Elemente der Schattenwelt – Magic & Platina | Laura Kneidl

achtung-dritter-teil

Elemente der Schattenwelt - Magic & Platina

Titel: Elemente der Schattenwelt – Magic & Platina
Autor: Laura Kneidl
Format: Kindle Edition
Preis: 3,99 €
Seitenzahl: 375
Verlag: Carlsen im.press
Bei Amazon:
Kindle Edition: 3,99 €

rezis

Hexen, Feen, Elfen und Magier können mit ihren Zaubern und ihrer Magie täuschen, betören aber auch absolut tödlich sein. Doch nicht für Harper, denn sie ist eine Magic Huntress und weiß sich gegen diese Wesen der Schattenwelt zur Wehr zu setzen.
Seit dem Tag des Blutbades, welcher ihren Bruder Holden an den Rollstuhl band, jagt die junge Frau allerdings kaum noch andere Kreaturen als Vampire mit ihrem heilenden Blut. Ganz besonders jedoch, ist sie auf der suche nach Jules, dem König der Vampire.
Als er jedoch den Spieß umdreht und sie findet, scheint Harpers Tod beschlossene Sache, doch Jules ist nicht irgendein Vampir und Harper nicht irgendeine Huntress.
Als er ihr dann auch noch ein großes Geheimnis offenbart weiß Harper, dass damit die Schattenwelt entweder steht oder fällt…

rezisAuf den dritten und letzten Teil der „Elemente der Schattenwelt“ Trilogie warte ich schon seit ich den ersten Teil beendet habe und war umso glücklicher, dass ich ein Rezensionsexemplar über lovelybooks ergattern konnte. Und natürlich musste ich mich auch schnellstmöglich über das Buch hermachen.

Wie schon bei den Vorgänge Bänden habe ich mich sofort in der Erzählweise und dem tollen Schreibstil von Laura Kneidl verloren. Sie hat mich sozusagen an meinen Kindle gefesselt.
Harper war mir auf Anhieb sympathisch. Sie ist eine mutige junge Frau, die sich von ihren Plänen nur schwer abbringen lässt und für die Menschen einsteht, die sie liebt. Ihre Art ist wunderbar badass und es hat mir sehr viel Spaß gemacht sie zu begleiten.
Durch das Blutbad hat auch ihre Familie Leid erfahren. Ihr Bruder Holden wurde verletzt und ist seitdem an einen Rollstuhl gefesselt. Verzweifelt versucht Harper ein Mittel zu finden, um ihrem Bruder zu helfen, dafür begibt sie sich auf gefährliche Unternehmungen. Sie fängt Vampire, nimmt ihnen Blut ab und tötet diese dann anschließend.
Mithilfe des heilenden Vampirblutes möchte sie Holden helfen. Gleichzeitig versucht sie aus den gefangenen Vampiren herauszupressen wo der Vampirkönig Jules ist, der spurlos verschwunden ist und den vereinbarten Waffenstillstand gebrochen hatte.
Auf einem solchen Streifzug wird sie überwältigt und verschleppt.

Als sie erwacht findet sie sich in einem Gefängnis wider und wird von einem Vampir verhört. Als ihr klar wird, dass James Prinslo ihr Entführer ist, ist sich Harper sicher, dass auch Jules in der Nähe sein muss. Kaum nennt sie James ihren Namen, möchte der Vampirkönig die junge Frau sehen.
Gerade an diesem Punkt der Geschichte habe ich Harper sehr bewundert. Sie ist mutig, ehrlich aber auch stolz und entschlossen. Sie sieht die Gelegenheit dem König der Vampire unter die Augen zu treten und nutzt sie.
Gleichzeitig wird aber auch deutlich, dass Jules und Harper eine Vergangenheit haben, die man als Leser noch nicht kennt. Irgendetwas muss zwischen den beiden vorgegangen sein, als sie sich noch in der Grundausbildung für Hunter befunden haben.

Als die beiden aufeinander treffen ist es zunächst eine Begegnung die ich nur schlecht einordnen konnte. Allerdings wurde schnell deutlich, dass Jules nicht vor hat Harper zu töten und das war für die Huntress und auch für mich eine Erleichterung.
Man hat als Leser schnell bemerkt, dass Jules sich verändert hat. Er hat sich der Rolle als König der Vampire eher angepasst. Gibt sich unterkühlt und distanziert. Er hat Macht und scheut nicht davor zurück diese Macht auch zu nutzen.
Dann beginnt eine Actionreiche Reise für Harper und auch für Jules, die die beiden so nicht geplant aber auch nicht erwartet haben. Gerade diese Action und Spannung hat mir wunderbar gefallen und ich konnte mich perfekt in der Geschichte verlieren.
Die Vergangenheit der beiden wird nach und nach gelüftet und auch das Geheimnis, welches Jules hütet wird offenbart.
Entwicklungen, die die gesamte Schattenwelt ins Wanken bringen kann und deren Untergang bedeuten könnte.

Zwischen all der Action und Spannung fehlt mir in diesem Buch jedoch der Bezug zu den Magic Huntern. Es hat mir nicht ausgereicht, dass Harper eine Magic Huntress ist. Ihre Fähigkeiten nutzen im Kampf gegen die Vampire nicht viel, schließlich kann man diese nicht mit Zaubersprüchen oder Platin besiegen. Man erfährt nur am Rande wenige Details aus der Welt der Magic Hunter und das fand ich sehr schade. Mir hätten mehr Informationen zu dieser Gattung besser gefallen und sei es nur zu Beginn des Buches gewesen, um ein wenig mehr in Harpers eigentlicher Welt eintauchen zu können.

Im Laufe des Buches wird die Handlung immer weiter verstrickt und unsere liebsten Charaktere kommen alle nach und nach wieder zum Vorschein. Jeder bekommt einen kleinen Auftritt und ich habe mich sehr darüber gefreut die alten Protagonisten wiedertreffen zu können.
Alles überschlägt sich in einem spannenden Finale und das Finale war sehr zufriedenstellend für mich.
Die unbeantworteten Fragen werden geklärt und mit deren Auflösungen bin ich sehr zufrieden. Natürlich kann nicht alles wunderbar sein aber trotzdem hat es mir sehr gut gefallen.

fazitAbschließend kann ich sagen, dass mir auch dieser Teil der Reihe wunderbar gefallen hat. Er fügt sich sehr schön an die anderen Teile ein, bringt alle Protagonisten zusammen und lässt einen neuen Blick auf die Schattenwelt erscheinen. Allerdings hat mir hier der Bezug zu den Magic Huntern gefehlt, denn man beschäftigt sich Großteils wieder mit den Blood Huntern. Was mir zwar auch Spaß gemacht hat aber meine Fragen zu den anderen Hunter Gattungen nur mäßig gestillt hat. Harper war eine tolle Protagonistin, mir unfassbar sympathisch und hat noch einmal frischen Wind in die Schattenwelt gebracht. Für den schönen Abschluss der Trilogie gibt es von mir 4 / 5 Sterne.

4-Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s