prall gefülltes Regal. Ich liebe einfach Bücher und deshalb kaufe ich eben so viele. Zunächst habe ich bei Arvelle bestellt. Die Mängelexemplare in diesem Onlineshop sind einfach genial und vor allem für Vielleser*innen wie mich einfach perfekt. Es gab Band 7 der Outlander Saga „Echo der Hoffnung“ von Diana Gabaldon. „Intrigo“ von Hakan Nesser, ein Kurzgeschichtenband des Thrillerautors. Außerdem Ellen Sandbergs „Die Vergessenen„. Und „Joyland“ von Stephen King. Alles Bücher, die ich schon länger lesen möchte und dank Arvelle sind sie momentan einen Schritt näher daran.
Außerdem habe ich mir „Der letzte Wunsch“ von Andrzey Sapkowski gekauft, da ich mir gerne Ende des Jahres die Witcher Serie zu dieser Buchreihe anschauen möchte und mich deshalb gebührend darauf vorbereiten will. Ich lese das Buch momentan auch und bin wirklich froh, dass ich darauf aufmerksam geworden bin.
Auf dem Foto könnt ihr noch zwei Rezensionsexemplare sehen, die ich beide schon gelesen habe und deshalb weiter unten genauer vorstellen werde.
(Durch einen Klick auf die Buchtitel, kommt ihr zu den Klappentexten der Geschichten)

Weiterlesen

Perfectly Broken | Sarah Stankewitz

Perfectly Broken

Titel: Perfectly Broken
Autorin: Sarah Stankewitz
Format: E-Book
Preis: 8,99 €
Seitenzahl: 250 Seiten
Verlag: Forever
ISBN: 978-3-95818-398-8
Bewertung: 3 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Als Brooklyn ihre große Liebe verliert, hat sie auch sich selbst verloren. Aus diesem Grund verlässt die junge Frau Manchester und möchte in Bedford neu anfangen, um all den Schmerz ihrer Vergangenheit hinter sich zu lassen. Deshalb sieht sie auch über die Tür hinweg, welche ihr Schlafzimmer und das Schlafzimmer ihres Nachbarn miteinander verbindet.
Und dann hört sie zum ersten Mal seine Stimme und seine Musik. Plötzlich fühlt Brooke sich weniger allein, weniger einsam und weniger traurig. Und das, obwohl sie Chase noch nie begegnet ist. Dennoch fühlt sie etwas, wenn sie seine Stimme durch die Wand hören kann und egal wie sehr sie sich auch wehrt, ihre Gefühle beginnen Achterbahn zu fahren. Doch kann sie sich erneut auf jemanden einlassen?

Weiterlesen

Zu Staub | Jane Harper

Zu Staub_Jane Harper

Titel: Zu Staub
Autorin: Jane Harper
Übersetzerin & Übersetzer: Ulrike Wasel & Klaus Timmermann
Format: Broschur
Preis: 16,00 €
Seitenzahl: 416 Seiten
Verlag: Rowohlt Polaris
ISBN: 978-3-499-00098-0
Bewertung: 3 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Tief im Outback Australiens sind sich die drei Bright Brüder die einzigen Nachbarn. Ihre Häuser liegen vier Stunden Autofahrt voneinander entfernt und wenn sie nicht wollen, müssen sie sich auch nicht begegnen. Nathan und Bub treffen sich am Zaun, der ihre Farmen voneinander trennt und ihr mittlerer Bruder Cam, der die Familienranch verwaltet, liegt tot zu ihren Füßen. Er ist allein in der unbarmherzigen Hitze gestorben. In der Trauer, die die Familie überschattet wächst jedoch auch das Misstrauen. Was, wenn Cam keines natürlichen Todes gestorben ist? Was, wenn die Isolation und Einsamkeit hier im Nirgendwo die Menschen verändert – zum Bösen?

Weiterlesen