Lesemonat August 2016

Hallo ihr Lieben!

Der Monat August verabschiedet sich super sonnig von uns. Gerade hatte ich mich an die Hitze gewöhnt.. mal sehen wie lange das noch so bleiben wird.
Das Lesen war in diesem Monat bei mir ganz hoch im Kurs obwohl ich zwei Hausarbeiten beendet habe und jetzt „nur“ noch eine fertig schreiben muss. Was alles dabei war könnt ihr jetzt in meinem Lesemonat sehen.

lesemonat_blog

Im August habe ich 14 Bücher gelesen. Davon waren 3 Comics und 5 Mangas dabei. Das macht insgesamt eine Seitenzahl von 3.390. Pro Tag also ca. 109 Seiten. Meine Durchschnittsbewertung liegt in diesem Monat bei 4,3 Sternen. Ein sehr guter Lesemonat also.


Was ich gelesen habe…
(Wenn ihr auf die Cover klickt, kommt ihr zur Rezension)

Harry_Potter_and_the_Cursed_Child_Special_Rehearsal_Edition_Book_CoverMein Lesemonat hat mit meinem persönlichen Highlight begonnen. Ich konnte nicht auf die deutsche Ausgabe warten und habe „Harry Potter and the cursed child“ gekauft und gelesen. Was bin ich glücklich gewesen, wieder zurück in Hogwarts und in meiner geliebten Welt der Zauberer zu sein? Es hat mir so viel Spaß gemacht! Es lohnt sich aufjedenfall, für alle, die Harry Potter genauso lieben wie ich. Es ist anders, es ist nicht vergleichbar mit den richtigen Harry Potter Büchern und doch hat es sich wie Zuhause angefühlt.

 

 

 

Von wegen Liebe von Kody Keplinger

Das nächste Buch, das ich gelesen habe, war „Von wegen Liebe“ von Kody Keplinger. Aufgrund des Filmes „DUFF – Hast du keine bist du eine“ haben eine Freundin und ich beschlossen, das Buch nun endlich zu lesen und ich war positiv überrascht. Es war anders als der Film aber trotzdem sehr gut.

Rezension folgt

 

 

 

U_7648_1A_EMA_SAILOR_MOON_01.IND6

Als nächstes habe ich Vol. 1-5 von den „Pretty Guardian Sailor Moon“ Mangas gelesen. Ich schwelge so gern in Kindheitserinnerungen und habe mir endlich mal die Mangas zugelegt. Dass ich gleich alle 5 lese, hätte ich nicht gedacht, aber ich konnte sie einfach nicht weglegen. Die restlichen muss ich mir noch irgendwann besorgen, es hat einfach viel zu sehr Spaß gemacht. Die Geschichte kenne ich noch von dem Anime, deshalb war es weniger überraschend aber die Zeichnungen sind super schön und es ist einfach aufregend zurück in der Welt von Sailor Moon zu sein.

Ich denke zu den Mangas wird keine Rezension kommen, vielleicht eine Reihenvorstellung, wenn ich alle gelesen habe. Aber das muss ich mir noch überlegen.

the-walking-dead-1-gute-alte-zeit-5529a10a-bbd1313d

 

Zum Geburtstag habe ich die ersten drei Comics von „The Walking Dead“ bekommen. Im August war endlich die Zeit, dass ich sie lese. Und wow, sie haben mich echt überrascht. Auch hier kenne ich die Story von der Serie her und doch ist es noch einmal viel intensiver, wenn man den Comic dazu liest. Man erlebt nochmal ganz anders, wie es Rick und Co. ergeht. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und halte die Augen nach Comic Schnäppchen auf. Denn jetzt möchte ich alle besitzen.

Auch hier weiß ich noch nicht, ob ich eine Rezension hochlade. Vielleicht, wenn ich mehrere hintereinander gelesen habe. Da denke ich noch darüber nach.

Die 100 - Heimkehr von Kass Morgan

Als nächstes habe ich zu einem Finale einer Trilogie gegeriffen. „Die 100 – Heimkehr“ von Kass Morgan. Nachdem ich eine Folge der neuen Staffel gesehen habe, wollte ich einfach wissen, wie die Reihe als Buch endet. Die Serie hat sich aus meiner Sicht nur ins negative verändert, ich werde auf keinen Fall weiterschauen, weil es überhaupt keinen Sinn mehr ergibt. Die Bücher hingegen waren für mich alle ganz gut. Nicht überragend aber locker und leicht zu lesen. Das Ende hat mir auch ganz gut gefallen, auch wenn mir da etwas mehr tiefgang und Ruhe besser gefallen hätten. Es hatte leicht den Anschein, als wäre Kass Morgan der Atem ausgegangen. Im Großen und Ganzen aber eine gelungen Reihe, die ich empfehlen kann.

 

seelenruf-vaMein Monatsflop war „Vampire Academy – Seelenruf“ von Richelle Mead. Der 5. Band der Reihe hat für mich zum großteil überhaupt keinen Sinn ergeben. Die Charaktere haben sich, in meinen Augen, nicht wirklich weiterentwickelt und wenn, dann so verändert, dass sie gar nicht mehr die waren, die man kennen gelernt hat. Es hat nicht mehr so viel Spaß gemacht Rose und Lissa zu begleiten, weil sich alles nur um eine einzige Sache gedreht hat, die für mich hirnrissig war… Sehr schade. Ich weiß noch nicht, ob ich den 6. Band lesen werde. Mal sehen.

 

 

die chroniken der seelenwächter - auf leben und todAls nächstes habe ich „Die Chroniken der Seelenwächter – Auf Leben und Tod“ von Nicole Böhm gelesen. Das Buch habe ich super schnell durch gehab, weil es wieder voll Action und Spannung war. Ein tolles Buch, das sehr wieder Lust auf mehr gemacht hat. Fangt unbedingt mit diser Reihe an!

 

 

 

 

chroniken der seelenwächter - im wandel

Das letzte Buch, das ich im August gelesen habe, war „Die Chroniken der Seelenwächter – Im Wandel„, Band 16 der Reihe. Die beiden Bücher habe ich hintereinander weggelesen und war wirklich froh darüber. Auch wenn dieser Teil der Reihe mit einem miesen Cliffhanger endet und mich jetzt auf heißen Kohlen zurückgelassen hat. Es hat sich aufjedenfall gelohnt und ich freue mich auf Teil 17.

Rezension folgt

 

 

 


Was ich zum August noch sagen möchte…

Ich habe wieder rigoros aussortiert und einige Bücher weggegeben. Mein SuB ist dadurch auch auf 95 Bücher gesunken, was ich super finde. Momentan habe ich mit einer Freundin eine Art „Challenge“, wir lesen 15 Bücher und dürfen uns dann ein oder zwei neue kaufen. Bisher läuft das super und wir kommen beide weiter, wenn es darum geht unseren SuB zu verringern. Zu zweit macht es auch mehr Spaß als alleine.

Wie war euer August? Was habt ihr alles gelesen? Und wie steht ihr zu eurem SuB?

Ganz liebe Grüße!

anna_blog

Advertisements

7 Gedanken zu “Lesemonat August 2016

  1. msmedlock schreibt:

    Hallo, Anna!
    Ich falle aktuell immer wieder in einen Buchkaufrausch. Zum Glück lese ich auch genug, damit der SuB schön in der Schwebe bleibt, aber mit der Zeit wird er wieder wachsen. Mal schauen. Ich fürchte, ich würde diese 15 Bücher-Sache nicht durchhalten. Egal, ob nun alleine oder mit wem anderen. :)
    Ooooh, Sailor Moon. Ich erinnere mich, dass der Manga an manchen Stellen einfach ganz anders ist als der Anime. Obwohl ich den Anime geliebt habe. Ich habe eine Freundin, mit der ich regelmäßig Diskussionen darüber führe, weil man sich da so wunderbar reinsteigern kann. ;)
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      haha ja das stimmt, das gibt viel Stoff für Unterhaltungen :D :D
      Es wundert mich ehrlich gesagt schon ein bisschen, dass ich bisher so gut dabei bin :D Ich will einfach mit meiner Freundin mithalten können xD Und bisher läuft das so ganz wunderbar (:
      Aber das aussortieren hat bei mir vor allem den SuB schrumpfen lassen. Momentan habe ich nur Bücher, die ich auch wirklich lesen möchte. Mal sehen, ob in ein paar Monaten nicht noch ein paar mehr wegkommen, einfach, weil sie mich dann nicht mehr so interessieren :D

      Liebe Grüße! (:

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s