Gemeinsam Lesen #42

Gemeinsam Lesen 2Hallo ihr Lieben!

Nach einem recht anstrengenden Wochenende ist mein Montag nicht weniger anstrengend zu Ende gegangen. Ich will mich aber nicht beschweren, denn ich hatte am Wochenende aber auch am Montag sehr schöne Momente und hoffe, dass der heutige Dienstag noch besser wird :D
Um euch mal wieder auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen, gibt es endlich wieder ein Gemeinsam Lesen von mir, welches jede Woche von den Schlunzenbüchern organisiert wird.


1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? elfenmagie-9783746627380_xxl

Momentan stecke ich sozusagen in drei wunderbaren Geschichten. Zum einen höre ich beim Auto fahren regelmäßig „Elfenmagie“ von Sabrina Qunaj. Da das aber eher so nebenher geht und ich wirklich lange dafür brauchen werde, zähle ich es jetzt nur einmal mit auf und werde nächste Woche davon absehen. Dort bin ich momentan bei Kapitel 25 / 65.
Die Erlösung_Chroniken der SeelenwächterDann wurde mir von der lieben Nicole Böhm das Staffelfinale der „Chroniken der Seelenwächter“ zugeschickt. „Die Erlösung“, welches ich mit Freude zu lesen angefangen habe. Bisher habe ich 13 % gelesen.
Bevor mich das E-Book erreicht hat, habe ich bei „Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen“ begonnen und habe deshalb auch drei aktuelle Bücher. Hier bin ich auf Seite Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen164 / 335.

2.Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Die Erlösung“: Logan lief den abgetretenen Pfad entlang, der zu der Hütte im Wald führte.

„Im Bann des Zyklopen“: Das Boot der Küstenwache fiel immer weiter zurück.

3.Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Was Elfenmagie angeht habe ich das Probeabo bei Audible in Anspruch genommen, einfach weil ich herausfinden wollte ob sich das für mich lohnen würde. Da ich dieses Buch schon sehr lange lesen wollte, dachte ich es wäre vielleicht eine ganz gute Idee mir dieses Hörbuch herunterzuladen. Allerdings muss ich sagen, dass mir nun klar ist, dass ein festes Abo von Audible für mich keinen Sinn hätte. Ich habe einfach nicht genügend Zeit um tatsächlich so viele Hörbücher zu hören, dass es sich für mich lohnen würde.
Zum Buch selbst muss ich sagen, dass ich bisher wirklich begeistert bin. Ich finde den Weltenaufbau wirklich genial und die Irrungen, Wirrungen, Intrigen und Überraschungen halten mich in Atem. Hätte ich mehr Zeit, wäre ich auch schon viel weiter in die Geschichte vorgedrungen. Sie begeistert bin ich und ich freue mich immer wieder darauf von Neuem in diese Welt eintauchen zu können. Der Schreibstil ist toll und ich mag die Sprecherin ganz gerne, auch wenn es mir manchmal schwer fällt Stimmen auseinander zu halten.

Zu Percy Jackson brauche ich nicht sehr viel sagen. Da ich den Film kenne ist mir die Handlung des zweiten Teils bekant und ich weiß, worauf sich Percy und Annabeth einlassen. Natürlich gibt es im Buch Details, die im Film so nicht umgesetzt wurden und daher ist das Buch für mich absolut nicht langweilig. Ich habe mich sofort wieder in diese Welt der Götter hineinversetzen können und es macht mir sehr viel Spaß gemeinsam mit Percy diese Reise zu machen. Ich bin wirklich froh, dass ich mich dazu entschlossen habe dieser Reihe noch eine Chance zu geben, denn ich bin wirklich neugierig wie es weiter geht.

Den zwölften Band der ersten Staffel von den Chroniken der Seelenwächter habe ich mit Spannung erwartet. Es hat etwas länger gedauert, da dieser Band deutlich mehr Seiten vorzuweisen hat, als die Vorgänger. Das Warten hat sich aber aufjedenfall gelohnt, ich bin schon nach 13% wieder völlig begeistert und hoffe sehr, dass meine Buchhelden bald mal wieder zu Atem kommen und wenigstens für kurze Zeit etwas wie Normalität erleben können. Der Start war wieder sehr spannend und ich bin sicher, dass dieses Buch auch sehr emotional werden wird…

4.Wenn man eine Buchreihe liest, wird am Anfang der Bücher ja häufig ausführlicher auf die Vorgänger verwiesen. Findest du das eher störend oder gefällt dir diese Erinnerungsstütze?

Eigentlich bin ich nicht sehr vergesslich was Inhalte von Büchern angeht. Allerdings ist es hier sehr stark davon abhängig, wie lange es her ist seit ich einen Teil der Reihe gelesen habe. Wenn mehrere Monate dazwischen liegen, dann helfen mir diese „Nacherzählungen“ meistens sehr, damit ich mir kurz wieder in Erinnerung rufen kann, wo die Protagonisten gerade stehen. Wenn ich einen zweiten oder dritten Teil aber direkt hinterher lese, dann wäre es für mich nicht nötig solche Erinnerungsstützen einzubauen. Grundsätzlich finde ich diese Wiederholungen aber nicht schlecht, denn manche Details merkt man sich vielleicht nicht und wird so wieder darauf aufmerksam. Außerdem geht ein Autor ja nicht unbedingt davon aus, dass seine Bücher hintereinander weggelesen werden. Eher, dass einige Zeit dazwischen liegt. (Zumindest würde ich nicht davon ausgehen, wäre ich Autor :D ). Daher finde ich es sinnvoll, auch wenn ich es nicht bei allen Reihen brauchen würde.


Wie sieht es bei euch aus? Was lest ihr im Moment und wie steht ihr zu „Erinnerungsstützen“ bei Reihenfortsetzungen?

Ganz liebe Grüße!

anna

Advertisements

13 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #42

  1. wortmagieblog schreibt:

    Hey Anna,

    puh, drei Bücher auf einmal. Das könnte ich ja absolut nicht, aber wenn es für dich funktioniert… :D

    Mich stören solche Erinnerungsstützen auch überhaupt gar nicht. Normalerweise lese ich Reihen ja nicht hintereinander weg und meist liegen einige Monate zwischen den Bänden, da ist es einfach praktisch, wenn mir der/die Autor_in beim Rekapitulieren hilft. ;)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Bei den Büchern geht es ganz gut sie nebeneinander zu lesen. Wäre Elfenmagie auch ein Printbuch wäre es wahrscheinlich nicht ganz so leicht :D es sich vorlesen zu lassen macht es für mich irgendwie leichter xD

      Ja das finde ich auch. Bei den Chroniken der Seelenwächter hat Nicole Böhm auch immer ein „Was bisher geschah“ Kapitel mit eingebaut und als Stütze lese ich diese immer gerne.

      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  2. Corly schreibt:

    Huhu,

    Sabrina Qunaj ist eine ganz tolle Autorin, auch wenn ich immer so meine Probleme mit den weiblichen Charaktere hatte. Aber Elfenmagie fand ich die Idee auch ganz toll und dieses Spiel mit hellen Elfen und Dunklen mochte ich sehr. Es war wirklich gut zu lesen. Ausserdem mochte ich Eamon und wie hieß er noch gleich (Glendorfil oder so ähnlich?) Der andere halt. Sehr gern. Elfenkrieg fand ich auch noch ziemlich gut, Elfenmeer hat mir dagegen nicht mehr so gefallen. Aber ihre Teufelsreihe mag ich auch sehr gern.

    Percy Jackson hab ich auch schon ganz gelesen. Ich fand sie ganz gut, aber sie zählt nicht zu meinen Lieblingen. Luke fand ich immer am interessantesten. Natürlich im Film besonders mit Jake Abel als Schauspieler.

    Da hast du ja gerade viele Bücher am Start und Elfenmagie ist ja auch nicht gerade dünn.

    Hier ist mein Beitrag: Gemeinsam Lesen oktober nr. 3

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Hey Corly!

      Bei Elfenmagie geht es mir ähnlich wie dir. Ich bin größerer Fan von den männlichen Charakteren als den weiblichen. Ich mag Eamon, Glendorfil und auch Nevliin unheimlich gerne. Die Frauen finde ich nur halb so interessant, kann aber bisher noch nicht so genau sagen wieso das so ist.. mal sehen wie das weitergehen wird (:

      Bei Percy Jackson bin ich ein absoluter Fan von Annabeth. Sie ist so mutig, schlau und würde alles für ihre Freunde tun, das gefällt mir. Daher bin ich auch sehr gespannt in welche Richtung sich diese Bücher noch entwickeln werden.

      Liebe Grüße! (:

      Gefällt 1 Person

      • Corly schreibt:

        Stimmt, Nevliin. Eigentlich meinte ich den und nicht Glendorfil. Glendorfil mag ich zwar auch, aber Nevlin war immer mein Liebling. Ich fand die Frauencharaktere immer ziemlich anstrengend und von sich eingenommen und nervig. Das mochte ich nicht so. Charaktere die meistens an sich denken und andere kommen erst später. Ich mag Annabeth auch sehr gern, aber Luke war mir immer der Liebste. Weiß selbst nicht wieso. Er stand ja eigentlich auf der falschen Seite.

        Gefällt 1 Person

  3. msmedlock schreibt:

    Hallo, Anna!
    Schön, dass du mit Percy Jackson doch weitermachst. Ich mag die Reihe und ich finde, dass sie für den Film einfach zu viel verändert haben. Der ist zwar auch nicht schlecht gemacht, aber das Buch war zuerst da! :D
    Ich habe Hörbücher immer in der Badewanne gehört, was jetzt allerdings nicht mehr möglich ist, weil ich in der neuen Wohnung nur eine Dusche habe. Jetzt höre ich die Hörbücher gerne beim Putzen oder sonst irgendwie dazwischen, aber auch nicht mehr so viel wie vorher.
    Ich finde, es kommt ganz drauf an, wie diese Rückblenden verpackt sind. Generell hab ich eher Probleme mich an Figuren zu erinnern, als an Ereignisse.
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Huhu (:

      Ich habe ja den „Fehler“ gemacht und die beiden Percy Jackson Filme zuerst gesehen. Was sich vor allem beim ersten Teil als recht problematisch herausgestellt hat. Im zweiten finde ich die Änderungen nicht allzu schlimm. Da hat mich der Schauspielerwechsel von Pierce Brosnan zu Anthony Head mehr aufgeregt xD (Ich fand Pierce Brosnan einen tollen Chiron :D ).
      Aber natürlich sind die Bücher ausführlicher und da die Reihe nicht weiter verfilmt wird werde ich sie aufjedenfall weiter lesen (:

      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  4. Worte sind Wind schreibt:

    Also erstmal rate ich dir alle Percy Jackson Bände zu lesen. Ich bin absoluter Fan der Reihe, so wie der Folgereihe Helden des Olymp (die wirklich episch ist). Allgemein ist Rick Riordan ein super Autor. Ich hoffe du hast noch viel Spaß mit Percy.
    Lg Moana

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s