Die Chroniken der Seelenwächter – Im Wandel | Nicole Böhm

chroniken der seelenwächter - im wandel

Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Im Wandel (Band 16)
Autor: Nicole Böhm
Format: E-Book
Preis: 2,49 €
Seitenzahl: 160 Seiten
Verlag: Greenlight Press
Kaufen

rezension_worum es geht

Jess und Jaydee sind von Anthony gefangen genommen worden und stehen einer aussichtslosen Situation gegenüber. Wie sollen sie dem verrückten Magier entkommen? Was hat er mit ihnen vor? Wird Hilfe kommen?
Auch Keira muss eine schie unbezwingbare Aufgabe lösen, denn durch das halbe Land läuft ihre Fahndung. Auf ihrer Flucht kommt sie von einem halsbrecherischen Abenteuer ins Nächste und stellt sich nur eine Frage: werden die Seelenwächter ihr helfen oder ist sie auf sich allein gestellt?
Akil hingegen trifft sich mit einem Kontaktmann von Noah, der ihm möglicherweise das Armband abnehmen kann, das ihm Visionen beschert. Doch anders als erwartet, scheint Dr. Bishop anders zu sein.

rezension_was ich davon halte

Nachdem ich Band 15 durchgelesen hatte, war klar, dass ich schnell zu Band 16 übergehen werde. Das Rezensionsexemplar hat auch schon auf mich gewartet und ich bedanke mich beim Greenlight Press Verlag für das Buch!

Der Einstieg in diesen Band der Reihe war dementsprechend nicht schwer, denn ich bin mitten im Geschehen gewesen. Wer etwas Zeit hat verstreichen lassen, der dürfte aber trotzdem keine Probleme haben, sich wieder zurecht zu finden, denn es gibt zu Beginn jedes Teils ein „Was bisher geschah“, was sehr hilfreich sein kann, wenn man den Faden verloren hat.
Auch innerhalb des Buches werden ab und an vergangene Ereignisse wiederholt und erzählt, was ich persönlich nicht gebraucht hätte, da ich mir recht gut merken konnte, was bisher passiert ist, für manch andere Leser ist es aber sicherlich eine große Stütze.

In diesem Buch haben wir sehr viele unterschiedliche Sichtweisen erleben dürfen, da es drei unterschiedliche Handlungsstränge gibt. Einmal natürlich Jess und Jaydee, dann Akil und schließlich Keira. Wie immer hatte ich kein Problem mit den Szenen- und Perspektivwechseln. Nur so, konnte Nicole Böhm die Spannung richtig aufrechterhalten und ein Licht auf das große Ganze werfen. Auch hier sind wir Fragen hinterher gejagt und haben versucht Antworten zu finden und doch scheint man momentan auf der Stelle zu treten.
Ich habe von Seite zu Seite mitgefiebert, ob Jess und Jaydee einen Weg finden, sich zu befreien. Habe darüber nachgedacht, was Anthony mit ihnen vor hat und wollte wissen, ob Keira es irgendwie schafft, ihren Schützling zu finden.
Der Handlungsstrang um Akil ist der, der für mich noch am undurchsichtigsten ist. Ich weiß nicht recht wohin das führen soll und kann die Zusammenhänge noch nicht herstellen. Trotzdem  bin ich sehr gespannt, wie es mit ihm und dem Armband weiter geht. Ein Teil des Puzzles löst sich in diesem Teil der Reihe auf und ich hoffe, dass Band 17 noch mehr Antworten liefern kann.

rezension_fazit

Nicole Böhm versteht sich einfach darauf, pure Spannung zu erzeugen. Beinahe durch das komplette Buch hat sich Spannung, Action und Nervenkitzel gezogen. Das Ende ist eingeschlagen wie eine Bombe und jetzt möchte ich einfach unbedingt wissen, wie es mit den Seelenwächter, Jess und Keira weiter geht. Ich bin sehr gespannt darauf und freue mich auf Band 17.

4-Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s