Selection – Die Krone | Kiera Cass

selection-die krone

Titel: Selection – Die Krone (Band 5)
Autor: Kiera Cass
Format: Hardcover
Preis: 16,99 €
Seitenzahl: 326 Seiten
Verlag: Fischer Sauerländer
Kaufen

rezension_worum es geht

Als das Casting begonnen hat, war Eadlyn fest entschlossen sich nicht zu verlieben und niemanden zu heiraten. Doch je mehr Zeit sie mit den verbliebenen Kandidaten verbringt, desto mehr kommt ihr Entschluss ins Wanken. Ein paar der jungen Männer haben sich langsam aber sicher einen Platz in ihrer Welt erobert – doch kann sich einer auch in ihr Herz kämpfen?

rezension_was ich davon halte

Nach dem vierten Teil der Reihe war ich mir nicht sicher, ob ich dieses Buch überhaupt lesen möchte. Ich konnte Eadlyn überhaupt nicht leiden und war regelrecht schockiert, wie Kiera Cass so einen Charakter erschaffen konnte.
Eine Freundin von mir hat das Buch bereits kurz nach Erscheinen gelesen und war positiv überrascht. Sie meinte, ich soll es mir kaufen, es würde sich lohnen und ich muss sagen, sie hatte recht.

Schon nach wenigen Seiten war klar: diese Eadlyn gefällt mir um Längen besser, als die aus Teil 4. Nach Americas Herzinfarkt muss die Kronprinzessin ein Land regieren. Maxon erklärt sie zur Regentin, um für seine Frau da zu sein und das junge Mädchen muss sich nun nicht nur um das Casting kümmern, sondern auch darum, die Regierungsgeschäfte allein zu erledigen. Gleichzeitig versucht sie ihr Image bei ihren Untertanen zu verbessern, denn der Brief, den Ahren ihr dagelassen hat, hat ihr unmissverständlich klar gemacht, wie ihr Volk über sie denkt.

Eadlyn muss mit Dingen fetig werden, die sie in ihrem Alter eigentlich noch nicht unbedingt interessieren sollten. Neben der Sorge um ihre Mutter, den Verlust ihres Zwillingsbruders und der Angst, niemals vom Volk akzeptiert zu werden muss sie Unruhen im Land verhindern und versuchen die Regierungsgeschäfte genauso fortzuführen, wie ihr Vater es getan hat. Dabei  wächst die junge Frau über sich hinaus und entwickelt Eigenschaften, die es in Band 4 an ihr überhaupt nicht gegeben hat.
Und genau das war der Punkt, der mich am allermeisten an diesem Buch gestört hat. Ein Brief und der Herzinfarkt ihrer Mutter haben Eadlyn quasi von jetzt auf gleich in einen komplett anderen Menschen verwandelt. Diese Wandlung war für mich zwar nachvollziehbar aber hätte nicht so plötzlich kommen müssen. Es war wie ein Wimpernschlag und die alte schreckliche, egoistische Eadlyn war wie weggewaschen. In meinen Augen kam die Entwicklung etwas zu schnell.

Die Kandidaten rücken in diesem Buch leicht in den Hintergrund. Es gibt zwar noch immer Dates und Kontakt mit ihnen, aber nur sehr wenig. Vor allem muss sich Eadlyn um das Königreich kümmern und dort warten ungeahnte Gegner auf sie. Diese Idee fand ich sehr gut gewählt und auch gut gemacht. Ich hatte zwar schon eine Ahnung, worauf das hinaus laufen könnte, habe es dennoch nicht als langweilig empfunden.
Die Teilnehmer an sich blieben alle recht blass. Von einigen erfährt man in dieser Geschichte noch etwas mehr, aber der Fokus lag überhaupt nicht auf ihnen. Allerdings habe ich persönlich sehr schnell einen Favoriten gefunden.
Das Ende hat mich dann doch etwas überrascht, denn ich hätte auf einen anderen (leichter vorhersehbaren) Ausgang getippt. Doch so wurde das Buch zu meiner vollsten Zufriedenheit beendet.

rezension_fazit

Die Geschichte, um Eadlyn hat in meinen Augen ein sehr gutes und auch würdiges Ende gefunden. Eadlyn hat sich weiterentwickelt, ist reifer geworden und ist mit ihren Aufgaben und Herausforderungen unsagbar gewachsen. Es hat mir großen Spaß gemacht das mit zu verfolgen, denn eine positive Veränderung eines Charakters, den ich wirklich absoult nicht ausstehen konnte, hat mich tatsächlich sehr überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass das Buch mich wieder so fesseln könnte, wie die ersten Bücher und finde es nun doch etwas traurig, dass es vorbei ist. Alle, die Band 4 nicht so mochten: bleibt dran, es lohnt sich.

 4-Sterne

Advertisements

6 Gedanken zu “Selection – Die Krone | Kiera Cass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s