Lesemonat März 2019

 

Lesemonat_März19

Immer wenn ich mir meine vergangenen Lesemonats-Beiträge so anschaue muss ich lachen. Ich habe mir im Februar eigentlich vorgenommen im März meinen SuB etwas zu entspannen und nicht so viele Bücher zu kaufen. Natürlich hat das überhaupt nicht funktioniert und das Resultat könnt ihr hier gleich auf dem Foto sehen. Das Lesen an sich hat aber wieder super funktioniert. Ich bin gespannt wie es im April wird, wenn mein Studium weiter geht. Zunächst aber zurück zu meinen Neuzugängen.

Neuzugänge

Neuzugänge_Mar19
Im März ist mein Gewinnpaket von Lovelybooks angekommen, in dem vier unterschiedliche Bücher zu finden waren, die mich allerdings allesamt ansprechen. Zum einen „In Kalabrien“ von Peter S. Beagle, „Himmelsdiebe“ von Peter Prange, „Das Gefühl von Sommerblau“ von Hannah Tunnicliffe und „Die letzte Stunde“ von Minette Walters (fehlt auf dem Foto, da meine Oma das Buch gerade liest). Ich kenne alle vier Bücher nicht und bin deshalb gespannt wie sie mir gefallen werden.


 

Das streng geheime Räuber Handbuch“ von Martin Verg habe ich mir gekauft, weil ich ein großer Fan vom Räuber Hotzenplotz bin und darin einige tolle Informationen und Inspirationen zu finden waren, die man vor allem mit Kindern gemeinsam entdecken kann. Ich habe direkt das Kapitel über Geheimschriften für den Unterricht verwenden können.

Bei Medimops habe ich „Meine geniale Freundin“ von Elena Ferrante bestellt. Es steht schon länger auf meiner Wunschliste und ich bin unglaublich gespannt darauf, was sich hinter der Geschichte verbirgt. Eigentlich habe ich wegen einem anderen Buch eine Bestellung getätigt, aber der Zustand war so schlecht, dass ich es nicht behalten habe.

Mehr Feminismus!“ von Chimamanda Ngozi Adichie enthält das Buch „We should all be feminists“ und noch weitere Essays der Autorin. Ich habe das Büchlein direkt gelesen und erzähle euch weiter unten wie es mir gefallen hat.

Mein“ von JL Butler war ein Rezensionsexemplar, das ich ebenfalls schon gelesen und rezensiert habe.
The Ending“ von Iain Reid habe ich auf Empfehlung von Wilja gekauft und wie ihr in meiner Rezension vielleicht schon gesehen habt, habe ich dieses Buch unwahrscheinlich geliebt. Ein wahres Highlight!

Ausgelesen

Im März habe ich 8 Bücher gelesen. Das macht insgesamt 1.669 Seiten, das sind ca. 54 Seiten pro Tag. Meine Durchschnittsbewertung liegt bei 4,3 Sternen, was wirklich großartig ist. Es war ein absolut toller Lesemonat!
Ausgelesen_Mar19

Als erstes habe ich „We should all be feminists“ von Chimamanda Ngozi Adichie gelesen und bin wirklich sehr begeistert von diesem Manifest. Sie schreibt auf sehr eindrückliche und verständliche Weise von ihren Erfahrungen, ihren Gedanken zum Feminismus und was sich ändern sollte und könnte. Ich fand es etwas schade, dass sie nur von weiblich und männlich gesprochen hat und sonst alles ausklammerte, trotzdem denke ich, dass das Büchlein sich lohnt und habe deshalb 5 Sterne vergeben. Ebenso wie die Deutsche Ausgabe „Mehr Feminismus!„, welche noch weitere Essays der Autorin enthält. Darin beschreibt sie selbst Erlebte oder erdachte Situationen, die sich vor allem mit Feminismus auseinander setzen. Diese Essays haben mich zusätzlich wach gerüttelt und teilweise sehr erschreckt. Ich habe für diese Ausgabe 4 Sterne vergeben.

Dann habe ich ein Rezensionsexemplar beendet „Wie du  mir.“ von Amy Gentry hatte einen unglaublich spannend klingenden Klappentext. Leider konnte die Handlung an sich nicht mit großer Spannung überzeugen. Das Buch hat mir leider nicht so gut gefallen und deshalb habe ich nur 2 Sterne vergeben. In meiner Rezension könnt ihr hier genauer nachlesen, wieso die Geschichte nichts für mich war.

Otfried Preußler hat mich diesen Monat sehr beschäftigt und deshalb habe ich zwei Bücher von ihm und ein Buch von ihm inspiriert gelesen. „Das kleine Gespenst“ und „Der Räuber Hotzenplotz“ waren rereads von mir, die ich für mein Praktikum in der Grundschule an jeweils einem Nachmittag verschlungen habe. Ich liebe es in Kindheitserinnerungen zu schwelgen und da sind die Geschichten von Preußler mehr als nur geeignet. Meine Bewertung könnt ihr euch sicher denken: jeweils 5 Sterne.
Passend dazu habe ich auch „Das streng geheime Räuber Handbuch“ von Martin Verg gelesen, das einige Räuber-Tipps direkt vom Räuber Hotzenplotz in petto hat. Die Grundschüler haben sich sehr über die verschiedenen Geheimschriften gefreut und ich hatte auch meinen Spaß damit. Für dieses streng geheime Buch gab es ebenfalls 5 Sterne, weil es einfach liebevoll aufgemacht, toll gestaltet ist und schöne Inhalte vermittelt.

Ein weiteres Rezensionsexemplar war „Mein“ von JL Butler, das mir wirklich sehr gut gefallen hat. Ich mochte die Art, wie die Geschichte erzählt wurde und der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen. Das Ende war ganz und gar nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, hat mich zwar zufrieden gestellt aber es war einfach nicht so der Knall, den ich erwartet habe. Es hat zur gesamten Geschichte gepasst aber ich hätte mir noch mehr „Wumms“ gewünscht. Hier könnt ihr meine ausführliche Rezension lesen, wenn es euch interessiert.

Als letztes habe ich mein absolutes Monats- und ganz sicher auch Jahreshighlight für euch: „The Ending“ von Iain Reid. Das Buch ist von Anfang bis Ende gruselig. Es hat mir fast ab dem ersten Satz eine Gänsehaut bereitet und das, obwohl ich keine Ahnung hatte, wieso ich mich so fürchte. Die Atmosphäre war einfach genial dargestellt und jede Faser meines Körpers war während des Lesens angespannt. Der Autor hat es perfekt geschafft mich an die Seiten zu fesseln und das Ende war einfach der Wahnsinn. Ich bin absolut verliebt in die Geschichte und möchte dringend mehr von Iain Reid lesen! Meine ausführliche Meinung zum Buch findet ihr hier.


Das war mein Lesemonat März. Ich habe einiges geschafft aber auch einige neue Bücher im Regal begrüßen dürfen. Wie war euer März? Habt ihr auch einiges weglesen können?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Anna

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.