Weil ich Layken liebe | Colleen Hoover

weil_ich_layken_liebe

Titel: Weil ich Layken liebe (BAND 1)
Autor: Colleen Hoover
Format: Taschenbuch
Preis: 9,95 €
Seitenzahl: 350 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Bei Amazon:
Kindle Edition: 8,99 €
Taschenbuch: 9,95 €

rezis

Nach dem Tod ihres Vaters zieht Layken gemeinsam mit ihrer Mutter Julia und ihrem kleinen Bruder Kel nach Michigan. Sie weiß jetzt schon, dass sie das Leben dort hassen wird. Doch dann begegnet sie bereits an ihrem ersten Tag ihrem Nachbarn Will. Er löst in ihr etwas aus, das sie niemals für möglich gehalten hätte und die beiden verlieben sich rettungslos ineinander. Drei Tage erleben sie die große Liebe und dann kommt das Leben mit all seiner Kraft dazwischen.

rezis

Meine kleine Cousine hat mir dieses Buch ( und den zweiten Teil gleich dazu ) ausgeliehen. Eine gefühlte Ewigkeit sind die beiden Bücher nun auf meinem Schreibtisch gelegen. Eigentlich wollte ich sie vor kurzem ungelesen zurückbringen, weil ich einfach keine Zeit gefunden habe mich hinzusetzen und die Geschichte zu lesen. Dann aber, ganz plötzlich, hatte ich das Gefühl, dass ich es jetzt doch noch lesen muss. Dass ich jetzt doch soweit bin, mein erstes Buch von Colleen Hoover zu lesen. Innerhalb von 24 Stunden habe ich das Buch ausgelesen und es eindeutig nicht bereut, die Bücher doch  noch nicht zurück gegeben zu haben.

Dieses Buch hat mich so in seinen Bann gezogen, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Geschichte ist so wunderschön, tragisch, traurig und ergreifend. Ich habe geweint, gelacht und mitgelitten. Es war eine Achterbahn der Gefühle, nicht nur für die Protagonisten, sondern auch für mich als Leser.
Die große Liebe auf diese Weise zu erleben, wünscht sich doch jeder. Will und Layken sind vom ersten Moment an verliebt. Es passt einfach und für Layken beginnen die schönsten drei Tage, seit vielen Wochen.
Nach dem Tod ihres Vaters hat sie kaum gelacht, sich nicht mehr glücklich gefühlt und als sie dann auch noch umziehen mussten ist ihr ganzes Leben aus den Fugen. Sie fühlt sich einsam, allein und einfach nur tieftraurig. Doch Will zeigt ihr wieder, was es bedeutet zu leben, zu lieben und zu lachen. Alles scheint so unglaublich perfekt. Und dann bricht eine ganze Welt zusammen, als das Schicksal sich erneut gegen Layken wendet.

Wie oft wollte ich nur in dieses Buch hineinschlüpfen, um Layken eine Freundin zu sein? Um sie in den Arm zu nehmen und ihr zu sagen, dass alles wieder gut wird? Wie grausam kann das Leben denn sein, dass so etwas passieren kann? Die Traurigkeit hält wieder Einzug in ihrem Leben und ich habe so sehr gehofft, ja beinahe schon gebetet, dass Will und Layken irgendwo ein Schlupfloch finden. Irgendwie muss es möglich sein. Ihre Liebe kann nicht vorbei sein, bevor sie richtig angefangen hat.

Man verflucht das Schicksal, man verflucht die ganze Welt, während man dieses Buch liest. Gleichzeitig ist dieses Buch aber nicht nur traurig und dramatisch. Es zeigt auf, was es heißt wirklich zu lieben. Nicht nur auf romantische Weise, sondern auch Geschwisterliebe und die Liebe zwischen Mutter und Tochter. Es ist ergreifend, herzerweichend und so wunderschön. Die Geschichte ist nicht nur eine Hymne auf die Liebe, sondern auch auf das Leben. So schlimmes die Protagonisten auch durchmachen müssen, das Leben wird gefeiert.
Die Poetry Slams sind dann noch der Höhepunkt des Ganzen und haben in mir den Wunsch geweckt, einen solchen auch einmal zu besuchen. Zwar nicht selbst mitzumachen, sondern einfach zuzuhören.

Wahrscheinlich bin ich die Einzige auf der ganzen Welt, die dieses Buch erst jetzt gelesen hat aber sollte es noch irgendjemanden geben, der es noch nicht getan hat: Tu es.
Jeder sollte dieses Buch lesen.
Es ist so voller Liebe, Freundschaft, Leben und auch Drama. Die Charaktere sind alle so echt, so greifbar, als wären sie direkt neben einem auf dem Sofa. Man fühlt sich dort, in Michigan, heimisch. Ihr werdet es nicht bereuen zu diesem Buch gegriffen zu haben.

fazit

Eine Geschichte, die mich bis ins Mark berührt hat. Voller Liebe, Freundschaft, Herz und Drama. Voller Tränen und lautem Lachen. Es ist eine wahre Freude die Geschichte von Will und Layken mitzuerleben. Mit ihnen zu leiden und gleichzeitig zu lernen, dass das Leben dazu da ist, geliebt zu werden. Ich bin so gespannt wie die Geschichte weiter gehen wird und freue mich schon auf Weil ich Will liebe. 5 / 5 Sterne.

5-Sterne

Advertisements

6 Gedanken zu “Weil ich Layken liebe | Colleen Hoover

  1. Tessi schreibt:

    Du bist nicht die einzige, die das Buch viel zu spät gelesen hat! Ich habe das Buch auch erst vor Kurzem beendet, weil ich beim ersten Anlauf nicht richtig in die Geschichte reingekommen bin, aber jetzt wo ich es zu Ende gelesen hat, kann ich mich deiner Achterbahnfahrt von Emotionen nur anschließen :)

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Dann bin ich ja nochmal erleichtert xDD Aber ich habe bisher wirklich nur gute Rezensionen dazu gelesen. Bin immer noch soo begeistert von dem Buch :D

      Liebe Grüße! (:

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s