[Rezension] Realm Breaker – Das Reich der Asche | Victoria Aveyard

Titel:Das Reich der Asche (Realm Breaker #1)
Autor:Victoria Aveyard
Übersetzer*innen:Michaela Link
Format:Hardcover
Preis:20,00 €
Seitenzahl:605 Seiten
Verlag:Penhaligon
ISBN:978-3-7645-3270-3
Bewertung:4 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Im Reich Allwacht macht sich eine unerklärliche Dunkelheit breit. Corayne an-Amarat kann es spüren, denn sie ist eine der letzten Überlebenden einer uralten Blutlinie. Sie scheint die einzige Hoffnung zu sein, die das Reich noch hat, bevor die Welt vollends zerstört wird. Gemeinsam mit sechs Gefährten, die genau wie sie, keine Helden sind, macht sich Corayne auf, um eine Armee aus Aschekriegern zu bekämpfen ohne zu wissen, wie ihr das gelingen soll…

Weiterlesen

[Rezension] Es war einmal in Hollywood | Quentin Tarantino

Titel:Es war einmal in Hollywood
Autor:Quentin Tarantino
Übersetzer*innen:Thomas Melle und Stephan Kleiner
Format:E-Book
Preis:19,99 €
Seitenzahl:416 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch
ISBN:978-3-462-00228-7
Bewertung:2,5 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Los Angeles, Hollywood 1969:

Der einstige Star einer eigenen Fernsehserie wird heute nur noch als Schurke gebucht. Rick Dalton versucht seine Sorgen in unzähligen Whiskey Sours zu ertränken. Als ein Anruf aus Rom sein Schicksal entweder zum Guten oder noch weiter in den Abgrund reißen kann… Neben Rick gibt es immer auch sein Stuntdouble Cliff Booth, der aufgrund von Engpässen was Jobs betrifft, kurzerhand als Fahrer für Rick arbeitet, denn dieser hat keinen Führerschein mehr.
Direkt neben Rick ziehen die junge Schauspielerin Sharon Tate, die ihre Heimat Texas verließ, um sich den TRaum von Hollywood zu erfüllen, was ihr mit Erfolg gelang, und ihr Ehemann Regisseur Roman Polanski ein.
Am Rande der Gesellschaft bewegen sich aber auch ein Haufen Hippies, welche Charles Manson als ihren spirituellen Führer betrachten, der eigentlich nur ein wichtiges Ziel im Kopf hat: ein Rock’n’Roll-Star zu sein…

Weiterlesen

[Hörbuchrezension] Why we matter: Das Ende der Unterdrückung | Emilia Roig

Titel:Why we matter: Das Ende der Unterdrückung
Autorin:Emilia Roig
Sprecherin:Emilia Roig
Format:Hörbuch
Preis:16,99 €
Laufzeit:12 h 22 min. (ungekürzt)
Verlag:Aufbau audio
ASIN:978-3-351-03847-2
Bewertung:5 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Die Aktivistin und Politologin Emilia Roig möchte mit ihrem Buch ein neues Bewusstsein dafür schaffen, wie Zustände, die wir für „normal“ halten bspw. die Bevorzugung der Ehe, des männlichen Körpers in der Medizin oder den Kanon klassischer Kultur, historisch gewachsen sind. Und, dass unsere Welt eine ganz andere sein könnte. Sie zeigt Rassismus und Diskriminierung in verschiedenen Kontexten und klärt auf.

Weiterlesen

[Rezension] Soul Food | Elizabeth Acevedo

Titel:Soul Food
Autorin:Elizabeth Acevedo
Übersetzerin:Anne Brauner
Format:E-Book
Preis:9,99 €
Seitenzahl:464 Seiten
Verlag:rotfuchs
ISBN:978-3-644-00760-4
Bewertung:5 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Emoni ist in ihrem Abschlussjahr der High School. Doch wenn andere Schüler*innen in ihrem Alter Partys planen, ausgehen und sich auf die kommende College Zeit freuen, muss Emoni immer wichtige Entscheidungen treffen. Aber nicht für sich, sondern für andere. Emoni hat eine zweijährige Tochter, lebt bei ihrer Großmutter und arbeitet nach der Schule in einem Burgerladen, um etwas zum Lebensunterhalt beizutragen. Es gibt nur einen Ort, der Emoni all ihre Verantwortung vergessen lässt: die Küche. Das Kochen ist ihre Leidenschaft, das Kochen ist es, das sie alles vergessen lässt. Das Kochen ist ihre Begabung und die Menschen, die ihr Essen probieren sagen, dass in ihren Gerichten etwas Magisches steckt, welches im Inneren berührt. Doch nun, kurz vor Ende der High School, muss Emoni es irgendwie schaffen auch an sich selbst zu denken, um ihre Träume verwirklichen zu können…

Weiterlesen

[Rezension] Southern Gothic – Das Grauen wohnt nebenan | Grady Hendrix

Titel:Southern Gothic – Das Grauen wohnt nebenan
Autor:Grady Hendrix
Übersetzer:Jakob Schmidt
Format:Klappbroschur
Preis:14,99 €
Seitenzahl:512 Seiten
Verlag:Heyne
ISBN:978-3-453-32139-7
Bewertung:2 Sterne

Rezensionsexemplar

Inhalt

Mit einem Workaholic als Mann und zwei Kindern, die zu launischen Teenagern geworden sind ist Patricia Campbell zu einer unzufriedenen Ehefrau und Mutter geworden. Als sie sich auch noch um ihre pflegebedürftige Schwiegermutter kümmern muss, fühlt sie sich von allen alleingelassen. Nur eines ist für Patricia ein Lichtblick: der Buchclub mit ihren besten Freundinnen. Dort kann sie ihrer Leidenschaft für True Crime ungehindert nachgehen.

Dann wird ihr Leben jedoch um hundertachtzig Grad gedreht, als Patricia von ihrer dementen Nachbarin attackiert wird und deren Großneffe James Harris in ihr Leben tritt. Er ist belesen, viel gereist und sieht dazu noch unverschämt gut aus. Als dann im weniger wohlhabenden Viertel der Stadt immer mehr Kinder verschwinden, beginnt Patricia misstrauisch zu werden. Was weiß sie wirklich über James Harris? Hat sie vielleicht einen Fehler begangen, als sie ihn in ihrem Haus und Leben willkommen hieß?

Weiterlesen