Montagsfrage: Liebesgeschichten

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich zurück aus der Versenkung. Es tut mir wirklich Leid, dass es in letzter Zeit hier so still ist.. aber ich komme einfach nicht zum Lesen… Mir bleibt einfach keine Zeit dazu, weil ich momentan jedes Wochenende irgendetwas anderes vor habe.. da ich aber nur noch eine Woche im Praktikum bin und dann meine Semesterferien beginnen, bin ich zuversichtlich, dass es hier wieder aufwärts geht.
Außerdem habe ich mir vorgenommen ab jetzt regelmäßig an der Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja teilzunehmen.

Wie geht ihr mit den allseits beliebten Liebesgeschichten um?

Liebesromane und ich, das funktioniert nicht. Das ist mir einfach viel zu viel kitsch, Schnulze und Friede Freude Eierkuchen.. nur seeeehr selten lese ich solche Romane und meistens stelle ich dann wieder fest, dass ich Liebesromane einfach nicht mag xD
New Adult Bücher wie die von J. Lynn zum Beispiel mag ich dann schon eher. Da ist zwar ein starker Fokus auf der Liebesgeschichte aber es geht auch um zu lösende Probleme. In den Urban Fantasy Büchern, die ich ja unfassbar gerne lese, mag ich die kleinen Liebesgeschichten auch gerne. Solange mir nicht zu viel kitsch drumherum ist, macht mir eine schöne Romanze auch nichts aus. Ich brauche nur etwas drumherum. Eine andere Geschichte, die bestenfalls mehr Raum einnimmt, als die Liebesgeschichte. Es soll spannend sein, actionreich und ein bisschen romantisch. Genau so mag ich es. In den High Fantasy Büchern, die ich bisher verschlungen habe, hat Liebe dafür nur eine untergeordnete Rolle gespielt, was ich auch vollkommen in Ordnung finde. Daher greife ich auch sehr gerne zu solchen Büchern. Es muss nicht immer um Liebesgeschichten gehen, wenn die Story Hand und Fuß hat, man sich in eine vollkommen neue Welt fallen lassen kann und die Handlung einen so gefangen nimmt. Hier wäre eine Lovestory, die zusätzlichen Raum einnimmt, eindeutig fehl am Platz.

Wie ist es bei euch? Wie geht ihr mit Liebesgeschichten um?
Ich freue mich über eure Kommentare!

Ganz liebe Grüße!

anna

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Montagsfrage: Liebesgeschichten

  1. msmedlock schreibt:

    Es leeeeeeebt! :D Hallo, Anna!
    Ich komme momentan auch nicht gut zum Lesen. Ich komme einfach nicht weiter mit meinen Büchern. Das ist ganz schön frustrierend.
    Als ich mir die Frage ausgedacht habe, meinte ich eigentlich, ob dich die Mini-Liebesgeschichten, die wie so nebenbei in so jedem Genre eingebaut werden, stören. Aber offensichtlich tun sie das nicht, solange sie nur nicht zu dominant sind. Richtig? :)
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Huhu (:

      Ja, ich hab mich ein bisschen kompliziert ausgedrückt xD
      Kleinere Liebesgeschichten nebenbei stören mich eigentlich nicht (: Aber es muss genug Platz für andere Handlungsstränge sein, damit es mir Spaß macht sowas zu lesen (:

      Liebe Grüße! (:

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s