Gemeinsam Lesen #48

Gemeinsam Lesen 2

Hallo ihr Lieben!

Heute ist Dienstag und es ist wieder Zeit gemeinsam zu Lesen. Diese wunderbare Aktion wird wöchentlich von den Schlunzenbüchern organisiert.


1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? die nacht schreibt uns neu

Aktuell lese ich „Die Nacht schreibt uns neu“ von Dani Atkins und bin auf Seite 247 / 443.

Inhalt:

Eigentlich ist Emmas Leben perfekt durchgeplant. Sie wird ihre Jugendliebe Richard heiraten, Kinder bekommen und noch als Oma mit ihren beiden besten Freundinnen Amy und Caroline zusammensitzen und tratschen. Doch als sie bei ihrem Junggesellinnenabschied einen Autounfall haben, wird alles anders, denn Amy stirbt.
Die Trauer um ihre beste Freundin bringt Emma beinahe um den Verstand und auch Richard kämpft um Fassung.
Die junge Frau fühlt sich einsam und leer, findet aber in ihrem Lebensretter Jack geheimnisvolle Zuflucht.

 

Talon_DrachenzeitAußerdem habe ich „Talon – Drachenzeit“ von Julie Kagawa gestern angelesen und bin dort auf Seite 19 / 558.

Inhalt:

Jahrhundertelang von den Sankt-Georgs-Rittern gejagt, waren die Drachen beinahe für immer vertrieben. Nur eine kleine Gruppe des Widerstands konnte sich retten und aus ihr wurde die mächtige Organisation Talon, deren Drachen Menschengestalt annehmen können. Ihr einziges Ziel: die Widersacher für immer zu schlagen und ihren Platz in der Menschenwelt zu behaupten.

Die 16jährige Ember und ihr Zwillingsbruder Dante wissen genau, was ihre Mission ist. Sie müssen im Auftrag Talons in einer südkalifornischen Stdat ihren High School Abschluss machen und dort so viel wie möglich über die Menschen und ihr Treiben herausfinden. Doch sie haben nicht mit Garret gerechnet, einem Krieg des Sankt-Georgs-Ordens, der sie bereits erwartet. Ember macht den Fehler ihres Lebens und vergisst alle Vorsicht ohne zu ahnen, wie gefährlich Garret ihr werden kann.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Die Nacht schreibt uns neu“: Die alte Standuhr in der Diele schlug.

„Talon – Drachenzeit“: Sobald meine Füße den Boden berührten, streckte ich beide Arme über den Kopf und gähnte ausgiebig.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Da ich „Talon – Drachenzeit“ erst angefangen habe, kann ich dazu noch nichts sagen, ich lerne die Charaktere erst kennen und bin sehr gespannt auf die Geschichte.

Bei „Die Nacht schreibt uns neu“ ist das etwas anderes. Ich bin schon mitten im Geschehen, bisher aber sehr enttäuscht. Ich habe von Dani Atkins bereits „Die Achse meiner Welt“ gelesen und war absolut begeistert von ihren Ideen. Bei diesem Buch hier, fehlt es mir an allen Ecken und Enden. Der große Skandal war sofort klar, also nichts schockierendes. Der Lebensretter ein Mann voller Klischees und Emma irgendwie naiv. Man erfährt nicht wirklich viel über sie und ihr Leben vor dem Unfall und gleichzeitig ist der Unfall mittlerweile in den Hintergrund gerückt. Einzig der Anfang konnte mich bisher von sich überzeugen und es fällt mir sehr schwer an diesem Buch weiter zu lesen. Ich möchte eigentlich gar nicht mehr so genau wissen, wie es weiter geht und das obwohl immer wieder Hinweise auf den Ausgang der Geschichte gegeben werden. Ich habe irgendwie das Interesse verloren und das ist wirklich schade. Beim nächsten Buch der Autorin wede ich aufjedenfall vorsichtiger sein und mir genau überlegen, ob ich es lesen möchte oder nicht.

4. Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?

Ja, es lagen Bücher für mich unterm Tannenbaum. Meine Omi möchte mir immer gerne neben Geld noch etwas schenken, das ich auspacken kann xD Von ihr habe ich die ersten beiden Bände von „Throne of Glass“ von Sarah J. Maas, als Taschenbücher bekommen, weil ich die Reihe gerne einheitlich haben will. Von meinen Eltern passend dazu den dritten Teil der Reihe, damit ich die Chance habe alle drei hintereinander zu lesen (was ich wahrscheinlich eh nicht machen werde aber wer weiß xD ). Außerdem habe ich noch ein Wichtelbuch bekommen und in diesem Päckchen war „Liebe ist was für Idioten. Wie mich.“ von Sabine Schoder. Meine Brüder haben mir dann noch einen herzenswunsch erfüllt und mir die wunderschöne Schmuckausgabe von „Harry Potter und der Stein der Weisen“ geschenkt. Ich liiiiebe dieses Buch und bin so froh, dass ich es jetzt endlich in meinem Regal stehen habe.
Mich selbst habe ich auch beschenkt und zwar mit einer ReBuy Bestellung, die ich allerdings erst vor Kurzem getätigt habe (das zählt aber noch :’D). In diesem Päckchen befindet sich „Days of Blood and Starlight“ von Laini Taylor, damit ich diese Reihe endlich weiterlesen kann. „Die Verschworenen“ von Ursula Poznanski, damit ich endlich anfange diese hochgelobte Reihe zu lesen und „Die Kinder des Nebels“ von Brandon Sanderson, um gut in Wortmagie’s makabre High Fantasy Challenge einsteigen zu können :D
Aber das wars dann auch mit Weihnachten und den Geschenken :D Reicht für meine Verhältnisse auch wirklich xD


Wie siehts bei euch aus? Was lest ihr gerade? Und welche Schätze lagen unter eurem Weihnachtsbaum?

Ganz liebe Grüße!

anna

Advertisements

11 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #48

  1. wortmagieblog schreibt:

    Huhu Anna,

    uh uh uh, wollen wir „Kinder des Nebels“ zusammen lesen, wenn es bei dir angekommen ist? Ich hab es nämlich auch hier und ich plane schon lange, endlich was von Brandon Sanderson zu lesen. :D

    Um deine aktuelle Lektüre tut es mir leid. Nach über der Hälfte ist da ja schon ein Trend erkennbar.

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

  2. Isa schreibt:

    Na das ist ja wirklich ärgerlich, wenn das Buch so ein Flop ist und die Motivation dann so schnell schwindet. :/ Vor allem wenn man vorher schon was von dem Autor hatte, was man total gut fand… Ich lese derzeit Origin, da ist das zum Glück nicht der Fall. Zu Weihnachten habe ich kein einziges Buch bekommen *heul*. Dafür aber von meinem Freund einen Gutschein, dass er in unserem Kurzurlaub nach Weihnachten mit mir Bücher shoppen geht, da durfte ich mir dann für 50€ was aussuchen und er hat die Bücher dann getragen. :D Da habe ich mir dann vier Schätzchen ausgesucht.

    Gefällt 1 Person

  3. Marina schreibt:

    Hallo Anna, :)
    sehr schade, dass dir das Buch von Dani Atkins nicht gefällt. Ich habe „Die Achse meiner Welt“ gelesen und fand das Buch echt gut. Bei „Die Nacht schreibt uns neu“ war ich noch unsicher. Jetzt überlege ich noch mal genauer.^^
    Die Schmuckausgabe von Harry Potter habe ich auch und finde die wirklich schön. :) Die möchte ich dieses Jahr auch mal lesen und die Bilder bewundern. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    Gefällt 1 Person

  4. MsBookpassion schreibt:

    Hallo Anna :)
    Dann statte ich dir auch mal einen Besuch ab.
    Schade das dich das Buch von Dani Atkins nicht packen konnte. Ihr erstes Buch liegt noch auf meinem SuB – da warst du ja begeistert von. Dann werde ich es wohl lieber damit versuchen. :)

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s