[ TAG ] Lieblingscharaktere

Hallo ihr Lieben!

Bei Saskia von lifewithsaskia habe ich einen ganz schönen Tag gesehen, den ich auch sehr gerne machen wollte. Es geht darum, seine Lieblingscharaktere (männlich und weiblich) aus Büchern, Serien und Filmen vorzustellen.


Lieblingscharaktere aus…

…Büchern

männlich

Will aus „Weil ich Layken liebe„.
Ich habe ihn einfach sofort ins Herz geschlossen und bin so ein großer Fan von ihm. Seine Art gefällt mir einfach, so stellt man sich doch einen Traumtypen vor, oder nicht? :D Außerdem sieht er in meinenm Kopf einfach umwerfend aus.

Will aus „Die Chroniken der Schattenjäger“.
Jaaa, schon wieder ein Will. Und jaaa schon wieder einer, der Sinn für Literatur hat. Und ganz sicher auch wieder ein Will, der in meinem Kopf einfach nur toll aussieht. Ich habe diese Buchreihe geliebt und nicht zuletzt deshalb, weil Will einfach ein so wunderbarer Charakter ist, der mich wirklich in seinen Bann gezogen hat.

Christian aus „Vampire Academy„.
Was ein toller, ehrlicher Typ er ist. Er verstellt sich nicht, sagt immer die Wahrheit egal wie hart sie auch sein mag und hat trotzdem ein weiches Herz, das vor allem für seine Freunde schlägt. Da kann man ja nur begeistert sein.

weiblich

Tessa aus „Die Chroniken der Schattenjäger“.
Diese junge Frau habe ich von Anfang bis Ende bewundert und bin gerne mit ihr durch die gesamte Trilogie gegangen. Auch wenn sie einige Schwierigkeiten hatte, habe ich sie doch immer verstanden und sie wirklich sehr gemocht.

Rose aus „Vampire Academy„.
Sie ist der Badass Charakter, den ich von der ersten Seite an geliebt habe. Sie bleibt sich treu, wird nicht weichgespült, sondern bleibt sie selbst. Egal, was auf sie zukommt, sie verändert sich nicht zu einer Heulsuse. Eine Kämpferin, wie man sie sich nur wünschen kann. Genau nach meinem Geschmack

Emma aus der „Königin Emma Trilogie„.
Eine sehr starke junge Frau, die für ihre Stellung bei Hof kämpft. Immer gegen Intrigen arbeiten muss und versucht sich und ihre Familie zu schützen, auch wenn es oftmals so wirkt, als wäre ihr Mann, der König, ihr größter Feind. Ich bewundere diese Art von Charaktere und bin begeistert davon, wie sie nach jedem Schlag erneut aufsteht und Stärke beweist.

… Serien

männlich

Tyrion Lannister aus „Game of Thrones“.
Schon in den Büchen habe ich ihn geliebt und in der Serie ist Tyrion einfach perfekt umgesetzt und dargestellt. Ich bin wirklich absolut begeistert von dem Schauspieler, der einen der besten Charaktere aus der Serie so genial verkörpert.

Daryl Dixon aus „The Walking Dead“.
Harte Schale, weicher Kern. Das ist wohl das, was ihn am besten beschreiben kann. Er ist hart im nehmen, kann mit unglaublichen Situationen genial umgehen und doch lässt er Gefühle zu und sie auch raus, wenn es nicht mehr anders geht. Der Schauspieler ist einfach genial und ich bin so ein Fan von Daryl.

Dean Winchester aus „Supernatural“.
Wer liebt diesen Kerl nicht? Gutaussehend, mutig, witzig, liebenswürdig und immer für seine Familie da. Dean ist einfach toll. Ich liebe seine Art, den Humor den er hat und seine Entschlossenheit. Was will man mehr?

weiblich

Sansa Stark aus „Game of Thrones.
Eine junge Frau, die eine Entwicklung vom Feinsten durchgemacht hat. Von dem kleinen Mädchen, das geträumt hat den wunderbaren Prinzen zu heiraten und in einem Märchen zu leben, zu einer Frau, die weiß, dass das Leben kein Märchen ist. Ich bin so gespannt, wie es mit ihr weiter gehen wird und ich liebe ihre Entwicklung zu einer entschlossenen Frau.

Anne Boelyn aus „Die Tudors“.
Oh ja, diese Frau hat mich seit der Serie absolut fasziniert. Mit großer Entschlossenheit hat sie dafür gekämpft Königin zu werden und sich selbst damit in Lebensgefahr gebracht. Sie hat für ihre Tochter gekämpft wie ein Stier und versucht sich auf dem Thron zu halten.. die meisten wissen wahrscheinlich, wie ihre Geschichte ausgegangen ist..

Eretria aus „Die Shannara Chroniken“.
Die Zigeunerin hat mir von Anfang an gefallen, denn sie ist eine sehr starke Persönlichkeit, die für ihre Freiheit und ihr Leben kämpft. Gleichzeitig steht sie für die Menschen ein, die ihr wichtig sind und sie ist trotzdem noch Badass. Und sowas habe ich einfach gern.

…Filmen

männlich

Augustus Waters aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“.
Seit ich diesen Film wieder gesehen habe, ist mir wieder klar geworden, wie genial Gus in diesem Film umgesetzt wurde. Es lässt mir das Herz aufgehen, wenn ich ihn sehe, genau so, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Perfekt getroffen in seiner Art. Liebevoll, herzerwärmend, voller wunderbarem Humor und Metaphern.

Charlie aus „Vielleicht lieber morgen.“
Was habe ich geweint, gelacht und mitgelitten? Charlie wurde einfach so schön dargestellt. Genau so, wie ich es mir beim lesen vorgestellt habe. Ein Junge, der versucht, sein Leben zu meistern. Mit allen Höhen und Tiefen, die er verkraften muss. Ein Charakter, den man einfach mögen muss.

Neville Longbottom aus „Harry Potter“.
Es muss ja sein, dass Harry Potter in dieser Aufzählung irgendwie vorkommt. Neville ist von Anfang an mit dabei auch wenn er zu Beginn eher eine Nebenrolle einnimmt. Trotzdem kämpft er immer für seine Freunde und seine Überzeugungen. Er versucht immer das richtige zu tun, auch wenn es ihm manchmal unter den lustigsten Umständen passiert.

weiblich

Hermine Granger aus „Harry Potter“.
Ich wünschte ich wäre nur ein klein bisschen wie Hermine. So intelligent, motiviert und trotzdem entschlossen, treu und immer für ihre Freunde da. Ohne sie wären Harry und Ron mehr als einmal aufgeschmissen gewesen und das spricht doch eindeutig für sie.

Johanna Mason aus „Die Tribute von Panem“.
Auch hier gibt es wieder einen Badass Charakter, der in meiner Liste nicht fehlen darf. Sie schert sich um nichts, kämpft mit allem was sie hat um ihr Leben und ist durch ihre ruppige Art einfach unbezahlbar. Ich bin riesiger Fan von ihrer ehrlichen und kaltschnäutzigen Art.

Wanda aus „Seelen“.
Das Buch habe ich schon geliebt und der Film hat mich ebenso begeistert. Vor allem Wanda habe ich ins Herz geschlossen. Eine Seele, die schon so viel gesehen und erlebt hat und trotzdem immer wieder Neues und schöneres entdeckt. Auch etwas, das sie niemals für möglich gehalten hätte und das, hat mich einfach berührt. Ein wunderbarer Charakter.


Was sind eure Lieblingscharaktere? Gibt es vielleicht Übereinstimmungen bei uns? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht!

Ganz liebe Grüße!

anna

Advertisements

2 Gedanken zu “[ TAG ] Lieblingscharaktere

  1. An schreibt:

    So viele tolle Charaktere! Auf jeden Fall zustimmen muss ich dir bei Will (Weil Ich Layken Liebe), Christian und Rose aus Vampire Academy (wobei ich ja auch Dimitri erwähnt hätte *-*), Dean!!!! (*seufz*), Augustus Waters, Neville, Hermine und Wanda (die wäre mir ja nicht eingefallen, aber hast Recht).

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s