[Tag] Liebster Award

Hallo ihr Lieben!

Ich bin erneut zum Liebster Award getaggt worden und möchte heute die Fragen von der lieben Viktoria von Diary of a booklover beantworten.
Vielen lieben Dank fürs taggen! (:

Die Regeln haben sich nicht geändert, deshalb verweise ich auf einen Vorgänger-Post von mir, bei dem ich auf diese ausführlicher eingehe. Ich möchte auch gleich zu Beginn sagen, dass ich keine weiteren Blogs taggen werde, da ich mittlerweile keinen Blog mehr kenne, der diesen Tag nicht schon gemacht hat. Wer trotzdem Lust hat mitzumachen, kann natürlich gerne die Fragen von Viktoria beantworten. Ich bin sicher sie hat nichts dagegen (: Lasst ihr und mir doch einfach einen Link da, wir freuen uns! (:

liebster-award-3

1.Welches Buch hat dir diesen Monat bisher am besten gefallen und warum?

Tja, leider habe ich bisher noch kein Buch beendet, das ich angefangen habe. Wie ihr wisst stecke ich ja gerade mitten im Praktikum und komme nicht regelmäßig zum Lesen. Daher gabs auch in den letzten Tagen keine Rezension von mir, weil ich es einfach nicht geschafft habe ein Buch zu beenden.
Momentan lese ich gerade „Die Königin der Weißen Rose“ von Philippa Gregory und „Die Chroniken der Seelenwächter – Die Erlösung“ von Nicole Böhm. Beide Bücher sind bisher wunderbar und ich hoffe, dass ich wenigstens diese beiden im November noch auslesen kann!

2.Wie viele Bücher ziehen bei dir pro Monat ca. neu ein?

Puuuh eine schwierige Frage.. ich versuche seit Neuestem nur noch einen festen Betrag pro Monat für Bücher auszugeben. Bisher hat das ganz gut funktioniert und mein Kaufverhalten etwas gebessert. Ich würde sagen es sind mittlerweile zwischen drei und fünf Bücher geworden. Manchmal etwas mehr und es kam durchaus auch schon vor, dass es kein neues Buch gab. Diesen Monat habe ich noch kein Buch gekauft und ich bin auch nicht sicher, ob überhaupt noch eines dazu kommt, denn ich habe einfach keine Zeit mir zu überlegen was ich bestellen oder aus der Buchhandlung holen soll :D

3.Welche Kinderbücher hast du früher am meisten geliebt?

Ich war riesiger Fan von „Mats und die Wundersteine“, habe „Die kleine Hexe“, „Das kleine Gespenst“ und „Räuber Hotzenplotz“ verschlungen und bin total auf alle möglichen Märchen abgefahren. Wenn ich meine Mom oder meine Omi frage, dann kommen noch sicher etliche andere Bücher heraus, die ich rauf und runter gelesen habe aber die aufgezählten sind mir als erstes in den Sinn gekommen.

4.Welches Buch, das du bereits gelesen hast, würdest du auf gar keinen Fall weiterempfehlen?

Das liegt auf der Hand: „After Passion“ von Anna Todd. Ich habe dem Hype nachgegeben und das Hörbuch gehört. Und ich weiß, dass es nicht an der Sprecherin lag, dass es mir absolut nicht gefallen hat. Sondern eindeutig am Schreibstil und überhaupt an der Geschichte und den Charakteren. Ich konnte mich einfach überhaupt nicht dafür begeistern und habe mich eigentlich von Anfang bis Ende aufgeregt. Niemals würde ich jemandem dieses Buch empfehlen.

5.Auf welche drei SuB Bücher freust du dich momentan am allermeisten?

Ich bin richtig gespannt auf „Du neben mir und zwischen uns die Welt“ von Nicola Yoon, weil alle Welt von diesem Buch schwärmt und ich es endlich auch lesen möchte.

Dann freue ich mich auf „Solitaire“ von Alice Oseman, das ebenfalls gelobt wird und von dem ich mich selbst überzeugen möchte.

Und als drittes „Die Sturmkönige – Dschinnland“ von Kai Meyer. Ich habe die Reihe bei Arvelle als Mängelexemplare ergattern können und möchte unbedingt wissen, was es damit auf sich hat.

6.Was war das dickste Buch, das du je gelesen hast, und wie viele Seiten hat es?

Ich denke es war „Harry Potter und der Orden des Phönix“ mit 1021 Seiten. Ich glaube, dass die Wälzer, die ich sonst lese immer um die 800-950 Seiten haben. Nie oder selten mehr. Es müsste also der fünfte Harry Potter Teil sein.

7.Gibt es eine Buchverfilmung, die dir richtig gut gefallen hat?

Es gibt viele Buchverfilmungen die mir richtig gut gefallen haben. Ich liebe alle Harry Potter Filme und bin immer wieder begeistert, wie die Regisseure das hinbekommen haben. Einfach genial.
Dann bin ich absolut begeistert von Der Herr der Ringe und auch von Der Hobbit. Peter Jackson ist einfach ein Gott.
Außerdem natürlich die Verfilmung von „Die Tribute von Panem“. Absolut episch und aufejdenfall einen Kinobesuch wert.
Die Verfilmung von Seelen von Stephenie Meyer hat mir auch sehr gut gefallen und so könnte die Reihe weitergehen… ich schaue mir wirklich oft Verfilmungen an und meistens gefallen sie mir. Es gibt selten eine Buchverfilmung die ich absolut grottig finde. Natürlich müssen die Filmemacher einiges ändern, doch die meisten bleiben den Wichtigsten Dingen treu. Wenn nicht, merken sie das schnell an den wenigen Verkaufszahlen oder den schlechten Bewertungen.

8.Würdest du gerne mal selbst ein Buch schreiben und wenn ja, welches Thema oder Genre hätte es?

Ich denke diese Frage hat sich jede Bücherratte schon einmal gestellt. Würde ich gerne ein Buch schreiben? Aufjedenfall. Ich habe einige Jahre Tribute von Panem Fanfictions geschrieben und es hat mir großen Spaß gemacht. Dass ich eines Tages ein eigenes Buch schreiben werde halte ich nicht für ausgeschlossen doch momentan wäre keine Zeit dafür. Was für ein Genre dann dabei herauskommen würde kann ich so jetzt nicht sagen. Ich lese zwar sehr viele Fantasy Jugendbücher aber ob ich so etwas auch schreiben würde? Keine Ahnung. Wenn es soweit ist, werde ich es euch wissen lassen ;D

9.Welche drei Bücher würdest du niemals verkaufen oder weggeben?

Drei Bücher reichen nicht, um meine Liste zu vervollständigen xD Auf keinen Fall würde ich meine Harry Potter Reihe abgeben, genausowenig wie die Game of Thrones Bücher oder die alte Ausgabe von „Das kleine Gespenst“ das meinem Vater gehört. (Es gibt noch etliche mehr, die ich nicht hergeben werde aber alle kann ich hier einfach nicht hinschreiben :D ).

10.Leihst du gerne Bücher in der Bibliothek aus?

Nein. Als ich noch jünger war schon, aber irgendwann hätte ich jeden Tag in die Bücherrei rennen können, um mir nachschub zu holen. Deshalb habe ich angefangen die Bücher zu kaufen und mich sehr viel wohler damit gefühlt. Daher, nein. Ich besitze die Bücher lieber selbst.

11.Welches Genre würdest du niemals freiwillig lesen?

Ich würde von mir behaupten, dass ich was Genre angeht recht offen bin. Ich lese zwar hauptsächlich Jugendbücher im Bereich Fantasy, Dystopie, Endzeit, … ( ihr wisst was ich meine :D ) aber momentan gerne auch einen historischen Roman. Ich habe auch sehr viele Thriller im Regal stehen, die darauf warten gelesen zu werden. Außerdem habe ich schon einige Liebesromane gelesen und auch Krimis haben mich begleitet. Sachbücher zu bestimmten Themen habe ich auch schon gelesen und Gedichtbände auch. Ich würde sagen, dass es eher auf meine Stimmung ankommt. Worauf ich lust habe, das wird gelesen. Völlig egal welches Genre es ist. Nicht jedes Buch kann überzeugen und das liegt nicht immer am Genre, sondern auch an ganz anderen Faktoren.


Noch einmal herzlichen Dank für die Nominierung liebe Viktoria! Ich hoffe dir haben meine Antworten gefallen (: Wer auch mitmachen möchte, kann gerne diese elf Fragen beantworten, Viktoria freut sich sicher genauso darüber wie ich!

Ganz liebe Grüße!

anna

Advertisements

2 Gedanken zu “[Tag] Liebster Award

  1. Charlotte Cole schreibt:

    In unserem Haus wohnt auch ein riesen Hotzenplotz-Fan. Aber die Kinderbücher von Otfried Preußler sind auch wirklich toll, oder? Die finde ich beim Vorlesen auch gut: Ich mag seine Sprache, die Art wie er sich über manche Charaktere liebevoll lustig macht. Und im dritten Teil wirds dann richtig subversiv: Als Hotzenplotz unschuldig ins Gefängnis soll und Kaperl&Seppl ihn retten müssen. Viel besser als andere Kinderbücher… das gibts leider viele, die total phantasielos sind und Kinder nicht ernst nehmen.

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Ja! Ich liebe diese Bücher und hab sie als Kind so oft gelesen und dann auch noch als Hörbücher gehört xD
      meine Mama konnte es irgendwann nicht mehr hören aber ich war absolut begeistert :D
      Otfried Preußler konnte mich später dann auch mit „Krabat“ von sich überzeugen. Ein wunderbarer Autor!
      Meine Kinder werden seine Bücher definitiv lesen! (:

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s