Gemeinsam Lesen #43

Gemeinsam Lesen 2Hallo ihr Lieben!

Lieber spät als nie nehme ich heute Abend noch an der tollen Aktion Gemeinsam Lesen von den Schlunzenbüchern teil. Mittlerweile hat mich mein Praktikum fest im Griff und ich kämpfe um jede Minute die ich für meinen Blog aufwenden kann. Ich hoffe ich bekomme bald etwas mehr Routine in meinen Alltag, damit ich Beiträge besser planen kann und nicht immer kreuz und quer poste :D


1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Die Erlösung_Chroniken der Seelenwächter

Ich lese momentan „Die Chroniken der Seelenwächter – Die Erlösung“ von Nicole Böhm und bin (immer noch xD ) bei 13 %

ACHTUNG! Band 12 der Reihe!

Inhalt:

Die Lage in der Welt der Seelenwächter spitzt sich zu einem letzten Kampf zu. Joanne ist auf freiem Fuß und bereit, für ihren Meister alles zu tun, um seinen Sieg zu erzielen. Die Seelenwächter fühlen sich machtlos und wissen nicht, wie sie ihrem Feind gegenüber treten sollen. Gleichzeitig weiß Jess nicht, wie sie zu ihren Freunden zurück finden soll und versucht aus dem Nirgendwo mit Jaydee Kontakt aufzunehmen.
Die Erlösung scheint nahe – doch sie bringt den Tod.
der königsfluchGleichzeitig lese ich „Der Königsfluch“ von Philippa Gregory und dort bin ich auf Seite 442 / 780

ACHTUNG! Band 6 einer Reihe – ABER die Romane sind unabhängig voneinander lesbar. Wer aber Wert auf chronologische Abfolge legt und nicht vertraut mit der Geschichte des englischen Königshauses ist, sollte den Inhalt des Buches lieber nicht lesen.

Inhalt:

Einst trug sie ihren Namen mit Stolz. Doch schon länger meidet Margaret Plantagenet aus dem Hause York jeden Hinweis auf ihre Herkunft. Ihr Leben wäre sonst in Gefahr, denn durch Verrat auf dem Schlachtfeld sind die Tudors in Besitz der englischen Krone gekommen und fürchten nun alles, was an die rechtmäßige Thronfolge unter den Yorks erinnert.

Im Haus ihres Ehemanns wird Margaret zur Vertrauten und Freundin der spanischen Prinzessin Katharina von Aragón und als diese den Tudor-König Henry VIII. heiratet wird ihrer längjährigen Freundin Margaret die Ehre zuteil ihre erste Hofdame zu werden. Der junge König wartet ungeduldig auf einen Erben, doch ein Sohn nach dem anderen stirbt. Sind etwa all seine Nachkommen verflucht? Henrys einstige Großmütigkeit schlägt in Misstrauen und Wut um. Auch Margaret muss sich vor seinem Zorn in Acht nehmen, denn der geliebte Herrscher wird langsam zum Tyrannen und ganz England beginnt unter seiner Willkür zu leiden…

2.Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Da ich bei „Die Chroniken der Seelenwächter“ nicht weitergekommen bin, ist der Satz noch immer derselbe (hier könnt ihr den Beitrag von letzter Woche lesen.)

„Der Königsfluch“: Weder Montague noch Geoffrey schreiben mir auch nur eine einzige private Nachricht aus Frankreich.

3.Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Da ich zu „Die Chroniken der Seelenwächter“ nichts Neues erzählen kann, weil ich nicht weiter gelesen habe verweise ich auf den Link bei Frage 2, sollte euch meine Meinung dazu interessieren.

Zu „Der Königsfluch“ hätte ich so einiges zu sagen…
Das Buch hat mich etwas überraschend aus dem Rowohlt Verlag erreicht. Vor mehreren Wochen hatte ich das Buch angefragt aber nicht mehr damit gerechnet eine Antwort zu erhalten. Als ich dann das Päckchen im Briefkasten hatte, war ich erst einmal verwirrt, weil ich gar nicht wusste was es sein könnte. Dass es dieses Buch sein könnte hätte ich nicht gedacht und war umso glücklicher. Endlich die Gelegenheit diese Reihe zu beginnen, deren Bücher ich schon seit Monaten ansammle.
Die Geschichte des englischen Königshauses ist etwas, das mich schon immer unheimlich fasziniert hat und nachdem ich die Serie „The White Queen“ mit Begeisterung verfolgt habe war klar, dass die Bücher von Philippa Gregory bei mir einziehen müssen. Auch, weil ich großer Fan der Serie „The Tudors“ war, konnte ich dem einfach nicht widerstehen.
Da das Buch erst am Freitag erscheint kann ich ersteinmal nicht weiter auf den Inhalt eingehen aber wer sich für historische Romane über das englische Königshaus interessiert der wird diese Reihe und auch dieses Buch sicher lieben. Ich war von der Dicke des Buches etwas überrascht, denn ich hatte mir vorher keine Gedanken darüber gemacht, doch die Seiten fliegen einfach so dahin und man merkt gar nicht, wie weit man schon gekommen ist. Einfach toll. Ich freue mich jetzt schon darauf, die Rezension zu schreiben

4.Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? (: Gibt es ein Lieblingsbuch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?

Ich muss zugeben, dass ich absolut kein einziges Weihnachtsbuch in meinem Regal stehen habe. Ich lege keinen Wert auf Jahreszeiten oder bestimmte Ereignisse im Jahr, um meine Lektüre auszuwählen. Es passiert einfach. Manchmal passt ein Buch sehr gut in die Jahreszeit, manchmal aber auch gar nicht. Doch das macht mir nichts aus. Ich kann eine Liebesgeschichte die im Sommer spielt genauso gut im Winter lesen, warum sollte ich das auch nicht tun, wenn ich lust darauf habe? Bücher über Weihnachten oder mit weihnachtlichem Thema fallen mir dann wie jedes andere Buch eher zufällig in die Hand. Und wenn das im Sommer passiert, dann muss ich vielleicht kurz lachen aber dann wars das auch schon :D
Anders geht es mir da mit der Musik. Weihnachtliche Musik a la „Last Christmas“ oder „Oh Holy Night“ müssen einfach sein und das rauf und runter ab November, bis ich im Dezember dann froh bin, wenn Weihnachten um ist :D
Außerdem müssen die Sissi-Filme an Weihnachten geschaut werden, genauso wie Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Alles vier mindestens einmal (lieber wäre öfter), einfach weil ich doch manchmal noch das kleine Mädchen sein will :D :D


Was lest ihr im Moment? Und habt ihr Weihnachtliche Bücher, die ihr bald lesen möchtet? Oder ein Weihnachts-Evergreen?

Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

anna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s