A Court of Mist and Fury | Sarah J. Maas

acomaf_rezension

Inhalt

Zwei Monate ist es her, seit Feyre und Tamlin zurück in den Spring Court gelangt sind. Zwei Monate sind seit den Ereignissen Under the Mountain vergangen und die beiden versuchen krampfhaft zur Normalität zurück zu kehren. Doch gerade für Feyre ist es sehr schwer sich wieder an ein normales Leben zu gewöhnen, denn Amarantha hat ihr grauenvolles angetan, das sie nur sehr mühsam überwinden kann. Zu allen Schwierigkeiten, die Tamlin und Feyre haben, kommt dann auch noch Rhysand hinzu, der High Lord des Night Court. Er möchte seinen Tribut einfordern und Feyre weiß, dass sie sich dieser Abmachung nicht entziehen kann und folgt ihm in den Night Court.
Wäre dies nicht schon schwer genug, muss sich Feyre bald Entscheidungen stellen, die nicht nur ihre Liebe, Loyalität und ihre Zukunft beeinflussen, sondern ganz Prythian betreffen.

Weiterlesen

Montagsfrage: Unvergessene Zitate?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder Montag und das heißt, heute gibt es eine neue Frage von Buchfresserchen Svenja. Ich habe ein sehr schönes und vor allem Actionreiches Wochenende hinter mir und freue mich schon auf die kommende Woche, denn es ist wieder Faschingszeit. Ich hoffe, dass es mir möglich ist noch ein oder zwei Beiträge vorzubereiten, damit der Blog nicht eine Woche komplett still gelegt ist. Ihr werdet es dann sehen. Nun aber auf zur Frage:

Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?

Es gibt einige Zitate, die mir da in den Sinn gekommen sind. Ich muss aber sagen, dass ich eher schlecht als recht Zitate markiere oder herausschreibe. Meistens nehme ich mir vor Post-Its Griffbereit zu legen und dann bin ich doch wieder zu versunken in meiner Lektüre, dass ich sie gar nicht verwende. Trotzdem behalte ich ab und an einige Sätze im Kopf und wenn ich sie dann wieder irgendwo lese, freue ich mich, wieder an das Buch erinnert zu werden.

Weiterlesen

Stolz und Vorurteil | Jane Austen

stolzundvorurteil_rezension

Inhalt

Mr. und Mrs. Bennet sind mit fünf Töchtern gesegnet, die alle bald gut und vor allem Vorteilhaft verheiratet werden sollen. Dabei spielt es keine Rolle, ob tatsächlich Liebe im Spiel ist, denn eine Ehe dient der Lebenssicherung.
Elizabeth, die Zweitgeborene, macht es den Eltern jedoch sehr schwer, einen passenden Kandidaten für sie zu finden. Doch dann trifft sie auf den unhöflichen, arroganten aber gleichzeitig auch faszinierenden Mr. Darcy und ein wahres Gefühlschaos bricht im Hause Bennet aus, welches nur durch den Stolz eines Mannes und den Vorurteilen einer Frau ausgelöst werden kann.

Weiterlesen

Montagsfrage: Top Neuerscheinung?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Nach einer kurzen Montagsfrage-Pause bin ich heute wieder mit dabei! Die Semesterferien haben begonnen und ich versuche neben dem Hausarbeiten schreiben immer wieder Zeit zu schaffen, um zu lesen und zu bloggen. Es klappt momentan noch nicht so, wie ich mir das vorstelle aber das wird sich bestimmt bald ändern!
Nun geht es aber los mit der Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja.

Welche Neuerscheinung auf die du dich freust, erscheint als nächstes?

Es gibt sogar 4 Bücher, die demnächst erscheinen, auf die ich mich sehr freue. Bei den einen bin ich mir fast sicher, dass sie mich begeistern werden, bei den anderen einfach nur super gespannt darauf, was auf mich warten wird.

Weiterlesen

Die vatikanische Prinzessin | Christopher W. Gortner

dievatikanischeprinzessin_rezension

Inhalt

Die intrigante, gewissenlose Familie Borgia ist im 15. Jahrhundert am Zenit ihrer Macht angelangt. Lucrezia Borgia, die uneheliche Tochter von Papst Alexander VI., wird als Spielball der machthungrigen Familie genutzt. Der Ruf als skrupellose Verführerin verdeckt nur die Wahrheit: dass das junge Mädchen für die Machenschaften der Familie benutzt und nach belieben Zwangsverheiratet wird. Kann es Lucrezia gelingen sich gegen ihr Blut und ihr Schicksal zu stellen?

Weiterlesen