Gemeinsam Lesen #19

Gemeinsam Lesen 2Heute ist wieder Zeit gemeinsam zu lesen (:
Diese Aktion wird von Weltenwanderer und Schlunzenbücher organisiert und diese Woche gibts die Fragen wieder bei Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Da ich gestern bis spät in die Nacht gelesen habe, ist „Selection – Der Erwählte“ bereits ausgelesen. Die Rezension gibt es heute oder morgen hier auf dem Blog.
Nebenher hatte ich bereits „Sturm der Schwerter“ der 5. Band von Das Lied von Eis und Feuer angefangen und dort bin ich auf Seite 37 / 769.
Außerdem lese ich noch ein Rezensionsexemplar und zwar „Spiel mit dem Feuer“ der 6. Band der Chroniken der Seelenwächter Reihe. Hier bin ich momentan bei 17%

2. Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

„Sturm der Schwerter“: Der Ostwind blies ihm durch das zersauste Haar, sanft und zart wie Cerseis Finger.
„Spiel mit dem Feuer“: William konnte sich nicht entsinnen, wann er das letzte Mal derartige Schmerzen gehabt hatte.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst! )

Zu „Sturm der Schwerter“ kann ich nur sagen, dass man mal wieder direkt ins Geschehen hineingeworfen wird und mir das an diesen Büchern einfach super gefällt. Ich habe ja noch nicht recht viel davon gelesen, daher habe ich auch noch keine so rechte Ahnung wohin mich das Buch führen wird. Allerdings freue ich mich darauf Kapitel aus der Sicht von Jamie lesen z können. Er ist sowas wie mein perfekter Anti-Held :D Ich bin wirklich großer Fan von ihm und daher sehr gespannt.

Bei „Spiel mit dem Feuer“ bin ich schon etwas weiter und kann mich nur immer wiederholen: Jaydee ist einfach heiß. Ich mag ihn so gerne und würde am liebsten sofort alles über ihn wissen. Aber dann wäre die Spannung natürlich zerstört. Auch dieser Teil der Reihe knüpft nahtlos an und an Spannung fehlt es auch nicht. Ich freue mich darauf weiter zu lesen.

4. Mit wem (außer im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Freunde im Familien- und Bekanntenkreis?

Nun, wie ihr bei meinem vergangenen Neuzugänge-Post vielleicht gesehen habt (hier findet ihr ihn), haben meine Cousine und ich ein sehr gutes Verhältnis und wir tauschen regelmäßig Bücher aus, um auch ein wenig darüber zu quatschen. Sie ist zwar einiges jünger als ich aber oftmals entdeckt sie etwas in den Büchern, die ich übersehen habe und über solche Gespräche freue ich mich immer sehr.
Natürlich habe ich auch einige Freunde, die viel lesen und wir tauschen uns auch regelmäßig aus, geben uns gegenseitig Buchtipps und raten auch einmal von Büchern ab. Allerdings muss ich sagen, dass der Großteil meiner Freunde zwar liest, aber nicht einmal annähernd so viel wie ich und wenn sie dan lesen sind es oftmals Historische Romane oder Liebesromane. Was Liebesromane angeht bin ich immer sehr vorsichtig, weil mir da einfach die Action fehlt. Ab und an lese ich zwar einen aber nur sehr selten. Historische Romane habe ich als ich jünger war einige gelesen, jetzt jedoch gar nicht mehr. Auf meinem SuB findet sich lediglich „Der Medicus“ und in meinen sonstigen Regalen kein einziger historischer Roman. Diese Genre sind einfach nicht ganz so mein Ding. Allerdings bin ich sehr glücklich mit den wenigen Gesprächspartner die ich außerhalb des Internets habe und durch meinen Blog und den Austausch über andere Plattformen habe ich auch nicht das Gefühl, mich nicht mitteilen zu können.


Was lest ihr im Moment? Kennt ihr meine Bücher? Und wie sieht bei euch der Austausch außerhalb des Internets aus? Ich freue mich über eure Kommentare! (:

Liebe Grüße,

anna

Advertisements

3 Gedanken zu “Gemeinsam Lesen #19

  1. j125 schreibt:

    Hallo Anna,

    das Lied von Eis und Feuer möchte ich irgendwann auch mal beginnen, aber das wird wohl noch dauern denke ich.

    Ich habe leider keinen, mit dem ich richtig über Bücher austauschen kann, aber nun ja. Muss ich das eben online machen.
    Historisches ist ja auch nicht meins, aber der Medicus subbt bei mir ebenfalls noch. Nachdem mich der Film so begeistert hat, musste ich auch das Buch kaufen.

    Beste Grüße,
    Julia

    Gefällt 1 Person

  2. Der Lesefuchs schreibt:

    Hallo Anna,

    tolle Bücher, die du da gerade liest. Von den Chroniken der Seelenwächter habe ich noch nichts gehört, werde aber mal stöbern gehen. :-)
    Mein Austausch bleibt meistens auf das Netz beschränkt, da ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis kaum Leseratten habe (außer vielleicht mal die Zeitschrift Auto, Motor und Sport). Dafür habe ich aber euch liebe Bloggerinnen und Blogger im Netz und ich fühle mich sehr gut von Euch aufgenommen.

    LG Der Lesefuchs

    Gefällt 1 Person

  3. Kathrin schreibt:

    Hallo Anna,
    ja Jaime – schwierig! Einerseits fand ich ihn am Anfang total furchtbar, schließlich hat er Bran aus dem Fenster geschoben, andererseits macht er auch eine deutliche Entwicklung durch (ich will nicht zuviel verraten). Das mit dem Antihelden passt schon irgendwie. Auf jeden Fall finde ich ihn jetzt durchaus sympatischer.
    Den Medicus kann ich nur empfehlen. Ich fand das Buch gut, so dass ich mir auch die zwei Nachfolgebände gekauft/geschenkt bekommen habe. Der dritte Band spielt ja um die jetztige Zeit rum, da ist kein historischer Hintergrund mehr da ;)
    LG Kathrin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s