Lesemonat April 2015

Hallo ihr Lieben!

Ich bin ganz überrascht gewesen, als ich den Titel des Beitrags getippt habe. Ist der April tatsächlich schon vorbei? Er hatte doch erst angefangen.. Das Jahr scheint nur so an mir vorbei zu fliegen und ich merke gar nicht richtig wie die Zeit vergeht. Büchertechnisch war es ein ganz normaler „Ich studiere wieder“-Monat. Soll heißen ich habe fünf Bücher geschafft und bin positiv überrascht. (Wenn wir Sturm der Schwerter außen vor lassen, sind es immerhin trotzdem noch vier :D ).


Was ich gelesen habe…

(durch einen Klick aufs Bild kommt ihr zur Rezension)

das lied von eis und feuer - sturm der schwerterSturm der Schwerter“ von George R. R. Martin.
Der fünfte Band der „Das Lied von Eis und Feuer“ Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Ideen und Beschreibungen von Martin sind einfach unschlagbar. Genauso wie seine wunderbaren Charaktere. Ich verliere mich regelmäßig in dieser Welt und h offe, dass ich schnell zum sechsten Band komme.
„Sturm der Schwerter“ hat von mir 4 / 5 Sterne bekommen.


Percy Jackson - Diebe im OlympPercy Jackson – Diebe im Olymp“ von Rick Riordan.
Der erste Teil der Percy Jackson Reihe war ein Re-Read von mir, weil ich es einfach nochmal mit dieser Reihe versuchen wollte. Ich habe es nicht bereut, denn letztendlich sind 4 / 5 Sterne herausgekommen.
Als ich es zum ersten Mal gelesen habe, hat mir das Buch nicht sonderlich gut gefallen aber dieses Mal konnte ich mich sehr viel besser auf alles einlassen und freue mich, dass ich es noch einmal ausprobiert habe. Der zweite Teil steht daher schon auf meiner Wunschliste.


Elemente der Schattenwelt - Magic & PlatinaElemente der Schattenwelt – Magic & Platina“ von Laura Kneidl.
Den letzten Band der „Elemente der Schattenwelt“ Reihe habe ich schon freudig erwartet und konnte das Buch in einer lovelybooks Leserunde gemeinsam mit anderen Fans lesen.
Es hat mir sehr gut gefallen aber war leider nicht ganz so gut, wie die Vorgänger. Daher habe ich 4 / 5 Sterne vergeben.
Der Reihenabschluss hat mir gut gefallen, das Ende war schlüssig, vielleicht etwas zu glatt aber trotzdem gut. Aufjedenfall eine Empfehlung.


dont tell me liesDon’t tell me lies“ von Corey Ann Haydu.
Dieses Buch wurde mir vom dtv Verlag zugeschickt, wofür ich mich noch einmal bedanken möchte.
„Don’t tell me lies“ war ein Buch das mich wirklich überrascht hat. Ich hätte nicht gedacht, dass es mir so gefallen würde. Die Autorin hat die Situation der Protagonistin einfach so wunderbar dargestellt und beschrieben, dass ich mich gefühlt habe als wäre ich mittendrin und würde genau dasselbe fühlen. Es war wirklich toll und gegen Ende sehr spannend aber auch schön. Von mir gab es 4 / 5 Sterne.


Die Chroniken der Seelenwächter MachtkämpfeDie Chroniken der Seelenwächter – Machtkämpfe“ von Nicole Böhm.
Der achte Teil der Reihe hat mich mal wieder umgehauen. Dieses Mal war es nicht die Action und Spannung, die ich so wunderbar gefunden habe. Sondern eher die Gedanken und Gefühle der Protagonisten. Die Verstrickungen und das Gefühl, dass einfach alles den Bach runter geht.
Nicole Böhm hat in diesem Buch die Situationen der Protagonisten wunderbar herausgearbeitet und die Verzweiflung war greifbar. 5 / 5 Sterne.
Mein Monatshiglight zwischen all den 4 Sterne Büchern!


Was ich nicht geschafft habe…

Ich hatte noch “Stigmata – Nichts bleibt verborgen” von Beatrix Gurian und “Blind Walk” von Patricia Schröder auf meiner Liste. Ebenso wie „Die Sieben Schwestern“ von Lucinda Riley. Mal sehen wann ich endlich dazu kommen werde, diese Bücher zu lesen.


Meine Fortschritte bei den Challenges…

Für die im.press Lesechallenge habe ich, wie ihr oben sehen könnt, ein Buch gelesen. „Magic & Platina“ und habe nun 5 Bücher abgehakt. Es fehlen noch 20 :D

Für die Challenge der Gegenteile konnte ich vier Bücher eintragen und habe nun 14 abgehakte grüne Aufgaben und 8 abgehakte lilane Aufgaben.

Bei der Ran an den SuB Aufgabe „Frauenpower – Bücher, die von Frauen geschrieben wurden“ kann ich drei Bücher abhaken. Und ich kann sagen, dass sich mein SuB nicht vergrößert hat (aber auch nicht verkleinert xD ).


Wie sieht es bei euch aus? Was habt ihr so gelesen und was war euer Monatshighlight? Hattet ihr einen Flop im April?

Liebe Grüße,

anna

Advertisements

4 Gedanken zu “Lesemonat April 2015

  1. arisbuecherwelt schreibt:

    Ich melde mich mit meinem Monat April morgen zurück in der Bloggerwelt ^^
    bei mir schaut es erstaunlicher Weise anders aus, obwohl sehr viel los war auf der Arbeit und auch Privat einiges im argen liegt, konnte ich erstaunlich viel lesen … Vielleicht liegt es daran, dass ich auf einige Bücher eben länger habe warten müssen :)
    Lohnt sich Chroniken der Seelenwächter weiter zu lesen? Hab den ersten kostenlos bekommen und frage mich jetzt, ob es das Geld wert ist, weiter zu lesen ^^
    Du kannst ja morgen mal rein schauen ^^
    Liebe Grüße
    Ari ~

    Gefällt 1 Person

    • Anna schreibt:

      Also ich bin sehr froh, dass ich weitergelesen habe. Bin wirklich großer Fan der Reihe und warte immer sehr gespannt auf den nächsten Teil (:
      Ich habe alle acht Bände rezensiert, wenn du willst kannst du ja beim zweiten Teil mal reinschauen. Vielleicht bekommst du ja dann Lust darauf weiter zu lesen ;)

      Liebe Grüße! (:

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s