Das Lied von Eis und Feuer 01 – Die Herren von Winterfell | George R. R. Martin

Die_Herren_von_WinterfellTitel: Das Lied von Eis und Feuer – Die Herren von Winterfell
Autor: George R. R. Martin
Format: Taschenbuch
Preis: 15,00 €
Seitenzahl: 576
Verlag: Blanvalet
Bei Amazon:
Kindle-Edition: 11,99 €
Taschenbuch: 15,00 €

rezis

Als die Hand des Königs stirbt, macht sich Robert Baratheon vom Süden Königsmunds auf den Weg in den Norden um seinen dort lebenden Freund Eddard Stark zu bitten, seine neue rechte Hand zu werden.
Eddard hingegen, der weiß, dass er eigentlich in den Norden gehört ist zunächst nicht angetan von der Aufgabe die sein langjähriger Freund und König ihm zugedacht hat. Doch als Gerüchte aufkommen, die besagen, dass sein Vorgänger getötet wurde, macht er sich auf den Weg nach Königsmund um den Mörder zu finden.

rezis

Der erste Teil dieser sagenhaften Reihe stellt zunächst die wichtigsten Personen der Reihe vor. Vor allem die Familie Stark, welche in Winterfell lebt, steht im Mittelpunkt.
Da das Buch aber aus verschiedenen Perspektiven geschrieben ist, lernt man alle möglichen Charaktere auf verschiedene Weise kennen und jede Erzählung ist spannend und interessant.
Für mich persönlich waren die Sichtweisen von Daenerys und Jon am spannendsten, weil ich die beiden sofort in mein Herz geschlossen habe, da sie beide ein Leben führen, mit dem sie nicht einverstanden sind und vor allem für diese beiden Charaktere stehen großen Veränderungen an.
Die Entwicklungen, als Eddard mit Sansa und Arya nach Königsmund kommt haben mir unglaublich gut gefallen.
Während Sansa im siebten Himmel schwebt, da sie den jungen Prinz Joffrey heiraten soll, ist Arya unzufrieden mit ihrer neuen Situation und vermisst ihre Brüder, vor allem Jon, sehr.
Eddard hingegen versucht das Rätsel um den Tod von Jon Arryn zu lösen und verstrickt sich immer mehr in die intriganten Machenschaften rund um Königsmund.
Vor allem die Intrigen, Machtspielchen und Kämpfe kommen nicht zu kurz, egal in welchem Kapitel es gibt immer neue Actiongeladene Szenen.
Ich habe das Buch verschlungen, denn die Entwicklungen rund um die, am Ende in völlig verschiedenen Richtungen verstreute, Familie Stark haben mir unglaublich gut gefallen.
Jeder Charakter hat seine Tiefe und man kann bei jedem spüren, dass er für das, was er erreichen will, lebt.
Wundervoll geschrieben, spannend ausgearbeitete Charaktere und eine genial beschriebene neue Welt.

fazit

Einfach klasse geschrieben und vor allem beschrieben. Ich bin dieser Welt voll und ganz verfallen.
Da ich allerdings noch eine Steigerung in den nächsten Teilen der Saga erwarte, gebe ich dem tollen Einstieg in diese wundervolle Reihe 4 / 5 Sterne

4-Sterne

Advertisements

4 Gedanken zu “Das Lied von Eis und Feuer 01 – Die Herren von Winterfell | George R. R. Martin

    • Anna schreibt:

      Bis jetzt habe ich vier Bücher gelesen, die anderen stehen noch in meinem Regal :D
      Aber ich LIEBE sie alle! (: Und auch die Serie kann ich nur empfehlen (:
      Freue mich schon darauf weiter zu lesen (:

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s