SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds

Hallo ihr Lieben!

Der Juni neigt sich dem Ende zu und trotz großer Aussortieraktion und ganz gutem Lesetempo will und will mein SuB nicht wirklich sinken. Da ich im Oktober nach Schottland gehe würde es mir und meinem Geldbeutel aber sehr gut tun, wenn ich etwas mehr auf meine Ausgaben achte. Da ich etliche Bücher zu Hause stehen habe, wird es Zeit erst einmal diese Abenteuer zu entdecken, bevor ich mir wieder neue kaufe. (Natürlich nicht alle, da hätte ich Lesestoff für mehrere Jahre xDD)

Weiterlesen

Montagsfrage: Angst vor einem Buch?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben,

länger habe ich bei der Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja nicht teilgenommen, weil ich Ferien hatte und anschließend meine Weisheitszähne gezogen wurden. Heute bin ich zurück, auch wenn die Schwellung noch nicht hundert Pro zurückgegangen ist und ich immer noch Schwierigkeiten beim Essen habe. Aber das wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen legen :D Mit dem Blog starte ich heute also mit der Montagsfrage in den Tag:

Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Oh ja, ich kenne dieses Gefühl nur allzu gut. Meistens geht es mir bei Reihenabschlüssen so. Ich weiß, dass es mit diesem Buch ein Ende finden wird und wenn ich eine Reihe oder Trilogie besonders geliebt habe, dann möchte ich mich meistens nicht davon verabschieden. Gleichzeitig bin ich natürlich neugierig, wie es endet und habe meist aber auch Angst, was die Autorin / der Autor für mich im Finale bereit hält. Momentan kann ich noch nicht zu A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas greifen. Ich möchte unbedingt wissen wie die Trilogie zu ende geht und gleichzeitig habe ich solche Angst davor, was passiert, dass ich mich noch nicht traue zu dem Buch zu greifen. Ich bin sehr gespannt, wann ich es schaffe die Reihe zu Ende zu lesen.

Geht es euch manchmal ähnlich? Oder habt ihr aus ganz anderen Gründen dieses zögern?

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!
Anna

Lesemonat Mai 2017

lesemonat_blog

Ich habe das Gefühl, dass ich erst vor kurzem den Lesemonat zum April geschrieben habe und nun ist der Mai auch schon vorüber.
Die letzten Wochen war ich ziemlich gestresst, ich hatte viel für die Hochschule zu tun und arbeiten war auch angesagt. Deshalb war hier eine kleine Pause, denn ich habe tatsächlich nichts gelesen über das ich hätte bloggen können.. zwei Rezensionen stehen noch aus, diese werden aber im Laufe der nächsten Woche online gehen, denn da habe ich frei und kann etwas für den Blog tun!
Ich hoffe euer Mai war etwas stressfreier! An meinem Leseverhalten hat man erst zum Ende hin sehen können, dass ich etwas im Stress war, denn ich habe dennoch viele Bücher gelesen. Los geht’s mit meinem Lesemonat Mai!

Neu im Mai

In diesem Monat haben 8 Bücher den Weg in meine Regale gefunden, davon sind zwei Rezensionsexemplare.

percy-jackson5

Percy Jackson – Die letzte Göttin – Rick Riordan
Weil ich Anfang des Monats bereits den dritten Teil der Percy Jackson Reihe verschlungen habe und den letzten Band noch nicht im Regal hatte, wollte ich ihn mir unbedingt besorgen. Vor allem, weil eine Neuauflage erscheint und ich die zusammenpassenden Bücher haben wollte. Das Buch wurde bereits von mir gelesen, die Rezension verlinke ich euch weiter unten.

 

Das Lied der Dunkelheit – Peter V. Brett
Dieses Buch habe ich durch einen Tausch erhalten und freue mich riesig darauf. Es ist zwar ein richtiger Wälzer aber bisher habe ich nur Gutes von der Reihe gehört. High Fantasy at it’s best.

Weiterlesen

Montagsfrage: Spoileralarm?!

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Wochenende, mit viel Sonnenschein! Bei mir war es wirklich toll. Ich habe neben der Arbeit fürs Studium viel Zeit mit meinen Freunden verbracht und deshalb auch recht wenig gelesen.
Heute gibt es, etwas später, die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja.

Wurdest du schonmal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht wirklich erinnern, dass ich schon einmal zu einem Buch gespoilert wurde. Manchmal bin ich es selbst, die vielleicht vorher die Serie oder den Film sieht und erst anschließend das Buch liest. Meistens kann ich mich aber sehr gut fernhalten und so unvoreingenommen und unwissend in ein Buch einsteigen.
Was mich eher etwas aufregt sind Klappentexte die unheimlich viel voraus nehmen. Deshalb schreibe ich zu meinen Rezensionen die Inhaltsangaben immer selbst, weil ich beuwsst Details auslasse, die im Klappentext schon stehen. Oftmals wird so viel vorweggenommen, dass man sich als Leser wirklich wünscht, den Klappentext doch nicht gelesen zu haben.

Wie ist es bei euch? Wurdet ihr schonmal zu Büchern gespoilert?

Habt einen sonnigen Montag und eine tolle Woche!
Anna

 

Montagsfrage: Früher geliebt und heute…?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben,

das mit dem Bloggen ist vergangene Woche auch mehr schlecht als recht gelaufen. Ich habe zwar einiges gelesen aber keine Rezension dazu geschrieben.. Die Zeit dazu hat mir schlicht gefehlt. Das werde ich aber diese Woche nachholen. Ihr könnt euch also auf Rezensionen freuen!
Nun aber zu der wöchentlichen Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja.

Gibt es ein Buch, das du früher richtig gern mochtest, aber inzwischen nicht mehr?

Momentan lese ich, das gefühlt hunderteste Mal, den ersten Teil von Twilight. Mir gefällt das Buch nicht mehr so gut, wie es sonst immer war. Diese seltsame Liebesgeschichte, Bella, die völlig an der Realität vorbei zu leben scheint und Edward mit seinem grusligen Stalker-Verhalten. Als ich jünger war, fand ich das alles ziemlich romantisch. Mittlerweile eher irritierend.

Ich denke mir würde es außerdem mit der Selection Reihe ähnlich gehen. Die vermeintlich romantische Geschichte würde mir jetzt wohl eher aufstoßen. Das kann ich allerdings nicht sicher sagen, weil ich die Bücher alle nur einmal gelesen habe.
Von der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout habe ich mich mittlerweile sogar getrennt. Ich denke, dass ich einfach zu lange gewartet habe, die Reihe weiter zu verfolgen und jetzt habe ich das Interesse komplett verloren.

Wie ist das bei euch? Gibt es Bücher die euch früher begeistern konnten und jetzt nicht mehr?

Habt einen tollen Start in die Woche!
Anna