Die Chroniken der Seelenwächter – Machtkämpfe | Nicole Böhm

achtung-achter teil

Die Chroniken der Seelenwächter MachtkämpfeTitel: Die Chroniken der Seelenwächter – Machtkämpfe
Autor: Nicole Böhm
Format: Kindle Edition
Preis: 2,49 €
Seitenzahl:144
Verlag: Greenlight Press
Bei Amazon:
Kindle Edition: 2,49 €
Taschenbuch (mit Band 7): 9,90 €

rezis

Die Welt unserer Seelenwächter gerät mehr und mehr aus dem Gleichgewicht. Während Dämonen, so gefährlich und unberechenbar wie nie zuvor, in Riverside einfallen, entscheidet sich der Rat der Seelenwächter für eine drastische
Maßnahme, um ihre Welt vor dem Untergang zu bewahren.
Doch genau diese Entscheidung würde Jess Leben und das ihrer besten Freundin für immer verändern. Wie kann Jess verhindern, dass der Plan des Rats aufgeht und sie dann auch noch ihre letzte Stütze verliert?
Gleichzeitig kämpft Jaydee mit den Folgen seines Ausrasters, denn der Jäger lässt sich nur ungern bändigen. Doch ihm kommt jemand zu Hilfe, von dem er es niemals erwartet hätte.
Zwischen den Dämonen und den Seelenwächter entfachen Machtkämpfe, die die Welt noch nie gesehen hat.

rezisIch habe voller Spannung auf den nächsten Teil der Reihe gewartet und bin wieder einmal nicht enttäuscht worden. Dieses Mal geht es ruhiger um die Seelenwächter zu. Sie konnten sich alle mehr oder weniger retten und versuchen nun ihre Kräfte zu sammeln und eine Lösung aus dem Schlamassel zu finden.

Nach den Ereignissen in Schottland wird der Rat der Seelenwächter alarmiert und die vier Obersten entscheiden sich für eine drastische Maßnahme um Ralfs Plan möglicherweise vereiteln zu können. Sie müssen Jess von ihrer Fylgia trennen, um den Körper für den Emuxor unbrauchbar zu machen.
Denn nur so sehen sie eine Möglichkeit Ralf tatsächlich aufzuhalten. Denn je länger sie warten, desto grausamer und gefährlicher werden auch die Dämonen rund um Riverside.

Jaydee hingegen kämpft noch seinen eigenen Kampf. Gegen den Jäger in sich. Er möchte sich dem Blutrausch nicht mehr hingeben, spürt aber die unglaubliche Verlockung dahinter. Er hat das Verlangen, dem Jäger wieder nachzugeben. Doch wenn er bei den Seelenwächtern bleiben will, muss er sich zusammen nehmen. Nicht zum Schutz von seinen Freunden, sondern vor allem zum Schutz von Jess.
Seit seinem Ausbruch ist er sich nämlich sicher, dass er nicht nur das Bedürfnis hat die junge Frau zu töten, sondern ganz andere Gefühle in ihm wach werden.

Jess hingegen scheint beinahe zu zerbrechen. Sie hat so viel schlimmes durchleben müssen. Ihre Mutter war verschwunden, ihr Vormund tot und Violet wurde als Hülle missbraucht. Gleichzeitig setzt ihr die Entscheidung des Rates zu, sie und ihre beste Freundin für immer zu trennen.
Der Schock der Ereignisse in Schottland stecken ebenfalls noch tief in ihren Gliedern und sie ist sich mehr denn je bewusst, dass sie lernen muss zu kämpfen. Nicht nur mit ihrem Körper, sondern auch mit Waffen. Sie möchte gegen Dämonen und andere Wesen kämpfen können, um sich selbst zu schützen.
Gerade diese Art an ihr bewundere ich so sehr. Sie lässt sich trotz der schrecklichen Dinge, die geschehen sind, nicht komplett hängen. Sie möchte etwas für ihren eigenen Schutz tun und verlässt sich nicht nur darauf, dass die Seelenwächter alles richten werden.
Allerdings kann ich auch sehr gut verstehen, wie sehr es ihr zusetzt, dass sie Violet möglicherweise nie wieder sehen wird. Ich musste mir sogar ein oder zwei Tränchen verdrücken als ich Jess Gedanken dazu gelesen habe.
Nicole Böhm hat einfach unglaubliche Worte dafür gefunden und es hat mir beinahe das Herz zerrissen.

Das Ende dieses Bandes hat mich mal wieder umgehauen. Ich bin so unglaublich gespannt wie es weitergehen wird. Was hat dieses Ereignis am Ende des Buches zu bedeuten? Und wird der Rat sein Vorhaben durchsetzen können? Finden die Seelenwächter einen Weg, Ralf auszuschalten? Und wie können sie die erstarkten Dämonen töten?
So viele Fragen und ich hoffe, dass ich bald Antworten darauf erhalten werde.

fazitDie Spannung lässt nach, doch das ist nötig, um den Seelenwächtern, Jaydee und Jess einmal Luft zum Atmen zu bieten. Ich liebe die Art, wie die einzelnen Bände aufgebaut sind und muss auch einmal ein großes Lob an das Cover-Design aussprechen. Die Bücher sehen einfach immer klasse aus.
Der Schreibstil ist dieses Mal unfassbar gefühlvoll und hat mein Herz richtig berührt. Das Ende war wieder ein großer Knall und macht nun noch mehr Lust auf den 9. Band.
5 / 5 Sterne für Machtkämpfe.

5-Sterne

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Chroniken der Seelenwächter – Machtkämpfe | Nicole Böhm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s