Montagsfrage: Leseproben?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Mein Montag hat heute ganz entspannt begonnen. Ich hatte Zeit meine Finger- und Zehennägel zu lackieren (ehrlich, das hab ich ewig nicht gemacht :D) und habe meinen restlichen Tag geplant. Heute ist recht entspannt auch wenn der rest der Woche wohl eher stressiger werden wird.. mal sehen.
Aber daja heute Montag ist, beantworte ich wieder die Frage von Buchfresserchen Svenja.

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Ich lese eigentlich recht selten Leseproben. Eigentlich ist es ja eine tolle Sache, so Leseproben. Man bekommt ein Gefühl für die Geschichte, den Schreibstil des Autors und lernt die Charaktere wenigstens ein bisschen kennen. Aber es werden eben oftmals Stellen ausgesucht, die besonders spannend oder gut geschrieben sind. Eine Leseprobe ist für mich wie ein Filmtrailer und manchmal gibt sie einem genau das, was man haben möchte und am Ende ist eben nur diese eine Stelle so und alles drum herum anders.
Nur, wenn mich der Klappentext anspricht, aber nicht komplett überzeugen kann, schaue ich mir die Leseprobe an, lese sie aber meistens nie ganz, sondern höchstens die ersten zwei Seiten. In 98% der Fälle entscheidet bei mir nicht die Leseprobe, ob ich ein Buch lese oder nicht.

Wie ist das bei euch? Nehmt ihr euch Leseproben vor?

Liebe Grüße!

anna_blog

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Montagsfrage: Leseproben?

  1. Myna Kaltschnee schreibt:

    Huhu Anna,

    also ich lese Leseproben vor allem dann, wenn ich mir ein E-Book kaufen möchte. Auf Amazon kann man sich ja eine kostenlose Leseprobe auf seinen Kindle schicken lassen. Das nehme ich ganz gerne in Anspruch. Gedruckte Leseproben lese ich auch seltener, auch wenn ich sie gerne sammle und sehr toll finde … Aber es fehlt dann doch meist die Zeit, sie auch wirklich zu lesen.

    Ganz liebe Grüße,
    Myna
    von http://www.myna-kaltschnee.com

    Gefällt 2 Personen

  2. Evy Heart schreibt:

    Der Vergleich mit dem Trailer gefällt mir! Ich hab in meinem Text festgestellt, dass mir viele Leseproben keinen Grund liefern, weiterzulesen – weil meistens der Anfang geschildert wird. Und den kann ich vom Klappentext ableiten…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s