Montagsfrage: Buchmerchandise?

Hallo ihr Lieben!

Es ist Montag und ich bin mit einem Gefühl der Erkältung aufgestanden.. ich hoffe, das verzieht sich schnell wieder, ich habe keine große Lust krank zu sein.. Um dem etwas entgegen zu wirken, bleibe ich heute zu Hause und arbeite von dort aus. Dick eingemummelt und mit Tee, wird es mir hoffentlich schnell besser gehen.

mofra_banner2017

Und jetzt nehme ich mir die Zeit, um die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja zu beantworten:

Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z. B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.? 

Ja, ich besitze Merchandise zu Buchreihen. Vor allem zu Harry Potter, Game of Thrones und Der Herr der Ringe. Nicht in Form von Lesezeichen oder Kunstdrucken, sondern in Form von Funko Pop Figuren. Ich kann gar nicht mehr genau sagen wie das alles angefangen hat, aber mittlerweile habe ich wirklich viele der Figuren, die meine Regale etwas bunter erscheinen lassen.

got

Die Frage ist nur: ist das überhaupt BUCH Merchandise.. Die meisten Figuren gibt es schließlich nur zu bereits verfilmten Buchreihen also eher zu den Serien bzw. den Filmen dazu. Außer meine Percy Jackson und Annabeth Chase Funko Pops, denn diese hat mir eine meiner besten Freundinnen selbst gemacht, weil ich die Reihe so toll finde. Die sind dann eindeutig buchig :D
Außerdem besitze ich diverse T-Shirts zu Harry Potter und Game of Thrones, außerdem noch ein Harry Potter Kissen, einen Gryffindor Schal und sogar eine Harry Potter Brille, weil ich mich dieses Jahr an Fasching als Harry Potter verkleidet habe :D
Als ich im Oktober in Schottland war habe ich mir außerdem ein Shot-Glas mit dem Spruch der Frasers „Je suis prest“ gekauft. Ob das so wirklich als Merchandise zählt ist fraglich aber das wollte ich gerne noch dazu sagen :D

Wie ist das bei euch? Habt ihr Merchandise oder ist das eher nichts für euch? 

Habt einen schönen Start in die neue Woche!
Anna

 

Advertisements

[Graphic Novel] Die Stadt der träumenden Bücher Teil 1: Buchhaim | Walter Moers & Florian Biege

Processed with VSCO with f2 preset

Titel: Die Stadt der träumenden Bücher Teil 1: Buchhaim (Graphic Novel)
Autor: Walter Moers und Florian Biege
Format: Hardcover
Preis: 25,00 €
Seitenzahl: 112 Seiten
Verlag: Knaus
ISBN: 978-3-8135-0501-6
Bewertung: 5-Sterne

Inhalt

In Buchhaim, der „Stadt der Träumenden Bücher“ sind Bücher nicht nur spannend oder komisch, sondern können einen auch in den Wahnsinn treiben oder noch schlimmer: sie können dich töten. Der junge Dichter Hildegunst von Mythenmetz, soll nach dem Ableben seines Dichtpaten ein makelloses Manuskript, welches ihm hinterlassen wurde, ergründen und macht sich auf den Weg nach Buchhaim. Im ersten Teil der Graphic Novel Dilogie begleitet man Hildegunst in die Stadt der Träumenden Bücher. Dort angekommen landet er in den Katakomben, in denen nicht nur Bücherjäger sein Leben gefährden, sondern er auch auf das geheimnisvolle Volk der Buchlinge trifft..

Weiterlesen

Die Shannara Chroniken – Die Erben von Shannara – Heldensuche | Terry Brooks

Processed with VSCO with f2 preset

Titel: Die Shannara Chroniken – Heldensuche (Die Erben von Shannara #1)
Autor: Terry Brooks
Übersetzer: Erna Tom
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 542 Seiten
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-6139-1
Bewertung: 4-Sterne

Inhalt

Seit drei Jahrhunderten ist der letzte Druide Allanon gestorben. Die Vier Länder sind seitdem nicht mehr das, was sie einmal waren. Die Föderation hat die Macht übernommen und jegliche Magie strengstens Verboten. Ihre sogenannten Sucher verfolgen gnadenlos all diejenigen, die sich den Gesetzen nicht beugen möchten.
Par Ohmsford wird in dieser gefährlichen Zeit von immer den selben schrecklichen Albträumen geplagt und stellt sich die Frage, ob diese Träume etwas zu bedeuten haben. Als ein geheimnisvoller alter Mann ihm den Auftrag gibt sich zum Hadeshorn aufzumachen, um dem Schatten Allanons gegenüber zu treten, beginnt für ihn eine gefährliche Reise durch die Vier Länder..

Weiterlesen

Montagsfrage: Bestsellerlisten?

mofra_banner2017

Hallo ihr Lieben! 

Ich hoffe euer Montag war bisher nicht ganz so düster wie meiner. Die ersten Schneeflocken haben sich bei uns auch schon blicken lassen, auch wenn der Schnee nicht liegen geblieben ist.. ich bin noch nicht bereit für den Winter aber aufhalten kann ich ihn leider nicht.. Hat es bei euch auch schon geschneit?
Lieber spät als nie beantworte ich nun aber noch die neue Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja:

Siehst du dir Bestsellerlisten an?

Diese Frage kann ich sehr leicht mit Nein beantworten. Bestsellerlisten sagen für mich überhaupt nichts zur Qualität der Bücher aus, sondern nur darüber, wie gut sie verkauft worden sind. Ich habe zwar schon sogenannte „Bestseller“ gelesen, aber diese Bücher nicht gekauft, weil sie auf einer solchen Liste zu finden waren, sondern weil mich der Inhalt angesprochen hat. Es spielt für mich einfach überhaupt keine Rolle auf welchen Listen die Bücher stehen oder gestanden haben, die ich lese.

Wie handhabt ihr das?

Habt noch einen schönen Tag!
Anna

Im Jahr des Affen | Que Du Luu

imjahrdesaffen

Titel: Im Jahr des Affen
Autor: Que Du Luu
Format: Hardcover
Preis: 16,99 €
Seitenzahl: 286 Seiten
Verlag: Königskinder
ISBN: 978-3-551-56019-3
Bewertung: 3-Sterne

Inhalt

Mini ist ein junges Mädchen, das nicht so recht weiß wohin sie gehört. Sie sieht aus wie eine Chinesin, fühlt sich jedoch durch und durch Deutsch. Ihr Vater hingegen ist ganz anders. Er spricht nur gebrochen Deutsch und betreibt ein Chinarestaurant. Als er ins Krankenhaus kommt muss Mini im Restaurant schuften, sich mit dem trotzigen Koch herumschlagen und sich auch noch um den angereisten Onkel Wu kümmern. Und dieser bringt auch die Vergangenheit mit: das frühere Leben und die Flucht als Boatpeople aus Vietnam.

Weiterlesen