Lesemonat März 2015

Hallo ihr Lieben!

Auch der dritte Monat des Jahres ist um und ich habe ganze 7 Bücher gelesen. Im Vergleich zum Februar zwar etwas weniger, aber dafür, dass ich für meine Deutschprüfung ebenfalls noch einige Bücher gewälzt habe immerhin eine gute Zahl. Ich bin sehr zufrieden und habe wirklich gute Bücher gelesen.


Was ich gelesen habe…

(durch einen Klick aufs Bild kommt ihr zur Rezension)

Die versunkene Stadt - Götterdämmerung 1Die versunkene Stadt – Götterdämmerung 1“ von Katharina V. Haderer war das erste Buch, welches ich im März beendet habe. Bei einer Leserunde von lovelybooks durfte ich gemeinsam mit der Autorin in ihre Welt eintauchen. Ich war, wie auch schon bei ihrem ersten Buch „Das Herz im Glas“ hellauf begeistert und habe 4 / 5 Sterne vergeben.


WinteraugenWinteraugen“ von Rebecca Wild war mein erstes Buch, welches ich für die „5 Books Challenge“ gelesen habe. Diese besondere Geschichte über das Sommer- und Winterreich habe ich sehr genossen, allerdings konnte es mich nicht ganz von sich überzeugen. Es hat mir zwar gefallen, meine Erwartungen aber nicht erfüllt. Daher konnte ich nur 3,5 / 5 Sternen vergeben.


1343_SU_Rothfuss_MusikStille.inddDie Musik der Stille“ von Patrick Rothfuss war für mich ein absolutes Muss. Als ich bei der Leserunde bei lovelybooks auch noch Glück hatte, war ich unendlich froh. Die Geschichte war einfach bezaubernd, beinahe unwirklich und gleichzeitig irgendwie wunderschön in ihrer Andersartigkeit. Alle Fans von Auri und der Königsmörder – Chroniken sollten sich dieses Buch einmal ansehen. Von mir hat es 4 / 5 Sterne bekommen.


Schwarzer Rauch - finales CoverDarian & Victoria – Schwarzer Rauch“ von Stefanie Hasse habe ich auch im Rahmen einer Leserunde gelesen. Dieser im.press Titel hat mir auch sehr gut gefallen. Ich hatte großen Spaß die Protagonisten zu begleiten und ihre Welt näher kennen zu lernen. Ich bin auch schon unglaublich gespannt auf den zweiten Teil und kann es kaum erwarten, bis endlich Mai ist und ich es lesen kann. Auch dieses Buch hat von mir 3,5 / 5 Sterne bekommen.


Tod aus dem Feuer - Chroniken der Seelenwächter

Mein Monatshighlight ist eindeutig der 7. Teil der Chroniken der Seelenwächter „Tod aus dem Feuer“ von Nicole Böhm. Diese Geschichte hat mich einfach umgehauen. Pure Action, Gewalt, Magie aber auch wunderbar herausgearbeitete Emotionen haben diesen Teil unfassbar toll durchzogen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und bin nun noch gespannter auf den 8. Band. Daher gab es auch 5 / 5 Sterne dafür.


Changers-DrewChangers – Drew“ von T. Cooper und Allison Glock hat mich ein klein wenig enttäuscht. Dieses Buch hatte ich eher als Highlight im Auge und hoffte darauf, dass es sehr viel spannender ist, als es letztendlich war. Ich muss sagen, dass es kein schlechtes Buch gewesen ist aber meinen Erwartungen auch nicht enstprochen hat. Daher konnte ich nur 3 / 5 Sterne für diesen Reihenauftakt vergeben. Trotzdem werde ich den Folgeband lesen, weil ich einfach wissen möchte wie es weiter geht.


Nox - UntenNox – Unten“ von Yves Grevet habe ich heute erst beendet (die Rezension dazu gibt es morgen). Diese Geschichte hat mich zunächst nicht ganz packen können aber je tiefer ich hineintauchen konnte, desto spannender habe ich es gefunden. Es hatte hier und da einige Schwächen aber im Großen und Ganzen war ich doch positiv überrascht. Daher gibt es 4 / 5 Sterne für dieses Buch.


Was ich nicht geschafft habe…

Wie schon im vergangenen Monat hatte ich  mir vorgenommen „Das Lied von Eis und Feuer – Sturm der Schwerter“ zu beenden, was mir allerdings wieder nicht gelungen ist.

Außerdem hatte ich noch „Stigmata – Nichts bleibt verborgen“  und „Blind Walk“ auf meiner Liste. Diese Bücher werde ich aufjedenfall mit in den April nehmen.


Meine Fortschritte bei den Challenges…

Wie ihr oben sehen könnt, habe ich 2 Bücher für die im.press Lesechallenge lesen können. Für den April warten aufjedenfall auch mindestens 2 Neuerscheinungen auf mich, die ich unbedingt lesen möchte. Ich hoffe, dass ich diese beiden dann auch lesen kann.

Bei der Challenge der Gegenteile konnte ich 6 meiner gelesenen Bücher eintragen und habe nun 13 erfüllte grüne Aufgaben und 5 erfüllte lilane Aufgaben.

Bei der Ran an den SuB Challenge habe ich für die März-Aufgabe 4 Bücher gelesen. Das Thema war Bücher von mir unbekannten Autoren zu lesen. Der allgemeine SuB-Abbau klappt zwar immer noch nicht so wie er sollte aber ich bleibe hartnäckig :D


Wie sieht es bei euch aus? Was habt ihr so gelesen? Seid ihr zufrieden mit eurem Lesemonat? Ich freue mich über eure Kommentare (:

Ganz liebe Grüße,

anna

Advertisements

2 Gedanken zu “Lesemonat März 2015

  1. Melanie schreibt:

    Hey Anna,
    mein März-Lesemonat ist ganz erfreulich verlaufen. Lese momentan auch gerade „Nox“, 100 Seiten habe ich noch vor mir, da bin ich mal gespannt auf das Ende! :)
    Ein frohes Osterfest wünsche ich Dir! :)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s