Küss mich im Sommerregen | Charlotte Cole

küss_mich

Titel: Küss mich im Sommerregen
Autor: Charlotte Cole
Format: E-Book
Preis: 2,99 €
Seitenzahl: 316 Seiten
Verlag: Selbst verlegt
Bei Amazon: 
Kindle Edition: 2,99 €
Taschenbuch: 11,77 €

rezis

Reenie lebt ein Leben, von dem viele Träumen. Sie ist Mitglied der High Society von Paris. Doch als ihr Mann sie plötzlich vor die Tür setzt, flieht sie gemeinsam mit ihren Kindern nach Finley Meadows zu ihrer besten Freundin Jill. Nur langsam baut sie sich dort ein neues Leben auf, bis eine Tragödie sie zu einer Entscheidung zwingt, die sie unmöglich treffen kann…

rezis

Als mich letzten Monat die Mail der lieben Autorin Chalotte Cole erreicht hat, habe ich mich sehr gefreut und nach dem Lesen des Klappentextes wollte ich auch unbedingt ihr Buch lesen. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar, denn meine Entscheidung für dieses Buch habe ich nicht bereut. Es hat meine Lust auf eine leichte Sommerlektüre eindeutig gestillt.

Reenie lebt ein Leben, das sich so viele Menschen wünschen. Sie ist Mitglied der High Society in Paris, denn ihrem Mann Lucien gehört eine riesengroße Diamantenfirma. Doch für Reenie ist dieses Leben im Luxus und der Öffentlichkeit mehr eine Tortour, als das große Glück. Sie fühlt sich oft alleine, unverstanden und in eine Rolle gedrängt, die sie nicht spielen will. Sie ist unglücklich, schafft es jedoch nicht den Schritt zu wagen und ihren Mann zu verlassen.
Doch plötzlich trennt Lucien sich von ihr und Reenie ist völlig verzweifelt. Gemeinsam mit ihren beiden Kindern Lou und Lenny fliegt sie nach Amerika zu ihrer besten Freundin, die in dem kleinen Städtchen Finley Meadows lebt. In dem kleinen Häuschen von Jills Tante kommen die drei unter und leben sich langsam aber sicher ein.

Reenie ist eine liebenswürdige Frau. Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen. Sie hat sich jahrelang von ihrem Mann und seiner Familie unterdrücken lassen und als sie endlich davon befreit ist blüht sie auf. Reenie liebt es zu kochen und zu backen und ist auch unheimlich gut darin. Doch Lucien hat ihr immer Verboten einen Job auszuüben. Als ihr die Chance bietet in einem Diner zu arbeiten, ergreift sie sie. Und solche Schritte haben sie mir nur noch näher gebracht. Sie hat sich verändert, weiterentwickelt und ihre Stärke und ihren Mut gefunden. Sie möchte ihr Leben von nun an selbst in die Hand nehmen und es gelingt ihr von Seite zu Seite immer besser.
Die Beziehung zu ihren Kindern ist sehr gut auch wenn vor allem der fünfjährige Lenny seinen Vater sehr vermisst. Da die 16jährige Lou um die Affäre ihres Vaters weiß verhält sie sich, wie es wohl alle Teenager tun würden. Sie ignoriert ihren Vater und möchte absolut keinen Kontakt zu ihm.

Doch das fällt in dem Buch nur sehr wenig auf, denn das Leben in Finley Meadows nimmt nicht nur Reenie sehr in Anspruch, sondern auch die Kinder, die sofort Anschluss finden und sich wunderbar einleben.
Auch Reenie verbringt viel Zeit mit ihrer Freundin Jill und vor allem deren Bruder Jake. Er hilft ihr im Haus, eine Auto zu kaufen und sich richtig wohl zu fühlen.
Natürlich kommen sich die beiden näher und es entwickelt sich etwas Wunderbares zwischen ihnen. Man kann die Anziehung quasi durch das Buch greifen und die Autorin findet wunderbare Worte um die Beziehung der beiden zu beschreiben. Zwischen den beiden ist es allerdings nicht einfach, denn Reenie fühlt sich noch nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung und Jake hat ein schlechtes Gewissen seines Sohnes gegenüber, denn er möchte keine Frau in sein Leben lassen, wenn es nicht für immer sein kann und er erneut eine Mutter verliert.

Trotzdem hat mir diese Geschichte zwischen den beiden unheimlich gut gefallen. Es ist so zart und schön und ich musste so oft lachen. Ich konnte mir so viele Situationen perfekt vorstellen und habe mich in Finley Meadows unfassbar wohl gefühlt. Die Atmosphäre dort hat mir richtig gut gefallen und ich habe während des Lesens das Bedürfnis verspürt diesen Ort zu besuchen. Das wunderbare Diner, die Farm, das Häusschen von Tante Hetty.

Einzig den im Klappentext angekündigte Schicksalsschlag hatte ich mir völlig anders vorgestellt und für mich ist dieser auch ein wenig zu kurz gekommen. Er hat nur sehr wenig Raum eingenommen und nur ein Problem verursacht, auf das ich sowieso schon gewartet habe. Da alles schon recht am Ende war, blieb nicht viel Zeit für ein richtiges „Drama“ und so war das Buch mehr eine wunderbare Geschichte von Familien, die zueinander finden und absolut glücklich werden. Es war alles sehr Friede Freude Eierkuchen und die Probleme wurden sehr schnell aus dem Weg geräumt. Doch das hat mich im Großen und Ganzen nur wenig gestört, da ich eine tolle Geschichte lesen wollte, die mich glücklich zurücklässt.

fazit

Küss mich im Sommerregen ist ein Buch, das man an einem ruhigen, verregneten Tag oder im Urlaub lesen kann. Perfekt zum Entspannen und sich am Leben zu erfreuen. Eine Geschichte über Liebe, Freundschaft und Familie die wirklich ans Herz geht und toll geschrieben wurde. Ich freue mich schon jetzt darauf irgendwann wieder zurück nach Finley Meadows zu kommen, denn es lohnt sich diesen Ort zu besuchen. 4 / 5 Sterne.

4-Sterne

Advertisements

3 Gedanken zu “Küss mich im Sommerregen | Charlotte Cole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s