Montagsfrage: Halbjahreshighlights?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben!

Der Montag ist angebrochen und ich fühle mich ziemlich geplättet. Das Wochenende hatte es wirklich in sich und ich habe viel zu wenig geschlafen. Allerdings wartet hier an meinem Laptop noch einiges an Arbeit auf mich, dass ich momentan kaum Zeit habe mich ein wenig zu entspannen. Aber was solls, heute gibt es wieder die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja!

Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei, welche Bücher sind bislang eure Highlights?

Da muss ich direkt mal zu meinem schlauen Büchlein greifen und sehen, was sich im letzten Halbjahr so alles getan hat. Was ich allerdings ganz sicher weiß, ist, dass „Salz für die See“ von Ruta Sepetys ein wahres Highlight gewesen ist. Das Buch habe ich im Januar im Rahmen der #JdKöKi gelesen und sehr geliebt. Kann ich euch allen nur ans Herz legen! Hier geht es zu meiner Rezension.

Weiterlesen

Good as Gone | Amy Gentry

GoodAsGone_rezension

Inhalt

Dem Ehepaar Anna Davalos und Tom Whitaker passiert das Schlimmste, das Eltern geschehen kann: ihre 13jährige Tochter Julie wird entführt und die einzige Zeugin ist die jüngere Tochter Jane. Jede Suchaktion bleibt vergeblich, von Julie fehlt jede Spur. Doch acht Jahre später steht sie wieder vor ihrer Tür. Julie, die verlorene Tochter, mittlerweile 21 Jahre alt, ist wieder da. Die Familie ist überglücklich, bis sich nach und nach Zweifel einschleichen. Ist diese Frau wirklich Julie?

Weiterlesen

SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds

Hallo ihr Lieben!

Der Juni neigt sich dem Ende zu und trotz großer Aussortieraktion und ganz gutem Lesetempo will und will mein SuB nicht wirklich sinken. Da ich im Oktober nach Schottland gehe würde es mir und meinem Geldbeutel aber sehr gut tun, wenn ich etwas mehr auf meine Ausgaben achte. Da ich etliche Bücher zu Hause stehen habe, wird es Zeit erst einmal diese Abenteuer zu entdecken, bevor ich mir wieder neue kaufe. (Natürlich nicht alle, da hätte ich Lesestoff für mehrere Jahre xDD)

Weiterlesen

Montagsfrage: Angst vor einem Buch?

montagsfrage_banner

Hallo ihr Lieben,

länger habe ich bei der Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja nicht teilgenommen, weil ich Ferien hatte und anschließend meine Weisheitszähne gezogen wurden. Heute bin ich zurück, auch wenn die Schwellung noch nicht hundert Pro zurückgegangen ist und ich immer noch Schwierigkeiten beim Essen habe. Aber das wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen legen :D Mit dem Blog starte ich heute also mit der Montagsfrage in den Tag:

Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Oh ja, ich kenne dieses Gefühl nur allzu gut. Meistens geht es mir bei Reihenabschlüssen so. Ich weiß, dass es mit diesem Buch ein Ende finden wird und wenn ich eine Reihe oder Trilogie besonders geliebt habe, dann möchte ich mich meistens nicht davon verabschieden. Gleichzeitig bin ich natürlich neugierig, wie es endet und habe meist aber auch Angst, was die Autorin / der Autor für mich im Finale bereit hält. Momentan kann ich noch nicht zu A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas greifen. Ich möchte unbedingt wissen wie die Trilogie zu ende geht und gleichzeitig habe ich solche Angst davor, was passiert, dass ich mich noch nicht traue zu dem Buch zu greifen. Ich bin sehr gespannt, wann ich es schaffe die Reihe zu Ende zu lesen.

Geht es euch manchmal ähnlich? Oder habt ihr aus ganz anderen Gründen dieses zögern?

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!
Anna

Die Rivalin der Königin | Elizabeth Fremantle

dieRivalinderKönigin_rezension

Inhalt

Penelope Devereux wird mit 18 Jahren an den Hof der alternden Königin Elizabeth I. gerufen. Zwischen Machtspielen, unbarmherziger Rivalität und mörderischen Intrigen versucht sie zurecht zu kommen. Als Penelope in eine Ehe gezwungen wird beschließt die junge Frau sich nicht weiter bevormunden zu lassen und nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand. Mit ihrem Charme und ihrer Intelligenz schmiedet sie Allianzen, um ihre Familie vor jeglichen Intrigen zu beschützen. Doch ihr größter Widersacher Robert Cecil, ist einer der wichtigsten Berater der Königin und bald spitzt sich die Lage zu, denn die Königin altert und sie hat noch keinen Thronfolger bestimmt.

Weiterlesen