[Kurzrezensionen] Wonderlands | Laura Miller (Hrsg.) & Catan – Rätseluniversum | Richard Wolfrik Galland

Titel:Wonderlands
Autorin:Laura Miller (Hrsg.)
Übersetzerin:Hanne Henninger
Format:Hardcover
Preis:28,00 €
Seitenzahl:320 Seiten
Verlag:wbg theiss
ISBN:978-3-8062-4072-6
Bewertung:4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Von Narnia über Mittelerde bis Hogwarts: Wenn berühmte Schriftsteller auf dem Papier ganz neue Welten erschaffen, wird das für den Leser zum Abenteuer. Doch woher nahmen C. S. Lewis, Isaac Asimov und Neil Gaiman die Inspiration für ihre fantastischen Erzählwelten?

Laura Miller hat sich auf Spurensuche begeben und gibt Bücherwürmern und Literaturbegeisterten Einblick in die Ursprünge der Lieblingsgeschichten:

  • Vom Gilgamesch-Epos bis zu den Tributen von Panem: 3000 Jahre Literaturgeschichte von den ersten Epen bis zur Fantasy, von William Shakespeare bis Douglas Adams
  • Hintergrund-Infos und über 300 Abbildungen entführen den Leser in fantastische Welten
  • Literarische Spurensuche: Welche Erzählungen dienten als Inspiration für berühmte Bücher wie „Uhrwerk Orange“ und „Die Brautprinzessin“?
  • Bewundernswerte Kreativität: Woher stammen die Ideen von Edgar Rice Burroughs, Arthur Conan Doyle und Jules Verne?

Das Geheimnis der Bücher: eine Entdeckungsreise durch die Welt der fantastischen Literatur

Manche Bücher entführen ihre Leser in Fantasiewelten, die noch lange nach der Lektüre nachwirken. Doch was macht diese Werke so besonders, worin liegt ihre Magie? Die 100 Kapitel von »Wonderlands« laden ein zum Schmökern oder systematisch lesen. Von uralten Mythen bis zum modernen Fantasyroman: Was Beowulf mit dem kleinen Prinzen verbindet, ist die Macht der Literatur. Warum manche Werke besonders dazu einladen, in fremden Welten zu versinken, dafür liefert diese Sammlung einen Erklärungsansatz. Sie macht aber ebenso Lust darauf, noch Unbekanntes zu entdecken und weitere Reisen in die Welt der Fantasie zu unternehmen!


Als mir von Literaturtest „Wonderlands“ angeboten wurde, konnte ich nicht anders als „Ja“ zu sagen. Dieses Buch bietet alles und mehr, was sich ein Fantasy-Fan nur wünschen kann.
Wonderlands ist nicht nur voller wunderschöner Illustrationen, sondern führt auch durch die Geschichte der Fantasy. Es werden die großen Werke vorgestellt, die die unsere heutige Fantasy-Literatur geprägt haben, es wird angesprochen was manche Autor*innen zu ihren Geschichten inspiriert hat, Hintergrundinformationen werden geteilt und so viel Liebe steckt in diesem Buch…

Ihr merkt schon. Mein Herz schlägt höher, wenn ich an „Wonderlands“ denke. Dieses Buch ist genau das Richtige, um ab und zu darin zu stöbern, sich Inspiration für Fantasy-Geschichten zu holen und zu erfahren, was die unterschiedlichsten Autor*innen sich bei ihren Geschichten gedacht oder nicht gedacht haben.
Dieses Buch führt euch in fünf Kapiteln durch die Zeit und das anhand von Fantasy Geschichten. Wir beginnen mit „Alte Mythen und Legenden“ gehen durch „Wissenschaft und Romantik“ hinüber zum „Goldenen Zeitalter der Fantasy“ bis zu einer „Neuen Weltordnung“ um mit dem „Computerzeitalter“ zu schließen. Ihr findet unter anderem „Die Odyssee“, „Der Zauberer von Oz“, „Der kleine Prinz“, „Der Herr der Ringe“, „Der Report der Magd“ und „Harry Potter“. Ihr bekommt unglaublich ausführliche Einblicke in die Geschichten aber auch hinter die Kulissen der Bücher. Es ist so spannend zu lesen und auf jeder Seite gibt es Neues zu entdecken! Aber seid gewarnt: wer das Buch, welches vorgestellt wird, noch nicht gelesen hat, muss mit enormen Spoilern rechnen. Wenn ihr die Geschichte also noch unwissend genießen wollt, dann solltet ihr den Artikel in „Wonderlands“ erst später lesen.
„Wonderlands“ ist einfach wunderschön aufgemacht, logisch aufgebaut und es macht großen Spaß darin zu lesen! Eine klare Empfehlung.


Titel:Catan – Rätseluniversum
Autorin:Richard Wolfrik Galland
Format:Softcover
Preis:9,99 €
Seitenzahl:224 Seiten
Verlag:Ullmann Medien
ISBN:978-3-7415-2519-3
Bewertung:4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Entdecke mit diesem Rätselbuch die Insel von CATAN einmal ganz anders: Nach der Landung an den Ufern des unbewohnten Landes musst du deine Mitsiedler durch eine Reihe von Rätseln führen, um Frieden und Wohlstand zu erlangen. Aufgaben verteilen, Rohstoffe verwalten und kryptische Karten dekodieren sind nur der Anfang deiner Herausforderungen.
100 Denksportaufgaben in zehn thematischen Kapiteln sorgen für stundenlangen Knobelspaß auf deinem Weg zu den Siegpunkten!


Mein Freund hat mir das Spiel „Siedler von Catan“ näher gebracht. Davor kannte ich das Spiel nur vom Hören und hatte es noch nie gespielt. Kaum einmal ausprobiert, hatte ich so viel Spaß daran, dass ich gerne in größerer Runde „Siedler“ gespielt habe. Momentan ist dies aber ja leider gar nicht möglich.
Als mir ein Rezensionsexemplar passend zu diesem Spiel angeboten wurde, konnte ich also nur ja sagen. Nicht nur, weil ich „Siedler“ wirklich toll finde, sondern auch, weil mein Freund und ich beide gerne Rätselbücher gemeinsam machen.

Das Thema „Siedler“ ist in diesem Rätselbuch aus dem Hause Ullmann perfekt umgesetzt. Es gibt die unterschiedlichsten Rätsel, die in 10 Kapitel aufgeteilt wurden. Alle sind thematisch auf das Spiel abgestimmt vom entdecken über das expandieren, handeln und bauen bis hin zum streben. Das Buch ist toll gestaltet und mit ansprechenden Bildern ausgestattet. Wir freuen uns darauf, immer am Wochenende einige der Rätsel zu lösen. Teilweise knobeln wir wirklich recht lange an den einzelnen Rätseln, doch der Spaß ist uns (bisher) noch nicht vergangen. Wir kommen allerdings nur sehr langsam voran, weshalb wir auch noch nicht komplett durch sind, doch es bereitet unglaublich viel Freude über die kniffligen Rätsel nachzudenken. Auch die Aufmachung des Buches ist so hochwertig und schön, dass alle Fans von „Siedler“ absolut auf ihre Kosten kommen. Wer gerne Rohstoffe sammelt, eintauscht und eine eigene Siedlung baut, der sollte sich das Rätselbuch unbedingt anschauen.

Ich muss jedoch sagen, dass es definitiv nichts für jüngere Kinder ist, denn die Rätsel sind zum Teil wirklich schwer zu lösen und da kann ich mir dann vorstellen, dass die Motivation sehr schnell abnimmt.
Fans von „Siedler“ sollten auf jeden Fall mal einen Blick in dieses Rätselbuch werfen. Es lohnt sich ganz bestimt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..