Montagsfrage: Buchgestöber im Urlaub?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Wenn ich heute aus dem Fenster schaue dann strahlt micht die Sonne an. Endlich lässt sie sich mal wieder bei uns am Himmel blicken. Meine Laune ist heute deshalb ziemlich gut, auch wenn ich noch einiges zu tun habe.
Bevor ich mich meinem Alltag widme beantworte ich aber die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja.

Seid ihr im Urlaub auch immer auf der Suche nach besonders schönen oder interessanten Buchläden?

Wenn ich mal im Urlaub bin, dann gehe ich normalerweise nicht direkt auf die Suche. Sollte ich aber eine Buchhandlung sehen, dann gehe ich definitiv rein, egal wo auf der Welt ich mich befinde.
Als ich Anfang des Jahres in England war, haben meine Freundin und ich eine riesige Buchhandlung ausfindig gemacht, in der wir gefühlt Stunden verbracht haben und gestöbert haben. Diese Buchhandlung habe ich aber gezielt ausgesucht, weil ich sie in einem Reiseführer entdeckt habe. Normalerweise mache ich das aber nicht. Ich lese ja nur selten auf Englisch und deshalb sind ausländische Buchhandlungen nur bedingt interessant für mich. Ich schaue mir den Aufbau und die Art der Organisation zwar gerne an aber würde jetzt nichts kaufen, nur damit ein Buch gekauft ist.
Wenn ich innerhalb von Deutschland Urlaub mache, dann gehe ich auch in eine Buchhandlung, wenn ich eine sehe, und meistens kaufe ich auch etwas. Aber auch hier suche ich nicht direkt danach, wenn der Zufall es will, dann schon, ansonsten aber nicht.

Wie ist es bei euch? Stöbert ihr im Urlaub nach Büchern?

Liebe Grüße!

anna_blog

Advertisements

9 Gedanken zu “Montagsfrage: Buchgestöber im Urlaub?

  1. Tanja's Bücherblog schreibt:

    Hallo liebe Anna,

    ganz genauso geht es mir auch :)
    Ich suche nicht gezielt, muss aber hinein schauen wenn ich auf eine Buchhandlung treffe (besonders bei sehr urigen oder antiken Läden).

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche,
    Tanja

    Gefällt mir

  2. Buchstabenträumerin schreibt:

    Hey Anna,

    aktiv schaue ich selten nach Buchläden. Laufe ich einem zufällig über den Weg, gibt es allerdings kein Halten mehr ;-) In England würde ich aber wohl eine Ausnahme machen und mich vorher schlau machen – ich lese nämlich am allerliebsten auf Englisch. In dem Fall würde ich sogar für den Hinflug am Gepäck sparen, damit noch viel Platz für Bücher ist :D

    https://buchstabentraeumerei.wordpress.com/2016/06/06/montagsfrage-33-seid-ihr-im-urlaub-auch-immer-auf-der-suche-nach-besonders-schoenen-buchlaeden/

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Aus England habe ich auch drei Bücher mit nach Hause gebraucht, auch wenn ich nicht so viel auf Englisch lese. Aber ich versuche mich immer wieder darin und da hat sich die Reise natürlich angeboten (:

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s